METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Bands () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Jack Slater   (Deutschland)
Musikstil: Death Metal
Ähnliche Bands: Desecration
Jack Slater
Bandveröffentlichungen:

Extinction Aftermath  (2010) >>>   Unundeux
Jack Slater - Extinction Aftermath - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 34:12 min.
Death Metal
(Technical Death / Grind)
Rezension: Zwei Jahre nach ihrem dritten Werk „Blut / Macht / Frei“ sind JACK SLATER wieder zurück und zwar nicht nur mit ihrem neuen Werk „Extinction Aftermath“, sondern auch mit einem neuen Label: unundeux, das Label der JaKa-Jungs. Gleich der erste Song ´Pheromon´ macht klar, dass es sich um JACK SLATER ...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Pheromon 05:30
2. Dysthymia 02:41
3. Martyr 03:34
4. Funkenflug 05:28
5. Happy Hour 01:02
6. Omniscience 04:01
7. 4 8 15 16 23 42 04:34
8. Konstrukt 02:36
9. Resser Frednik 01:09
10. Extinction Aftermath 03:37
Quelle: Metalglory nach oben

 
Blut/Macht/Frei  (2008) >>>   War Anthem Records
Jack Slater - Blut/Macht/Frei - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 49:52 min.
Death Metal
Rezension: Vier Jahre nach ihrem Zweitwerk „Metzgore“ sind die verrückten Deather aus Bonn wieder mit einer neuen Platte am Start. Sie heisst „Blut/Macht/Frei“ und bietet wieder einmal genau das, was man sich von JACK SLATER wünscht: kontrolliertes Chaos und Brutalität! Vorweg: hier wird einem nichts neues ...
>>> ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Blut/Macht/Frei 04:58
2. Toten 04:55
3. Amnestia 04:44
4. Rohrspast 03:30
5. Rost 08:16
6. Du Selbst 01:49
7. Narbe, Part I 04:04
8. Narbe, Part II 04:20
9. Narbe, Part III 08:01
10. Narbe, Part IV 05:15
Lineup:
Vocals: The Horn
Guitar: Sobo
Quelle: Metalglory nach oben

 
Metzgore  (2004) >>>   Cudgel Agency
Jack Slater - Metzgore
Spieldauer: 37 min.
Death Metal
Rezension: …… es war einmal ein Metal-Satan oder nennen wir es beim Namen: „Das Böse“. Es hatte immer nur ein Motto: „Sex, Drugs & Death Metal“. Vor allem nachts war es sehr aktiv. Was nicht nur daran lag, dass es ständig einen Harten hatte - ohne irgendwelche Hilfsmittel ei...
>>> ganzes Review lesen
Quelle: Metalglory nach oben

 
Metzgore -Promo 2003  (2003) Eigenproduktion
Jack Slater - Metzgore -Promo 2003
Spieldauer: 8 min.
Grind
(Death Metzger Grind Metal)
Rezension: Endlich darf man sich auf was neues der Bonner Truppe freuen. Auch wenn die Promo für das kommende Album nur 2 neue Songs und weitere 8 Songs des 2001er Albums „Playcorpse“ enthält, so möchte ich trotzdem ein wenig darüber loswerden. Jedoch werde ich ausschließlich nur die neuen Stücke b...
>>> ganzes Review lesen
Quelle: Metalglory nach oben

 
Playcorpse  (2000)
Jack Slater - Playcorpse - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
Tracklist:
1. Playcorpse
2. Kinderfresser (part I)
3. Falscher Hase
4. Leichenschmaus
5. Hackfleischmann
6. Bruder Mord
7. Kinderfresser (part II)
8. Schlachtplatte
9. Der schmale Grad des fröhlichen Sadismus
Lineup:
Vocals: The Horn
Guitar: Sobo
Guitar: Küpper
Bass: Björn
Drums: Sepp
Quelle: Metalprovider nach oben

 
Leichenschmaus (single)  (1999)
Jack Slater - Leichenschmaus  (single) - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
Available on CD.
Tracklist:
1. Leichenschmaus
2. Schlachtplatte
Lineup:
Vocals: The Horn
Guitar: Sobo
Guitar: Küpper
Bass: Björn
Drums: Sepp
Quelle: Metalprovider nach oben

 
Crescendo (single)  (1998)
Jack Slater - Crescendo  (single) - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
Available on CD.
Tracklist:
1. Selbstbrand
2. Doch
3. Exil
4. Du selbst
Lineup:
Vocals: Alex
Guitar: Sobo
Guitar: Küpper
Bass: Björn
Drums: Sepp
Quelle: Metalprovider nach oben

 
Abhängig (Demo)  (1995)
Jack Slater - Abhängig  (Demo) - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
Only available as tape.
Tracklist:
1. Schlaf der Lügen
2. Doch
3. Abhängig
4. Freiheit
5. Türkischer mosch
6. Letzter Tag
Lineup:
Vocals: Alex
Guitar: Sobo
Guitar: Bernd
Bass: Blondie
Drums: Sepp
Quelle: Metalprovider nach oben

 
[ Seit dem 08.07.06 wurde der Artikel 3044 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum