METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Labels () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Glitterhouse Records   (Label)
Label & Mailorder
Labelveröffentlichungen:

Wovenhand - Live At Roepaen  (2012) >>>   Glitterhouse Records
Wovenhand - Live At Roepaen - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 86:40 min.
Rock
(Alternative Indie-Country Folk)
Rezension: Der „Schamane“ -mit seinem besondern Charisma- hat seine langjährigen Begleiter als auch einen speziellen Gast für die Percussion versammelt um zu „predigen“. Und einen geeigneteren Ort, als eben eine Klosterkirche für die erste offizielle Liveaufnahme von Wovenhand hätte sich einener wie David Euge...
ganzes Review lesen
Tracklist:
CD - 75:30 Min.
Track (Album)
1 Hutterite Mile (Folklore -16 HP)
2 Swedish Purse (Mosaic)
3 Speaking Hands ()
4 Sinking Hands (The Threshingfloor)
5 His Rest (The Threshingfloor)
6 Flutter (Folklore -16 HP)
7 Horse Head Fiddle (Folklore -16 HP)
8 Orchad Gate (The Threshingfloor)
9 Kingdom Of Ice (Ten Stones)
10 Singing Grass (The Threshingfloor)
11 Deerskin Doll (Mosaic)
12 Raise Her Hands (The Threshingfloor)
13 Whistling Girl (Mosaic)
14 Off The Cuff (Consider the Birds)

DVD – 86:40 Min.
- Intro
1 Hutterite Mile
2 Swedish Purse
3 Speaking Hands
4 Sinking Hands
5 His Rest
6 Flutter
7 Horse Head Fiddle
8 Orchad Gate
9 Kingdom Of Ice
10 Singing Grass
11 Deerskin Doll
12 Raise Her Hands
13 Whistling Girl
14 Off The Cuff
- Credits
Lineup:
guitar, vocals: David Eugene Edwards
nach oben

 
The Walkabouts - Life: The Movie Collected Films & Clips  (2012) >>>   Glitterhouse Records
The Walkabouts - Life: The Movie Collected Films & Clips - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 200 min.
Rock
(Alternative American Folk/Rock)
Rezension: Es ist kaum zu glauben, aber dies ist die erste „richtig“ offizielle DVD von THE WALKABOUTS, vorher scheint es nur mehr oder weniger offizielle Bootlegs gegeben zu haben. Bei dieser langjährigen Band aus Seattle, deren Debütalbum immerhin aus dem Jahr 1988 stammt, wurde das also wirklich mal Zeit. V...
ganzes Review lesen
Tracklist:
Live in Prague Tracklist:
1. Fuck Your Fear
2. Coming Up For Air
3. Devil In The Details
4. Jack Candy
5. Whisper
6. Acetylene
7. Good Luck Morning
8. North Sea Train
9. Kalashnikov
10. Grand Theft Auto
11. Have You Ever Seen The Morning?
12. Snake Mountain Blues
13. Something´s Gone Wrong Again

Tracking the Walkabouts (Doku)

Walkie Talkie (Interview-Session)

Video Clips:
1. Drown
2. Lift Your Burdens Up
3. The Light Will Stay On
4. Murdering Stone
5. Good Luck Morning
6. Your Hope Shines
7. Stir The Ashes
8. Ahead of The Storm
9. Medicine Head
nach oben

 
Wovenhand - The Laughing Stalk  (2012) >>>   Glitterhouse Records
Wovenhand - The Laughing Stalk - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 42:53 min.
Rock
(Alternative Heavy Folk Rock)
Rezension: David Eugene Edwards (DEE) ist seit geraumer Zeit ganz schön beschäftigt. Welch ein Vergnügen für die Fans und die, die es noch werden. Vor etwas mehr als neun Monaten beglückte DEE uns mit seinem Jubiläums-DigiBook “Black Of The In...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Long Horn
2. The Laughing Stalk
3. In the Temple
4. King O King
5. Closer
6. Maize
7. Coup Stick
8. As Wool
9. Glistening Black
Lineup:
guitar, vocals, piano, banjo: David Eugene Edwards
nach oben

 
The Walkabouts - Berlin  (2012) >>>   Glitterhouse Records
The Walkabouts - Berlin - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 76:12 min.
Rock
(Alternative American Folk/Rock)
Rezension: Aufdringlichkeit war noch nie Sache der WALKABOUTS. Während manch andere schon nach gefühlten 5 Jahren ihre erste Biographie auf den Markt werfen, lassen sie erst nahezu 30 Jahre verstreichen, bevor sie aus ihrer umfangreichen Bandgeschichte heraus die erste offizielle DVD oder Liveaufnahme veröffen...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Rainmaker Blues
2. Rebecca Wild
3. The Dustlands
4. The Light Will Stay On
5. Bordertown
6. Long Drive in a Slow Machine
7. Lazarus Heart
8. Jack Candy
9. Every River Will Burn
10. Acetylene
11. The Stopping-off Place
12. Horizon Fade
13. Grand Theft Auto
Lineup:
Vocals, Guitar: Carla Torgerson
Vocals, Guitar: Chris Eckman
Drums: Teri Moeller
Keyboards: Glenn Slater
Bass: Michael Wells
Guitar: Paul Austin
nach oben

 
L/O/N/G - American Primitive  (2011) >>>   Glitterhouse Records
L/O/N/G - American Primitive - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 46:48 min.
Rock
(Alternative Folk Groove)
Rezension: Chris Eckmann (The Walkabouts, dirtmusic) und Rupert Huber (Tosca) haben sich vor „langer“ Zeit dazu entschieden etw...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Shoot Your Dog
02. American Primitive
03. Land Of The Lost
04. Longitude Zero
05. Wrong Train Comin'
06. Dust
07. Shame This Darkness
08. Stockerau
09. Night Fisherman
10. Run Of Days
Lineup:
vocals, lead guitar, rhythm guitar, kalimba, e-bow guitar, electronics: Chris Eckman
nach oben

 
Wovenhand - Black Of The Ink  (2011) >>>   Glitterhouse Records
Wovenhand - Black Of The Ink - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 23:19 min.
Rock
(Folk Music)
Rezension: Was hat sich ein David Eugene Edwards nur dabei gedacht? Wie kann er so etwas den Fans und denen, die es noch werden sollen, auftischen? „Unverschämt“!?! - man traut sich kaum das Teil auszupacken, so cool und edel ist dieses Jubiläumswerk ausgefallen. - Jubiläum?! Nach 10 Jahren Existenz un...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Terre Haute
2. Not One Stone
3. Whistling Girl
4. Oil On Panel
5. White Bird
6. Last Fist
nach oben

 
The Walkabouts - Travels In The Dustland  (2011) >>>   Glitterhouse Records
The Walkabouts - Travels In The Dustland - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 57:27 min.
Rock
(Alternative Folk Pop/Rock)
Rezension: Sechs Jahre! Sechs verdammt lange Jahre mussten wir uns auf etwas Neues von The Walkabouts gedulden. Hat sich also diese (lange!) Wartezeit gelohnt? Auch unter dem Aspekt, dass wir von Chris Eckman in der Zwischenzeit so einiges von seinen Projekten zu hören bekommen haben (u.a. Dirtmusic, L/O/N/G)?...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. My Diviner
02. The Dustlands
03. Soul Thief
04. They Are Not Like Us
05. Thin of the Air
06. Rainmaker Blues
07. Every River Will Burn
08. No Rhyme, No Reason
09. Wild Sky Revelry
10. Long Drive in a Slow Machine
11. Horizon Fade
Lineup:
vocals, electric & acoustic guitar, piano, synths: Chris Eckman
nach oben

 
16 Horsepower - Live March 2001  (2008) >>>   Glitterhouse Records
16 Horsepower - Live March 2001 - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 90:58 min.
Rock
(Alternative Folk Rock)
Rezension: Sechs Jahre sind seit dem letzten offiziellen Release „Folklore“ und mehr als drei Jahre seit der Bekanntgabe der Auflösung dieser im Jahre 1992 gegründeten Band als 16 Horsepower (auch 16 HP oder Sixteen Horsepower) aus Denver vergangen. Da kommt dem deutschen Label Glitterhouse Records, welches se...
ganzes Review lesen
Tracklist:
CD 1 (46:31 Min)
1. American Wheeze
2. I Seen What I Saw
3. Wayfaring Stranger
4. Cinder Alley
5. Strawfoot
6. Clogger
7. Harm’s Way
8. Haw
9. Poormouth
10. Praying Arm Lane

CD 2 (44:27 Min)
1. Burning Bush
2. Splinters
3. Silver Saddle
4. Phyllis Ruth
5. 24 Hours.
6. The Partisan
7. Coal Black Horses
8. Dead Run
Lineup:
Gitarre: David Eugene Edwards
nach oben

 
Scott Matthew - Scott Matthew  (2008) >>>   Glitterhouse Records
Scott Matthew - Scott Matthew - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 35:16 min.
Rock
(Ambient Akustik Rock)
Rezension: Wenn irgendjemand im Stande sein sollte echte, warmherzige Gefühle und Emotionen in Noten auszudrücken, dann kann es sich mitunter um den Australier Scott Matthew handeln. Der mittlerweile Wahl New Yorker schafft es die Kunst der Noten in derart dahin schmelzende Texte und wunderschöne Pianoarrang...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Amputee
2. Abandoned
3. Prescription
4. Ballad dear
5. Little bird
6. Laziest lie
7. Upside down
8. Habit
9. In the end
10. Surgery
11. Market me to children
nach oben

 
Hugo Race and the True Spirit - 53rd State  (2008) >>>   Glitterhouse Records
Hugo Race and the True Spirit - 53rd State - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 59:06 min.
Rock
(Psychedelic Elektroakustik Blues Rock)
Rezension: Hugo Race in seinem Element! Was mit „Taoist Priests“ angefangen hat, wird mit „53rd State“ fortgesetzt. Dieser melancholische mit psychedelic angehauchte Blues/Jazz Rock, der auch noch mit elektronische Parts angereichert wird, ist einfach nur als „Hugo Race Sound“ definierbar. Dieser Mann lässt si...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. We create tomorrow
2. Sorcery
3. Dumb down
4. Before the flood
5. Sand
6. Girl called sunset
7. Coming clean
8. When midnight comes
9. 53rd state
10. Sodium rum
11. Mystery world
12. I wonder
Lineup:
voc., guit., nitro, congas, organ, bass: Hugo Race
nach oben

 
Hyacinth House - Black Crows Country  (2008) >>>   Glitterhouse Records
Hyacinth House - Black Crows Country - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 54:48 min.
Rock
(Alternativ Psychedelic Country Rock)
Rezension: Machen wir uns nichts vor, wenn eine Band einen -auf den ersten Blick- eher unaussprechlichen Namen verwendet und diesen auch noch von Jim Morrison & Co. “klaut” (Song des „L.A. Woman“ Albums), dann darf sich diese Band nicht wundern, wenn sie überwiegend mit diesen Anmerkungen konfrontiert wird. Do...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Dirtmusic - In The Desert  (2008) >>>   Glitterhouse Records
Dirtmusic - In The Desert - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 41:37 min.
Rock
(Elektroakustik Akustmatik Rock)
Rezension: Wer das Debüt von Dirtmusic mag, wird von dieser Livescheibe begeistert sein. Diese haben die drei Ausnahmemusiker in Mali, auf dem 8. Festival au Désert, der sagenumwobenen Feier afrikanischer Musik, aufgenommen. Beim "...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. The Returning
2. Introduction
3. Panther Hunting
4. The Other Side
5. Still Running
6. Face of Evil
7. Sun City Casino
8. Ballad of a Dream
Lineup:
percussion, drums, voc., guit., banjo: Chris Brokaw
voc., guit., hammond, wurlitzer: Chris Eckman
voc., guit., hammond, percussion: Hugo Race
nach oben

 
Timesbold - ill seen ill sung  (2008) >>>   Glitterhouse Records
Timesbold - ill seen ill sung - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 45:17 min.
Rock
(Melanche aus Country, Folk und Indie mit einem Hauch Blues)
Rezension: Beim ersten hören von „ill seen ill sung“ dachte ich wir hätte es hier mit einer Irischen Folk Band zu tun. Doch weit gefehlt, die Jungs kommen aus Portland (NY). Ich gehe mal davon aus das das stimmt, denn da ich keine weiteren Unterlagen, außer der CD, vom Label habe war ich auf’s Netz angewiesen ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Old Hannah
02. Any Lethal Storm
03. All Readymad
04. Takeaway
05. When I Come Around
06. Hollow Halo
07. Mama
08. Cancao bebendo
09. Fencepost
10. Recover Ring
11. Lame Horse
12. Be Leaving
13. Far To Strange
Lineup:
: Tony Leva
: Max Avery Lichtenstein
Vocals: Jason "Whip" Marritt
: Tony San Marco
: Ryan Smith
: Jesse Sparhawk
nach oben

 
Dirtmusic - dirtmusic  (2007) >>>   Glitterhouse Records
Dirtmusic - dirtmusic - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 57:05 min.
Rock
(Elektroakustik Akustmatik Rock)
Rezension: Wenn ein internationales Projekt aus der reinen Laune heraus gestartet und dabei ein derartiges Ergebnis –schon als Debüt- abgeliefert wird, dann kann man nur hoffen, dass sich diese Herren öfter mal dieser Laune hingeben. Chris Eckman - seines Zeichens für den Country Sound bei The Walkabouts z...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Erica Moody
2. The Other Side
3. Sun City Casino
4. Face Of Evil
5. The Returning
6. Still Running
7. Summer Days
8. Ballad Of A Dream
9. No Sorrow More
10. Panther Hunting
11. Wasted On
12. Morning Dew
Lineup:
voc., guit., hammond, wurlitzer: Chris Eckman
voc., guit., hammond, percussion: Hugo Race
percussion, drums, voc., guit., banjo: Chris Brokaw
nach oben

 
Ai Phoenix - The Light shines almost all the Way  (2007) >>>   Glitterhouse Records
Ai Phoenix - The Light shines almost all the Way - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 38:36 min.
Rock
(Indie-Pop mit einer Prise Rock)
Rezension: Mit AI PHOENIX kommt etwas auf alle Musikliebhaber und Metalglory-Leser zu, die gern einmal über den Tellerrand des schwermetallischen Universums schauen und auch mit ruhiger Musik etwas anfangen können, die sich jenseits von Rock-Balladen oder Folklore bewegt. Dies als Warnung vorweg geschickt, sol...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. You and I
2. Companion
3. Peter Pan
4. Like we know
5. Broken Bones
6. The Party's over
7. He kisses the Streets I walk
8. I'm barely trying
9. Bring on the Night, Love
10. She eats Stones
11. Where only we go
Lineup:
Vocals, Guitar, Keyboards: Patrick Lundberg
Vocals, Percussion: Mona Mørk
Drums, Keyboards: Bosse Litsheim
nach oben

 
Wovenhand - Refractory Obdurate  (0) >>>   Glitterhouse Records
Wovenhand - Refractory Obdurate - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 42:58 min.
Diverse/Stilübergreifend
(Alternative Country/ Rock/ Folk/ Indie/ Punk)
Rezension: David Eugene Edwards errang mit seiner Vorgänger-Band 16 HORSEPOWER bereits Ende der 90er Kultstatus. Mit seinem "neuen" Projekt WOVENHAND, mit welchem er es in zwölf Jahren auf bereits sieben Alben gebracht hat, befindet sich der musikalische Querkopf nun auf genau dem selben Weg. Mit seiner neue...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Wovenhand - star treatment  (0) >>>   Glitterhouse Records
Wovenhand - star treatment - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 53:53 min.
Rock
(Gothic-Alternative Country-Folk-Indie)
Rezension: Das geht aber fix bei David Eugene Edwards. Gut zwei Jahre nach seinem abgefeierten „Refractory Obdurate“, welches für mich bis heute zu den besten seiner Alben zählt, kommt er mit „star treatment“ angeschlichen. Das Album fängt da an, wo er mit dem Vorgänger überzeugen konnte; „Come Brave“ rockt a...
ganzes Review lesen
nach oben

 
[ Seit dem 11.04.08 wurde der Artikel 2096 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum