METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Bands () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hartmann   (Deutschland) >>> Homepage der Band
Musikstil: Melodic Rock
Bandveröffentlichungen:

Balance  (2012) >>>   Avenue Of Allies Music
Hartmann - Balance - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 54:50 min.
Rock
(AOR)
Rezension: Der beginnende Sommer - das ist die richtige Zeit für ein Gute-Laune-Album wie "Balance". Insofern hat HARTMANN mit seinem neuen Werk den richtigen Zeitpunkt getroffen, denn bei Songs wie dem melodisch-lockeren "All my life" oder dem wunderschönen "Like A River" kommt man als AOR-Fan richtig ins Trä...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
1. All My Life
2. Like A River
3. You Are The One
4. Fool For You
5. After The Love Is Gone
6. Save Me
7. Fall From Grace
8. From A Star
9. Dance On The Wire
10. Shout
11. Time To Face The Truth
12. The Best Is Yet To Come
Quelle: Metalglory nach oben

 
3  (2009) >>>   SAOL
Hartmann - 3 - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 49:42 min.
Hard Rock
Rezension: Oliver HARTMANN, vor knapp zehn Jahren noch die Stimme von At Vance, ist seit einigen Jahren erfolgreich auf Solo-Pfaden unterwegs. Nach dem überragenden Debüt „Out In The Cold“ folgte mit „Home“ ein ebenfalls sehr guter Nachfolger. Nun steht der dritte Streich ins Haus und erneut ist klar: HARTMANN...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
1. I Won't Get Fooled Again
2. From Outta Space
3. Suddenly
4. All I Can Say
5. Right Here Right Now
6. Don't Give Up Your Dream
7. Broken Down
8. Don't Tell Me It's Over
9. Lost In Havanna
10. Brothers
11. Forgotten Innocence
Quelle: Metalglory nach oben

 
Out In The Cold  (2009) >>>   SAOL
Hartmann - Out In The Cold - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 52:29 min.
Hard Rock
(Melodic Rock / AOR)
Rezension: „Out In The Cold“ ist das erste Album von Ex-At Vance Sänger Oliver HARTMANN und leutete vor vier Jahren eine neue Marschrichtung im Schaffen des Künstlers ein. Während seine Zeit bei At Vance eher vom Power Metal geprägt war, ließ es HARTMANN auf dem Solo-Album ruhiger angehen. Mit den einfühlsamen...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Alive again
2. Out in the Cold
3.Brazen
4. The Same Again
5. I will cary on
6. What if I
7. How Long
8. The Journey
9. Who do you think that you are
10. Listen to your Heart
11. Can you tell where love has gone
12. Into the Light
Quelle: Metalglory nach oben

 
Home  (2007) >>>   Frontiers Records
Hartmann - Home - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 47:56 min.
Hard Rock
(Melodic Rock)
Rezension: Oliver Hartmann ist ja beileibe kein unbeschriebenes Blatt mehr innerhalb der deutschen Rockszene. Mit seiner alten Band At Vance konnte er für mächtig Furore innerhalb der Metal-Szene sorgen, was sich mit Touren in internationalen Gefilden auswirkte. Nach 4 Alben klinkte er sich aus, um sich auf s...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Coming home to you
2. The sun’s still rising
3. My everything is you
4. Somewhere someday
5. Just for you
6. I don’t want to know
7. Higher than me
8. Why do I
9. Millionaire
10. Crying
11. Lay all your love on me
Quelle: Metalglory nach oben

 
Shadows & Silhouettes  (0) >>>   Pride & Joy Music
Hartmann - Shadows & Silhouettes - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 52:28 min.
Hard Rock
(AOR / Hard Rock)
Rezension: Oliver Hartmann wird den meisten als Sänger von Avantasia oder At Vance bekannt sein. Mit „Shadows & Silhouettes“ veröffentlicht er nun aber auch sein fünftes Solo-Album. Dass sich der begnadete Musiker dabei abseits der ansonsten von ihm bekannten Wege bewegt, ist so neu nicht. Mit seiner Mischung ...
>>> ganzes Review lesen
Quelle: Metalglory nach oben

 
The best is yet to come  (0) >>>   Avenue Of Allies Music
Hartmann - The best is yet to come - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 76:15 min.
Hard Rock
(Melodic / AOR)
Rezension: Nach insgesamt fünf Alben ist es für auch für die Melodic Rocker um Sänger und Frontmann Oliver HARTMANN an der Zeit für ein Best-Of Album. "The best is yet to come" heißt die umfassende Compilation aus den besten Songs der Alben Out In The Cold (2005), Home (2007), Handmade (2008), 3(2009) und dem ...
>>> ganzes Review lesen
Quelle: Metalglory nach oben

 
[ Seit dem 21.01.07 wurde der Artikel 2628 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum