METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Labels () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suffer Productions   (Label)
Labelveröffentlichungen:

ABSCESSION - Death Incarnate  (2010) >>>   Suffer Productions
ABSCESSION - Death Incarnate - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Death Metal
(Old-School-Sweden-Death)
Rezension: Ich weiß nicht, wem ich zu größerem Dank verpflichtet bin, dem Freund und Kollegen Wanzek, welcher mir dieses Tape mit Genesungswünschen postalisch zuschusterte oder den Herren von ABSCESSION selbst für diese, drei Songs umfassende, Todesmetall-Messe, die sprichwörtlich Tote zum Leben erwecken kann...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1.Land Of The Damned
2.Haunted From Within
3.Litany Of The Serpent God
nach oben

 
Paganizer - Split Wide Open (Split with Depression)  (2008) >>>   Suffer Productions
Paganizer - Split Wide Open (Split with Depression) - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 49:22 min.
Death Metal
(Old School Death Metal, Grindcore)
Rezension: Die Schweden veröffentlichten 1998 ihr erstes Demo. Seitdem haben sie fünf Alben und drei Split-CDs veröffentlicht. „Split Wide Open“ ist der zweite Part der Split-CD mit DEPRESSION. Die Schweden bieten hier auf zweierlei Art Todesstahl und Grind der alten Schule! PAGANIZER präsentieren zehn Songs, ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
13. This Place Is Rot 03:05
14. Abortion Van 00:59
15. Gasmask Obsession 02:13
16. Hell Is Already Here 02:04
17. Grinded And Exiled v1.0 02:14
18. Flashnaut v1.0 00:49
19. N.Y.Ripper 01:45
20. Untitled 1 02:18
21. Untitled 2 01:14
22. Untitled 3 01:05
Lineup:
Vocals, Guitar: Roger Johansson
Drums: Matthias Fiebig
Bass: Patrik Halversson
nach oben

 
Depression - Unglaube (Split with Paganizer)  (2008) >>>   Suffer Productions
Depression - Unglaube (Split with Paganizer) - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 49:22 min.
Death Metal
(Groove Death Metal)
Rezension: Die drei von DEPRESSION wüten nun schon seit 18 Jahren durch den Untergrund. In dieser Zeit haben sie unzählige Split- Cds/MCs und LPs veröffentlicht. Doch nie ein wirkliches Full-Lenght-Album, sondern nur Live- und Best-Of-CDs. 2008 ist nun eine neue Split-CD mit den Schweden PAGANIZER dran. Der ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Ain't No Ordinary Brutality (Intro) 00:39
2. The Scent Of Faded Memories 03:09
3. Howling At My Backdoor Pt. 2 03:31
4. Wipe You Off Life's Page 01:21
5. Modertau 03:18
6. Artefacted Irreligion (Benediction cover) 03:23
7. Manifesto Of The Weird 02:49
8. On The Edge 02:13
9. Leech 03:48
10. Fallen From Grace 03:30
11. In The End...Unknowing 03:28
12. Oscar's Job (Outro) 00:16
Lineup:
Guttural Grunts / Weird Shrieks: Ron Sanders
Drums, Guitar, Screams: Kai Sattelkau
Bass, Growls: Marc Miekeley
nach oben

 
Garcharot - Core Of Despair  (2008) >>>   Suffer Productions
Garcharot - Core Of Despair - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 76:45 min.
Death Metal
(Old School Death Metal)
Rezension: Die finnische Death Metal Band GARCHAROT wurde 1990 gegründet. 1994 wurden zwei Demos veröffentlicht ("The Art Of Dark Desires" und "Cradle Of Sorrow") und etwas verspätet kommt anna 2008 ihr Debütalbum "Core Of Despair" auf den Markt. Aber wie heisst es so schön: besser spät als nie! Und diesen ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
Core Of Despair
1. Bringer of the plague 03:41
2. With fear and chaos 02:49
3. Broken trust 03:22
4. Deny the weak 03:12
5. Shape of carnage 04:09
6. Doomed to fail 04:38
7. Core of despair 02:57
8. Distorted reality 03:47
9. Darkened light 03:39
10. Black star 04:13

The Art Of Dark Desires (Demo 1994)
11. Unsatisfied internal pleasure 04:30
12. The art of dark desires 03:31
13. Butchered orgies 02:53
14. Carvings of the carnals 03:18
15. Blessedness 03:42

Cradle Of Sorrow (Demo 1994)
16. Holy communion perversities 02:29
17. Graveyard rats 06:44
18. By the grace of god 05:15
19. When the death is real 05:29

Sometimes Death Is Better (CD Compilation 1995)
20. Holy communion perversities 02:27
nach oben

 
Sore - Gruesome Pillowbook Tales  (2007) >>>   Suffer Productions
Sore - Gruesome Pillowbook Tales - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 30:00 min.
Death Metal
(Gory Deathmetal)
Rezension: Wahrlich nichts für kleine Kinderohren sind die „Gruesome Pillowbook Tales“, quasi „Grausame- Gute-Nacht-Geschichten von dem Quartett „Sore“ aus NRW. Von der ersten Sekunde an, direkt nach dem instrumental, einlullendem, obligatorischen Intro gibt’s direkt was auf die Zwölf. Schnellen, präzisen Deat...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Unfasten The Pillowbook
2. Remain Dead (In A Necrostatic Society)
3. Feast Of Antimatter Zombies
4. Monochrome Nothingness Supreme
5. Boneyard
6. Embryonic Limbs Combined With Ancient Ghouls
7.Crags To The Infinite
8.Unearthly Coffin Nail Experience
9.Slaughtered Amish People
10.Tales Of Signs Born By Blood, Black Fire And Death
11.The Excorcist
12. End Credits
nach oben

 
Depression/Eroded - Stronghold Of The Desecrator/Abgrund  (0) >>>   Suffer Productions
Depression/Eroded - Stronghold Of The Desecrator/Abgrund - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 12:00 min.
Death Metal
(Split-EP)
Rezension: - - - Diese Rezension hat MOSES verfasst- - - Vinyl ist ja wieder das große Ding mittlerweile und so erscheinen auch im tiefsten Metal-Underground allerhand exklusive Singles, wie die vorliegende Split von DEPRESSI...
ganzes Review lesen
nach oben

 
[ Seit dem 19.09.07 wurde der Artikel 1841 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum