METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Bands () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gojira   (Frankreich) >>> Homepage der Band
Bandveröffentlichungen:

L'Enfant Sauvage  (2012) >>>   Warner Music
Gojira - L'Enfant Sauvage - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 52:23 min.
Death Metal
(Progressiver Death/ Extrem Metal)
Rezension: Die Zeitschriften (sowohl in Papierform als auch digital) sind dieser Tage voll mit GOJIRA, insofern muss man wohl nicht mehr viele Worte zu den Franzosen verlieren. Die vier Herren formen mit ihrer Band inzwischen die Galleonsfigur für eine immer stärker werdende französische Metalszene und wissen ...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Explosia
2. L’Enfant Sauvage
3. The Axe
4. Liquid Fire
5. The Wild Healer
6. Planned Obsolescence
7. Mouth Of Kala
8. The Gift Of Guilt
9. Pain Is A Master
10. Born In Winter
11. The Fall
Quelle: Metalglory nach oben

 
The Way of all Flesh  (2008) >>>   Listenable Records
Gojira - The Way of all Flesh - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 75:15 min.
Metal
(Post-Prog Extreme Metal)
Rezension: Nach ihrem 2005er Durchbruch namens „From Mars to Sirius“ sind die französischen Godzilla-Fans mit einem neuen Album zurück: GOJIRA (was der japanische Name für die erwähnte Atomechse ist) beehren die gespannte Death-Prog-Gemeinde mit einem Nachfolger. „The Way of all Flesh“ ist dieser betitelt und ...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Oroborus
2. Toxic Garbage Island
3. A Sight to Behold
4. Yama's Messengers
5. The Silver Cord
6. All the Tears
7. Adoration for None
8. The Art of Dying
9. Esoteric Surgery
10. Vacuity
11. Wolf down the Earth
12. The Way of all Flesh
Lineup:
Guitars, Vocals: Joseph Duplantier
Guitars: Christian Andreu
Bass: Jean Michel
Drums: Mario Duplantier
Quelle: Metalglory nach oben

 
The Link Alive  (2006) >>>   Listenable Records
Gojira - The Link Alive - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 83:17 min.
keine Angabe
(Modern Metal)
Rezension: GOJIRA waren und sind ein Phänomen: Vor zwei Jahren aus dem Nichts aufgetaucht, sind die Franzosen nach den beiden überragenden Alben „The Link“ und „From Mars To Sirius“ als für mich beste Newcomer der letzten Jahre aus der Szenerie nicht mehr wegzudenken und haben diese durch ihre originelle Musi...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
01. connected
02. remembrance
03. death of me
04. love
05. embrace the world
06. space time
07. terra inc.
08. indians
09. wisdom comes
10. blow me away you(niverse)
11. lizard skin
12. inward movement
13. the link
Quelle: Metalglory nach oben

 
The Link (remixed)  (2005) >>>   Listenable Records
Gojira - The Link (remixed)
Spieldauer: 40:00 min.
Diverse/Stilübergreifend
(Metal mit diversen Einflüssen)
Rezension: Aufgrund des eher schlichten Covers, des seltsamen Bandnamens und der Tatsache, daß ich die Band noch nicht kannte, kam die Promo-CD der Franzosen erst einmal auf den Stapel „Ungelöste potentielle Problemfälle“, was sich wie so oft – wann lerne ich es endlich nicht nach Äußerlichkeiten zu gehen ? – ...
>>> ganzes Review lesen
Quelle: Metalglory nach oben

 
From Mars To Sirius  (0) >>>   Listenable Records
Gojira - From Mars To Sirius
Spieldauer: 67:00 min.
Metal
(Moderner innovativer Metal)
Rezension: Es ist noch gar nicht so lange her, da hatte ich das Vergnügen die vorherige Veröffentlichung der französischen Senkrechtstarter GOJIRA, welche früher GODZILLA hießen, zu rezensieren, welche mit ihrem mal griffigen, mal sperrigen und in keine Schublade passen wollenden modernen Metal so etwas wie di...
>>> ganzes Review lesen
Quelle: Metalglory nach oben

 
[ Seit dem 08.07.06 wurde der Artikel 2766 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum