METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Liveberichte () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Heaven Shall Burn, Dying Fetus in Capitol, Hannover am 09.12.2013

Live dabei gewesen und daher diesen Bericht verfasst hat: janson verfasst.

Montagabend, HSB Konzert, so darf die Woche gerne häufiger beginnen. Aufgrund von beruflichen Verpflichtungen schaffen wir es erst zum Hauptsupport der VETO Tour in das schon prall gefüllte Capitol in Hannover. Für alte Haudegen der Szene wird DYING FETUS nichts Neues sein, ich allerdings bin zum ersten Mal in den Genuss der Brutal Death Metal Combo aus den Staaten gekommen.

Wer auf technisches Geballer erster Güte steht, der ist bei DYING FETUS genau richtig. Den Ablauf des ca. 45 minütigen Sets darf man sich wie folgt vorstellen: "Thank you, the next song is called UARGH UHH UHHH", dann 3 Minuten Gegrunze und Gehschrote mit diversen Kniedeleinlagen und es folgt "Thank you, you guys are awesome, the next song is called UHHHHH", usw.

Mir hat das Set des Trios sehr viel Spaß bereitet und da tatsächlich beim erstmaligen Hören ziemlich viel ziemlich identisch klingt, verzeihe man mir bitte meine vorangegangene Beschreibung des Dargebotenen. Wer sich musikalisch mal ordentlich den Hintern versohlen lassen möchte, ist jedenfalls bei DYING FETUS sehr gut aufgehoben, Hut ab vor Drummer Trey Williams hinter seiner Schießbude und weiter geht's mit unser aller Lieblingsband aus Saalfeld: HSB!

Was mir schon mehrfach bei Konzerten der Thüringer positiv ins Auge gefallen ist, ist die große Variation des Publikums, die man in den Venues vorfindet: Von langhaarigen Metallern und gestandenen Kerlen über armeverschränkende Bollos und von oben bis unten zugehackte Metalcore Kids mit Tunnel in den Ohren bis hin zu den "Normalos" ist einfach alles vertreten und ergibt ein herrlich heterogenes Gulasch, wie Stromberg sagen würde...

Um Punkt 21.30 Uhr geht es los, die Bühne ist gespickt mit einem großen Lady Godiva Backdrop, vier LED-Aufstellern und einer fetten Lichtshow. Das elektronische Intro zum Eröffnungssong "Die Stürme Rufen dich" ertönt, das Quintett betritt nach und nach die Bühne und Shouter Marcus Bischoff entlädt die euphorische Stimmung mit einem markerschütternden Schrei und das Capitol in Hannover bebt!

Sein rotes Hemd wird im Laufe des Abends immer schweißdurchtränkter, die Masse zieht brav ihre Kreise, drückt ihre Begeisterung durch hemmungslose Pogo-Orgien vor der Bühne aus und erweist sich nicht nur bei dem Kracher "Black Tears" als tanzwütige Streitmacht. Standfestigkeit ist gefragt, doch wem es bei Songs wie "Combat" oder "Endzeit" ruhig auf den Beinen hält, der würde sich auch nicht bewegen wenn eine Abrissbirne durch das Publikum fegt!

Mit "Hunters Will Be Hunted" gönnt uns die HSB-Crew die erste kleine Pause, um den verlorenen oder weitergereichten Schweiß mit etwas Bier auszugleichen. Das Sea Shepperd Intro erntet Applaus und die stürmische See bietet einen passenden Hintergrund für die nächste Runde, bei dem sich die Halle weiterhin textsicher und tanzwütig gibt. Der aktuelle Output "Veto" fügt sich mit seinen Songs nahtlos und perfekt in das ältere Songrepertoire.

Mit der zweiten und letzten Zugabe wird das Hannoveraner Publikum mit dem BLIND GUARDIAN Evergreen "Valhalla" in die frostige und dunkle Nacht entlassen. Dabei zeigte sich das Publikum gerade im Front-Of-Stage Bereich als sehr mitsingwütig, was nicht nur am Ende dazu beigetragen haben dürfte, dass das letzte Konzert der Tour eines der intensivsten Erlebnisse war, sowohl für die Band als auch für das Publikum.

Summa Sumarum: HEAVEN SHALL BURN in Hannover - obergeil und gerne wieder!

Text: Jan Rosenberg
Bilder: Christoph Uelsmann

Live dabei gewesen und daher diesen Bericht verfasst hat: janson verfasst.
geschrieben am 14.12.2013   von Arturek
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 14.12.13 wurde der Artikel 2774 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum