METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Bands () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hatesphere   (Dänemark) >>> Homepage der Band
Musikstil: Thrash Death Metal
Hatesphere http://www.myspace.com/hatesphere
Bandveröffentlichungen:

The big bludgeoning  (2011) >>>   Napalm Records
Hatesphere - The big bludgeoning - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 36:58 min.
Thrash/Speed Metal
Rezension: Das sich bei HATESPHERE wieder mal das Besetzungskarusell gedreht hat braucht man eigentlich garnicht mehr erwähnen. Bei HATESPHERE gibt es immer Frischfleisch. Also überspringen wir den Teil und kommen gleich auf die Mucke zu sprechen. Nachdem ich persönlich schon einges gelesen hatte (vor alle...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
1 – The killer
2 – Venom
3 – Smell of death
4 – Decayer
5 – The wail of my threnode
6 – Resurrect with a vengeance
7 – The great bludgeoning
8 – Need to kill
9 – Devil in your own hell
Lineup:
Guitar: Peter Lyse Hansen
Guitar: Jakob Nyholm
Bass: Jimmy Nedergaard
Drums: Mike Nielsen
Vocals: Esben Hansen
Quelle: Metalglory nach oben

 
To the nines  (2009) >>>   Napalm Records
Hatesphere - To the nines - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 34:37 min.
Thrash/Speed Metal
(Neo Thrash Metal) Also available as lim.edit.digipack + 3 Bonustracks + 1 videoclip.
Rezension: Ja, ja, HATESPHERE lassen sich nicht luppen und durch nix aus der Fassung bringen. Neues Label, neuer Sänger und das Album ’To the nines’ ist wieder wesentlich stärker als sein Vorgänger. ’To the nines’ knallt so dermaßen brachial aus den Boxen, dass es eine wahre Freude ist. War ’Serpent smiles...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
01 – To the nines
02 – Backstabber
03 – Cloaked in shit
04 – Clarity
05 – Even if it kills me
06 – Commencing a campaign
07 – The writing’s on the wall
08 – In the trenches
09 – Aurora
10 – Oceans of blood
11 – The coming of chaos (bonustrack-live version)
12 – Cloaked in shit (bonustrack-live version)
13 – In the trenches (bonustrack-demo version)
14 – The coming of chaos (bonus-live video at Danish Metal Awards 2007)
Lineup:
Vocals: Jonathan Albrechtsen
Drums: Dennis Buhl
Guitar: Jakob Nyholm
Bass: Mixen Lindberg
Guitar: Peter Lyse Hansen
Quelle: Metalglory nach oben

 
Serpent smiles and killer eyes  (2007) >>>   SPV
Hatesphere - Serpent smiles and killer eyes - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 40:51 min.
Thrash/Speed Metal
Rezension: Die Veröffentlichungsmachineri HATESPHERE ist wieder zurück und beglückt mit ihrem neuen Output ’Serpent smiles and killer eyes’ die Bangerschaft. Nach einem fullminanten Vorgänger (The Sickness Within) Ende 2005, einer erfolgreichen Headliner-Tour (mit Raunchy und Volbeat) kommen sie do...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Lies and deceit
2. The slain
3. Damned below Judas
4. Drinking with the king of the dead
5. Forever war
6. Feeding the demons
7. Floating
8. Let them hate
9. Absolution
Quelle: Metalglory nach oben

 
The sickness within  (2005) >>>   SPV
Hatesphere - The sickness within
Spieldauer: 44:39 min.
Thrash/Speed Metal
Rezension: Nach nur einem Jahr 'Pause' kommt jetzt schon der nächste Knaller aus dem Hause HATESPHERE. Das erste volle Album für ihr neues Zuhause SPV und dann auch gleich so ein Hammerbrett! Was die Dänen auf ihrem nun mehr vierten Longplayer abliefern, sucht Seinesgleichen. Ein Riffgewitter verfolgt das n...
>>> ganzes Review lesen
Quelle: Metalglory nach oben

 
The Killing EP  (2005) >>>   Steamhammer
Hatesphere - The Killing EP
Spieldauer: 14:59 min.
keine Angabe
(Death Thrash Metal)
Rezension: Anläßlich ihrer als Frühjahrstour geplanten und nunmehr zur Spätwintertour mutierten (hehehe ...) kleinen Rundreise durch Deutschland, Österreich und die Schweiz zusammen mit KREATOR beglücken uns die dänischen Death Thrasher HATESPHERE mit ihrer „The Killing EP“ erneut mit einem Haßklumpen von enor...
>>> ganzes Review lesen
Quelle: Metalglory nach oben

 
Ballet of the Brute  (2004) >>>   Scarlet Records
Hatesphere - Ballet of the Brute
Spieldauer: 37 min.
keine Angabe
(Melodic Thrash/Deathcore)
Rezension: Im Vergleich zur letzten EP „„Something old, something new, something borrowed and something black” muss ich doch sagen, dass mir die jetzigen Vocals etwas mehr auf den „......“ gehen. So ist es nämlich, dass bei „Ballet of the Brute“ das reine Geschreie doc...
>>> ganzes Review lesen
Quelle: Metalglory nach oben

 
Something old, something new, something borrowed and something black  (2003) >>>   Scarlet Records
Hatesphere - Something old, something new, something borrowed and something black
Spieldauer: 28 min.
Thrash/Speed Metal
(Thrash Death Metal)
Rezension: Diese Dänen haben ja einen coolen Einfall, noch kurz vor Jahresende gibt es nach dem letzten Album „Bloodred hatred“ von 2002 (siehe Review von Warmaster vom 26.09.02) einen Vorgeschmack auf das doch hoffentlich baldige full-lenght Album. Mit „Release the pain“ und den beide...
>>> ganzes Review lesen
Quelle: Metalglory nach oben

 
Bloodred Hatred  (2002) >>>   Scarlet Records
Hatesphere - Bloodred Hatred
Spieldauer: 31:52 min.
Thrash/Speed Metal
(Thrash Death Metal)
Rezension: Ziemlich furios, was uns die Schweden hier um die Ohren blasen. Nach zwei Durchläufen kommt man langsam wieder zum Verschnaufen und kann sich näher mit den Stücken befassen. Spieluhr- Intro - man ahnt schon, was jetzt kommt, ziemlich brachial bricht ein Gewitter über den geneigten Hörer herein, ...
>>> ganzes Review lesen
Quelle: Metalglory nach oben

 
Murderlust  (0) >>>   Massacre Records
Hatesphere - Murderlust - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 50:21 min.
Thrash/Speed Metal
Rezension: Die dänischen Thrasher von HATESPHERE kannte ich bisher eigentlich nur so vom Hören Sagen, bin aber ein großer Fan ihrer dänischen Kollegen von ARTILLERY und war daher gespannt , ob die Jungs hier eine ähnliche Qualität an den Tag legen können! „Murderlust“ ist das neueste Album was die Jungs von...
>>> ganzes Review lesen
Quelle: Metalglory nach oben

 
[ Seit dem 08.07.06 wurde der Artikel 3301 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum