Warning: include(includes/headja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/live.php on line 61

Warning: include(includes/headja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/live.php on line 61

Warning: include(): Failed opening 'includes/headja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/live.php on line 61

Warning: include(includes/linksja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/live.php on line 70

Warning: include(includes/linksja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/live.php on line 70

Warning: include(): Failed opening 'includes/linksja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/live.php on line 70

Warning: include(includes/obenja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/live.php on line 75

Warning: include(includes/obenja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/live.php on line 75

Warning: include(): Failed opening 'includes/obenja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/live.php on line 75
Liveberichte () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Red Hot Chili Peppers - The Getaway Tour 2016 in TUI-Arena, Hannover am 17.11.2016

Die Red Hot Chili Peppers weilten auf ihrer derzeitigen Europa-Tour auch in Hannover. Schon Wochen vorher restlos ausverkauft, war die Vorfreude auf die Kalifornier, die ihr aktuelles Album „The Getaway“ promoten wollten, natürlich entsprechend riesig.

Ca. 10.000 Fans der unterschiedlichsten Altersstrukturen durften dann erstmal die aus San Francisco stammenden Deerhoof über sich ergehen lassen. Die 1994 von Drummer Greg Saunier gegründete Noise-Rock Band stellte mit ihrer Mixtur aus japanischem Bubblegum-Pop, Punk und extremen Noise-Parts die musikbegeisterten Fans auf eine harte Probe. Die atonalen und dissonanten Strukturen der Songs, die zudem von Sängerin Satomi Matsuzaki mit piepsiger Stimme intoniert wurden, stellten für manche einen Angriff auf die Hörmuscheln dar, für andere widerum entsprach es dem Geschmack der Peppers, die sich dafür stark gemacht hatten, dass diese Band mit auf Tour geht. Eine Hommage an die Scorpions wurde von Greg Saunier in recht gutem Deutsch angekündigt - was folgte war eine Noise-Attacke, die bei einigen für humorvolle Beiträge sorgte und dennoch zeigte, das auch Indierock der experimentellen und chaotischen Art durchaus grooven kann.

Dann war es endlich soweit und die Peppers starteten mit einem instrumentalen Jam, bei dem sich Bass-Flummi Michael „Flea“ Balzary, Drum-Ikone Chad Smith und Wirbelwind an der Sechssaitigen Josh Klinghoffer gleich zu Beginn austoben durften. Unter tosendem Applaus betrat dann der Mann mit dem Pornobalken, Anthony Kiedis, die Bühne, zog die Fans mit „Around The World“ und erstklassig bei Stimme, auf seine Seite. Funky und rockig präsentierten sich die Peppers, überzeugten mit einer ausgeklügelten Lightshow, die unglaublich innovativ und doch gleichzeitig simpel war. Unter der Decke angebracht, steckten in hunderten von kleinen Röhren Lampen an langen Kabeln. Weit ins Publikum reichte das Lichtspiel, das in sich beweglich war, Wellen oder andere Formen computergesteuert für spielerische Momente sorgte und die Songs eindrucksvoll zu unterstreichen verstand. Hits wie „Under The Bridge“, bisher auf der Tour nur selten gespielt, „Dani California“, Californication“ und aktuelles wie „Dark Necessities“ oder „Go Robot“ wechselte sich ab mit Songs aus der zweiten Reihe wie „Suck My Kiss“, „Freaky Styley“ oder „Yertle The Turtle“, welches übrigens das erste Mal seit 2001 den Weg ins Liveset fand. Knapp zwei Stunden zeigten die Red Hot Chili Peppers warum sie weltweit zur ersten Garde der Rockbands gehören, was vor allem an der großartigen Performance der agilen Band lag. Ständig in Bewegung, hüpften, tanzten oder rannten Kiedis und Flea über die große Bühne, während Chad Smith im Hintergrund den Beat vorgab.

Dass man auch mit Mitte 50 noch fit und durchtrainiert sein kann, zeigte Flea, der zur Zugabe per Handstand die Bühne überquerte, sich seinen Bass griff und zum funkigen „Dreams Of A Samurai“ vom aktuellen Album erneut zeigte, was für ein unglaublich vielseitiger Musiker er ist. Mit dem obligatorischen „Give It Away“ verabschiedete sich die Band, entließ 10.000 strahlende Fans in die dunkle und kalte Nacht von Hannover. Ein denkwürdiger Abend und sicher eines der Highlights des diesjährigen Konzertjahres.

Setliste:

1. Intro Jam
2. Around The World
3. Dani California
4. Scar Tissue
5. Dark Necessities
6. Yertle The Turtle
7. Freaky Styley
8. Look Around
9. I’m So Tired
10. We Turn Red
11. Californication
12. Go Robot
13. She’s Only 18
14. Sick Love
15. Suck My Kiss
16. Under The Bridge
17. By The Way
18. Dreams Of A Samurai (Encore)
19. Give It Away (Encore)
geschrieben am 20.11.2016   von Christoph
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 20.11.16 wurde der Artikel 1667 mal gelesen ]

Warning: include(includes/rechtsja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/live.php on line 290

Warning: include(includes/rechtsja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/live.php on line 290

Warning: include(): Failed opening 'includes/rechtsja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/live.php on line 290

Warning: include(includes/feetja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/live.php on line 302

Warning: include(includes/feetja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/live.php on line 302

Warning: include(): Failed opening 'includes/feetja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/live.php on line 302