METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Bands () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Minotaur   (Deutschland) >>> Homepage der Band
Bandveröffentlichungen:

Power of Darkness  (2010) >>>   I Hate Records
Minotaur - Power of Darkness - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 41:33 min.
Thrash/Speed Metal
(Old Schoo,Thrash Metal) Bootlegged on CD by No Colours Records (NC 021) in 1998. Officially re-released on CD by I Hate Records on November 1, 2010 Produced, Mixed and Mastered by Joszi Sorokowski Tracks 1-8 Recorded at White Noise Studio, Hamburg, Dezember 1987 Tracks 9-
Rezension: I Hate Records warten dieser Tage mit einem besonderen Leckerbissen für Freunde des Old School Thrash auf. „Power Of Darkness“ ist das Debüt der Schleswig Holsteinischen Formation MINOTAUR, das 1986 das Licht der Welt erblickte und natürlich den rohen ungehobelten Zeitgeist jener Zeit atmet. Nach de...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Into the Temple
2. Fierce Fight
3. Incubus
4. Maggots in My Body
5. Apocalyptic Trials
6. Prelude
7. Necromancer
8. The Power of Darkness
9. Praise Hell
10. Banished and Forsaken
11. Metal Mayhem
12. Wasted (Def Leppard Cover)
Quelle: Metalglory nach oben

 
God May Show You Mercy...We Will Not  (2009) >>>   I Hate Records
Minotaur - God May Show You Mercy...We Will Not - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 38:38 min.
Thrash/Speed Metal
(Old School Thrash Metal)
Rezension: Und hier kommt wieder ein neuer Happen für die Freunde des deutschen Old School Thrash Metals! Kann sich noch jemand an MINOTAUR erinnern? Meine letzte CD von den Jungs ist die Split mit TORMENT und DESERT STORM. Das einzige komplette Album datiert aus 1988 und heisst „Power Of Darkness“, dem sich i...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Armagiddo
02. Rather Die
03. Full Speed Ahead
04. Princess Of Hell
05. Cannonballfire
06. Soulless
07. Damager
08. It's War
09. Into Oblivion
10. Tales Of Terror
11. Animal, (F**k Like A Beast)
Lineup:
Gesang, Gitarre: Andreas Richwien
Bass: Alfred Diehl
Drums: Jörg Bock
Quelle: Metalglory nach oben

 
[ Seit dem 10.05.09 wurde der Artikel 2083 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum