METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Liveberichte () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

The Gathering in Hannover, Faust, 60er Jahre Halle am 02.12.2004

Manchmal ist das Leben richtig scheiße. Oder, wie Beavis es ausdrücken würde: Live sucks! Then you die. Da stehe ich schon mal bei einer meiner absoluten Lieblingsbands auf der Gästeliste, und schon erwischt mich die Erkältungsvirenarmee. Aber wozu hat man Freunde? Vielen Dank an Matthias Wiechmann, der kurzfristig eingesprungen ist und uns als Gastautor das folgende Review zukommen ließ.
Christian

Vom ersten Akkord an waren The Gathering eine Energie geladene Präsens auf der Bühne und wurden stürmisch vom Publikum begrüßt. Schon nach dem ersten Lied wurde das Gehörte, insbesondere der raumfüllende und völlig ergreifende Gesang von Anneke, mit euphorischem Applaus des Publikums gefeiert. Und der Applaus ließ sich auch nach den weiteren Liedern erst durch den nächst folgenden Song übertönen. Anneke ließ sich von der Stimmung des Publikums tragen und mitreißen – mit faszinierender Stimme und prallem Bauch (siebter Monat? ) trug sie das Leben in sich und sang es hinaus in die Welt.
„The Gathering“ beglückten uns auch mit zahlreichen Songs von der „Mandylion“ und „Nighttime Birds“ und gaben uns mit dem freudig druckvollen Doublebasepart in „Eléanor“ das Musikalische Feuerwerk, das sich die Band aus Ihrer Metalfrühphase bewahrt hat und das sonst bei klangvoller Musik so fehlt ( Hey wieso hört sich das auf der CD so dünne an? Hab ich bloß ne scheiß Anlage – mhm ich probier’s mal mit 'ner neuen).
Insgesammt waren „The Gathering“ auf der Bühne wesentlich druckvoller, energiegeladener und präsenter als man es von Ihren Cd's gewohnt ist. Hannover hatte lange gewartet das „The Gathering“ unser „Dorf an der Leine“ finden – nun, bei diesem großartigen Konzert war man nicht bereit, sie wieder gehen zu lassen. Also startete schließlich nach mehreren heftig beklatschten Zugaben ein 10 minütiges „wir spielen jetzt solange 3 Akkorde bis wir nach hause dürfen“ . Erst als der Song dann wieder anschloss war das Publikum halbwegs bereit, das Ende des Konzertes zu akzeptieren.
Fazit: Ein großartiges Konzert, daß die letzten Auftritte auf dem Mera Luna oder in Bremen weit überstrahlt und das noch am nächsten Tag angenehm nachklingt – vermutlich ein „bewegendes“ Erlebnis für den Nachwuchs im Bauch.
Anneke, wir wünschen Dir alles gute für die Geburt und hoffen, Dich nach nicht allzu langer Baby-Pause wieder hier begrüßen zu dürfen.
Als Einziger Wehrmutstropfen bleibt, dass jetzt erst mal Tonträger genügen müssen, die der Qualität dieser ausgesprochenen Liveband einfach nicht genügen.

Matthias Wiechmann


P.S. Danke Sascha, dass Du erstmals „The Gathering“ nach H geholt hast.

geschrieben am 04.12.2004   von Christian
(NEU!!!!)Über den Artikel diskutieren:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 04.12.04 wurde der Artikel 7263 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum