METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Bands () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Agathodaimon   (Deutschland) >>> Homepage der Band
Musikstil: Black Metal, Death Metal
Bandveröffentlichungen:

In Darkness  (2013) >>>   Massacre Records
Agathodaimon - In Darkness - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 44:37 min.
Metal
(Dark Metal mit Black Metal Einschlag )
Rezension: Agathodaimon haben mit "In Darkness" bereits ihr 6. Studio Album im Gepäck. Allerdings sind sie nie großartig aus der Masse hervorgetreten. Ob ihnen dies mit diesem Album gelingen wird, wird sich zeigen. Eins hat das Album auf jeden Fall zu bieten, und zwar viel Abwechslung. "In Darkness", der Titel...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
01. In Darkness(We Shall Be Reborn)
02. I've Risen
03. Favourite Sin
04. Oceans Of Black
05. Adio
06. Somewhere Somewhen
07. Dusk Of An Infinity Shade(Amurg)
08. Höllenfahrt der Selbsterkenntnis
09. Adio - Acoustic Version(Bonus)
Quelle: Metalglory nach oben

 
Phoenix  (2009) >>>   Massacre Records
Agathodaimon - Phoenix - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 72:36 min.
Black Metal
(Dark Metal)
Rezension: Über AGATHODAIMON brauche ich eigentlich nicht mehr allzu viel erzählen: bisher haben sie vier Alben veröffentlicht, die alle im letzten Jahr über Metal Mind Records wieder veröffentlicht wurden. Fünf Jahre nach „Serpent’s Embrace“ kommt nun das neue und fünfte Album „Phoenix“ über das neue Label Ma...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Heliopolis
02. Devil's Deal
03. Decline
04. Ground Zero
05. Ghost Of A Soul
06. Winterchild
07. Time Is The Fire
08. To Our Ashes
09. Amongst The Vultures
10. Oncoming Storm
11. Throughout The Fields Of Unshaded Grace
12. Grey Whisper
13. Alone In The Dark (Death Angel's Shadow) Bonus
14. Alone In The Dark (Soundtrack Version) Bonus
Quelle: Metalglory nach oben

 
Serpent's Embrace  (2008) >>>   Metal Mind Productions
Agathodaimon - Serpent's Embrace - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 43:18 min.
Black Metal
(Dark Metal)
Rezension: Kurz nach dem Release des dritten Albums ging es etwas drunter und drüber bei AGATHODAIMON: Marko, Hyperion und Christine verließen die Band, was dazu führte, dass Akaias zusätzlich zum Gesang noch die Gitarre übernahm. Die Band fand allerdings neue Leute in Felix (Keys) und Darin für den Bass. Nach...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Cellos for the Insatiable 04:05
2. Serpent's Embrace 04:15
3. Rebirth 05:41
4. Light Reborn 05:03
5. Faded Years 05:42
6. Solitude 05:41
7. Limbs of a Stare 05:27
8. The Darkness Inside 05:00
9. Bitter End 03:37
10. Feelings 05:26
Quelle: Metalglory nach oben

 
Chapter III  (2008) >>>   Metal Mind Productions
Agathodaimon - Chapter III - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 42:47 min.
Black Metal
(Dark Metal)
Rezension: Dem Release des zweiten Albums folgte im Jahr 2000 eine Headlinertour mit Siebenbürgen und Graveworm. Kurz danach entschied sich Vlad Dracul die Band aus persönlichen und territorialen Gründen zu verlassen. Sein Ersatz war Akaias und die Band startete sofort wieder durch und nahm ihr drittes, einfac...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
1. An Angel's Funeral 04:35
2. Spirit Soldier 05:36
3. Paradise Beyond 05:31
4. The Ending of Our Yesterday 04:32
5. Past Shadows 05:02
6. Yesterday's Reprise 01:46
7. Departure 05:22
8. Sacred Divinity 06:13
9. Burden of Time 04:07
Quelle: Metalglory nach oben

 
Higher Art Of Rebellion  (2008) >>>   Metal Mind Productions
Agathodaimon - Higher Art Of Rebellion - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 72:59 min.
Black Metal
(Dark Metal)
Rezension: Nach dem Release des Debütalbums ging es erst einmal auf ein paar Gigs und man supporte Hypocrisy und Benediction, außerdem hatte man die Chance auf dem Wacken Open Air, sowie auf dem Wave Gotik Treffen die Songs einem größeren Publikum zum Besten zu geben. 1999 folgte dann wieder über NB das Zweitw...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Ne Cheama Pamintul 05:36
2. Tongue of Thorns 04:36
3. Glasul Artei Viitoare 08:38
4. When She Is Mute 04:04
5. A Death in Its' Plenitude 04:59
6. Body of Clay 05:03
7. Novus Ordo Seclorum 06:05
8. Back into the Shadows 06:39
9. Les Posédes 04:45
10. Neovampirism 06:12
11. Heaven’s Coffin 05:09 [
12. Ribbons / Requiem ‘99 (bonus track) 06:49
13. Body of Clay (remix) (bonus track) 04:29
Quelle: Metalglory nach oben

 
Blacken The Angel  (2008) >>>   Metal Mind Productions
Agathodaimon - Blacken The Angel - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 60:53 min.
Black Metal
(Symphonic Black Metal)
Rezension: Die deutschen Dark-Metaller AGATHODAIMON sind wahrlich nicht unbekannt. Angefangen hat alles 1995 als Sathonys und Matthias Rodig die Band gründeten, welche schnell von Vlad Dracul, Hyperion und Marko T. verstärkt wurde. Das erste Demo wurde in Eigenregie 1996 veröffentlicht und konnte schon gute Kr...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Tristetea Vehementa 08:11
2. Banner of Blasphemy 05:48
3. Near Dark 15:37
4. Ill of an Imaginary Guilt 04:19
5. Die Nacht des Unwesens 03:40
6. Contemplation Song 02:26
7. Sfintit Cu Roua Suferintii 04:45
8. Stingher / Alone 04:26
9. After Dark 04:26
10. Ribbons / Requiem 07:21
Quelle: Metalglory nach oben

 
Chapter III  (2001)
Agathodaimon - Chapter III - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
Also available as limited edition digipack!
Quelle: Metalprovider nach oben

 
Higher art of rebellion  (1999)
Agathodaimon - Higher art of rebellion - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
Also available as limited edition digipack. The album exist`s with 2 different cover-artworks.
Tracklist:
1. Ne cheama pamintul
2. Tongue of thorns
3. Glasul artei viitoare
4. When she is mute
5. A death in its plenitude
6. Body of clay
7. Novus ordo seclorum
8. Back into the shadows
9. Les posédes
10. Neovampirism
11. Heaven`s coffin
12. Ribbons / Requiem (version `99) (Bonustrack only on digipack)
13. Body of clay (remix-version) (Bonustrack only on digipack)
Lineup:
Vocals: Vlad Dracul
Guitar: Sathonys
Guitar: Hyperion
Keyboard: Christine S.
Drums: Matthias R.
Vocals: Akaias
Bass: Marko Thomas
Quelle: Metalprovider nach oben

 
Blacken the angel  (1998)
Agathodaimon - Blacken the angel - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
Also available as limited edition PicLP.
Tracklist:
1. Tristetea vehementa
2. Banner of blasphemy
3. Near dark
4. Ill of an imaginary guilt
5. Die Nacht des Unwesens
6. Contemplation song
7. Sfintit cu roua suferintii
8. Stingher / Alone
9. After dark
10. Ribbons / Requiem
Lineup:
Vocals: Akaias
Keyboard: Vampallens Marcel
Drums: Matthias R.
Guitar: Sathonys
Bass: Marko Thomas
Guitar: Hyperion
Quelle: Metalprovider nach oben

 
Near dark (Demo II)  (1997)
Agathodaimon - Near dark  (Demo II) - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
Only available as tape.
Tracklist:
1. Banner of blasphemy
2. Near dark
3. Noaptea nefiintei
4. Outro
Lineup:
Vocals: Vlad Dracul
Guitar: Carl Lang
Guitar: Sathonys
Bass: Marko Thomas
Drums: Matthias R.
(female)Vocals: Ophelia
Quelle: Metalprovider nach oben

 
Carpe noctem (Demo I)  (1996)
Agathodaimon - Carpe noctem  (Demo I) - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
Only available as tape.
Tracklist:
1. Intro (quo vadis, peregrine?)
2. Sfintit cu roua suferintii
3. Dusk of an infinite shade
4. In umbra timpului
5. Tristetea vehementa (part I)
6. Dies irae
7. Outro (when night is falling)
Lineup:
Guitar: Sathonys
Guitar: Carl Lang
Vocals, Keyboard: Vlad Dracul
Bass: Marko Thomas
Drums: Matthias R.
Quelle: Metalprovider nach oben

 
[ Seit dem 08.07.06 wurde der Artikel 4456 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum