METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Labels () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Twilight Zone Records   (Label)
Labelveröffentlichungen:

Shadows' Grey - Bonjour Tristesse  (2011) >>>   Twilight Zone Records
Shadows' Grey - Bonjour Tristesse - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 60:13 min.
Gothic (Rock/Metal)
(Gothic Metal mit progressiven Elementen)
Rezension: Düstermetallische Klänge gibt es derzeit wieder einmal aus Österreich zu vernehmen, wo sich eine junge Formation namens „Shadows‘ Grey“ daran macht, ihren Beitrag zur weiten Musikwelt beizusteuern. Gegründet im Jahre 2007 als „Scargod“, meldet man sich nun unter neuem Namen und mit dem Debütalbum „B...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Cold
02. I search for your hand
03. Hurt
04. Gone
05. Worlds collapse
06. Promise
07. Broken
08. Lust
09. Love is suicide
10. Farewell
11. Unlike
12. Scargod
nach oben

 
Devastating Enemy - The Fallen Prophet  (2011) >>>   Twilight Zone Records
Devastating Enemy - The Fallen Prophet - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 43:00 min.
Death Metal
(s.o.)
Rezension: Nachwuchs in Sachen harter Musik gibt es derzeit wieder einmal von unseren österreichischen Nachbarn. Devastating Enemy heißt das Quartett um Sänger und Gitarrist Daniel, welches vor gut zwei Jahren bereits eine EP namens „The Gods of reason“ veröffentlichte und nun mit dem Debüt-Album „The fallen p...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. The Fallen Prophet
02. Icarus' Fall
03. Psycho
04. As Bloodshed Begins
05. Buried In Oblivion
06. The Saint And The Heretic
07. The Purity Paradigm
08. Inhale The Innocence
09. Your Ravenous Greed
10. Sculpture Of Sorrow
11. I Surrender
nach oben

 
Wicca - Bloodrush  (2010) >>>   Twilight Zone Records
Wicca - Bloodrush - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 40:22 min.
Thrash/Speed Metal
(Thrash Metal)
Rezension: Die älteren Thrasher hier werden sich bestimmt noch an WICCA erinnern, eine deutsche Band, die in den 80er Jahren Konzerte mit längst dahin gegangenen Zeitgenossen wie DESPAIR, DARKNESS, POLTERGEIST, DRIFTER und MESSIAH gezockt hat. Ein Album entstand in dieser Zeit, und zwar „Splended Deed“ in 1989...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Hellcome
02. Sadsong
03. Tongue Of Confusion
04. Oppression
05. Mega City
06. Disneyland
07. Bloodrush
08. Generations Talk
09. Psychic Warfare
10. Pull Down The Wall
Lineup:
Gesang: Patrick Olymp Skala
Gitarre: Roberto Schmid
Gitarre: Martin Schlegel
Bass: Peter Mohr
Drums: Mario Schmid
nach oben

 
TrustNo1 - Satan In Vatican  (2010) >>>   Twilight Zone Records
TrustNo1 - Satan In Vatican - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 36:18 min.
Death Metal
(Old School)
Rezension: TrustNo1 sind eine neue Band aus Österreich, die sich dem Death Metal verschrieben hat. Wer jetzt denkt „Ach nicht schon wieder! Die Jungen Kerle machen doch nur diesen modernen Kram!“, der wird schnell eines Besseren belehrt. 1. Sind die gar nicht soo jung, schließlich kennen sich einige schon aus...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Red Star
02. Holodomor
03. Neda
04. Political
05. Il Duce
06. There Is No God
07. Satan In The Vatican
08. M-26-7
09. 1532
10. Brother No. 1
nach oben

 
Emergency Gate - The Nemesis Construct  (2010) >>>   Twilight Zone Records
Emergency Gate - The Nemesis Construct - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 46:51 min.
Death Metal
(Modern Melodeath)
Rezension: Nach dem letzten Album „Rewake“ hatte ich die leise Hoffnung, dass sich Emergency Gate konsequent in die Richtung des industriellem (modernen) Melo-Death bewegen und mit ihrem kreativen Potenzial sowie dem Gespühr für gute Melodien Ausrufezeichen setzen können. Und genau das ist jetzt passiert! Au...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Alternative Dead End
2. Nothing To Lose
3. Dark Side Of The Sun
4. Story Of A Psychopath
5. An End To The Age Of Man
6. Point Zero
7. Excite!
8. As My Bride Cries Blood
9. This Time
10. The Green Mile
11. Diary Of Nightmares...
12. In Vain
13. World Escape
nach oben

 
Neverdream - Said  (2010) >>>   Twilight Zone Records
Neverdream - Said - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 65:04 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: NEVERDREAM aus Rom / Italien holen zum dritten Streich aus und liefern mit dem schlicht betitelten "Said" ein durch-und-durch-Konzeptalbum ab. Wo Dream Theater, Pain of Salvation oder Fates Warning den Bogen kriegen, zurück zum hörerfreundlichen Progressive Metal, toben sich die Italiener richtig au...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Kinshasa
2. God's Mistake
3. Secrets
4. Black Mirror
5. Voodoo
6. Amistad
7. The Long Walk To Freedom
nach oben

 
Crikey - Future Of The Loss  (2008) >>>   Twilight Zone Records
Crikey - Future Of The Loss - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 48:08 min.
Diverse/Stilübergreifend
(Experimentell / Metal)
Rezension: Bei dieser Band werden sich die Geister scheiden. Ich für meinen Teil, frage mich, wie so manche Band eigentlich an ihre Plattenverträge kommt. Hier frage ich mich diese Sache durchgehend. Es handelt sich hierbei um Powermetal mit Geige und Shout, Grunz und cleanem Gesang. Jedoch klingt das alles so...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Chaos of feelings
2. Embrace the demise
3. Beg for
4. Dreamt to cure the pain
5. Future of the loss
6. Shades of you
7. Leave
8. Arise from fall
9. With(in)sanity
10. At last
nach oben

 
Rapidforce - Burst Under Pressure  (2008) >>>   Twilight Zone Records
Rapidforce - Burst Under Pressure - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 44:43 min.
Thrash/Speed Metal
(Power Thrash Metal)
Rezension: Mit RAPIDFORCE macht sich eine Band aus Serbien offenkundig daran, in die Fußstapfen von Pantera zu treten. Hehre Ziele, die von vielen sicher sehr kritisch beäugt werden, da man schließlich eine der wichtigsten Metalbands beerben will. So ganz gelingt dem Quintett das Vorhaben auf jeden Fall nicht...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Who Wept For Them
02. Strong Enough
03. Hero
04. Eyes For An Eye
05. Worthless
06. Glamoch
07. I Will Stand Alone
08. Apostol Of Madness
09. Something To Destroy
10. Curb
11. A Song For Me
Lineup:
Vocals: Robert
Guitar: Kolle
Guitar: Mickey
Bass: Vihor
Drums: Yekee
nach oben

 
Heralder - Twilight Kingdom  (2008) >>>   Twilight Zone Records
Heralder - Twilight Kingdom - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 43:56 min.
Diverse/Stilübergreifend
Rezension: Der Fantasy Power Metal kennt viele solcher Bands und nun soll auch die "Epic Pagan" Szene um eine jener Bands reicher werden, welche sich "einer Welt von Geister & Dämonen, Abenteuern & Schlachten" verschrieben hat um fantastische Schauplätze musikalisch umzusetzen. Inhaltlich kann man also vermu...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Introduction
2. Twilight Entrance
3. Cold Dark Walls
4. Queen of Snowfall
5. Thr Crimson Gloom
6. The King´s Return
7. Battleground
8. Secret of Silence
9. A Legend of Victory
10. The Forest...
nach oben

 
Das Scheit - So Far From God...So Close To You  (2008) >>>   Twilight Zone Records
Das Scheit - So Far From God...So Close To You - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 49:01 min.
Diverse/Stilübergreifend
(Gothic-Industrial-Rock)
Rezension: "So Far From God...So Close To You" heisst das vierte Album der deutschen Gothic-Industrial-Rocker DAS SCHEIT. Textlich geht es bei diesem Konzept-Album um eine verlassene Person, die die fünf Phasen der Trauer durchlebt: Aufschrei, Leugnung, Störung ( Wut), Auseinandersetzung und Vollendung. Mus...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Epilog
02. So Far From God
03. Come Undone
04. No One
05. Hollow
06. December Sky
07. Snow White Hell
08. Someone Will Listen
09. By The Way (I Think Of Suicide)
10. Sehnsucht
11. Because The Night
12. ...So Close To You
13. Prolog
nach oben

 
Ravenheart - Valley Of The Damned  (2008) >>>   Twilight Zone Records
Ravenheart - Valley Of The Damned - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 58:27 min.
Heavy/Power Metal
(Melodic Power Metal)
Rezension: Aus der Schweiz kommen RAVENHEART mit ihrem Debütalbum „Valley Of The Damned“ und präsentieren soliden Power-Melodic Metal in der musikalischen Schnittmenge von Bands wie Freedom Call oder Gamma Ray. Interessant ist allerdings, dass diverse Gastmusiker aus genannten Bands bei der Scheibe mitgewirkt ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Valley of the Damned
02. Heaven and Back
03. Reborn
04. Lords of Power
05. Fly Away
06. Ceaseless
07. Watcher in the Sky
08. Mirror of the Lands
09. Time
10. Walk of the Warriors
11. Cry for Tomorrow
12. Timeless Knights
13. In Memory
14. Fly Away II
nach oben

 
Edge Of Thorns - Masquerading of the wicked  (2007) >>>   Twilight Zone Records
Edge Of Thorns - Masquerading of the wicked - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 46:48 min.
Heavy/Power Metal
(Power Metal)
Rezension: Wer Iron Savior’s Pete Sielck und Ex-Running Wilder Bernd Aufermann als Gastmusiker verpflichten kann, muss etwas auf dem Kasten haben. Und schon die ersten Takte von „Masquerading of the wicked“ bestätigen dies: Hier wird erstklassiger Power Metal mit fetten Riffs, geilen Leads, wunderbaren Melodie...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Masquerading of the wicked
2. The reaper
3. Hungry eyes
4. Bleeding hearts
5. Can you hear them
6. Shrouded
7. Turning wheels
8. Captured
9. Vagrant
10. Beyond horizons
11. Chase away the night
12. Life
nach oben

 
[ Seit dem 16.10.07 wurde der Artikel 2002 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum