METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Labels () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

DR2 Records   (Label)
Labelveröffentlichungen:

Crimes Of Passion - To die for  (2012) >>>   DR2 Records
Crimes Of Passion - To die for - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 62:12 min.
Heavy/Power Metal
(Melodic Metal)
Rezension: CRIMES OF PASSION kommen aus Großbritannien und haben sich dem melodischen Heavy Metal verschrieben. Nichts Neues auf den ersten Blick, im Fall dieser Briten aber durchaus interessant, denn man spielt weder typisch skandinavischen Metal, noch britischen Hard Rock oder gar NWOBHM. Vielmehr gelingt es...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Be Still My Beating Heart
2. Body And Soul
3. Blown Away [Single Version]
4. Hell And Back
5. I Dare You To Try
6. Love Is To Die For
7. Blackened Heart
8. I Think I Can Save You
9. Dream Again
10. Let The Punishment Fit The Crime
11. Sacrifice, No Question Why
12. Accidents Happen, Even Here
13. Blown Away [Album Version]
nach oben

 
Marya Roxx - Payback Time  (2010) >>>   DR2 Records
Marya Roxx - Payback Time - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 37:36 min.
Hard Rock
(Heavy Rock)
Rezension: Klar kennen wir Vanilla Ninja noch! Vier adrette Mädels aus dem schönen Estland wussten mit eingängigem Pop Rock sowohl musikalisch als auch optisch zu gefallen. „Blue Tattoo“ ist die Single, an die ich mich als erstes erinnere. Nach dem immerhin vierten Album wurde es zappenduster um die Formation....
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Time to Run
2. Oh Yeah
3. Strong
4. 21
5. Filth
6. Rebel
7. Nothing Going on
8. Loverboy
9. Payback Time
10. Boneyard
nach oben

 
Steve Senes - De-Evolution Of Theory  (2010) >>>   DR2 Records
Steve Senes - De-Evolution Of Theory - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 51:16 min.
Rock
(Instrumental Rock, Progressive)
Rezension: Die Frage hatte ich doch schon mal gestellt? Warum heißen die meisten Gitarristen Steve? Steve Lukather, Steve Vai, Steve Moors, ... Nils Lofgreen? Nee- Spaß, aber hier im Ernst kommt jetzt der nächste Steve: Steve Senes, der sich anstrengt, in die Reihe der "Steve- Guitar- Heroes" aufgenommen zu ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. The Swami
2. Greaseball
3. Ruth
4. Highball
5. Cop Show
6. Facecheck
7. High & Mighty
8. Colossus
9. Angel
10. Jam Bomb
11. Mare Tranquillitatis
12. The Afterglow
nach oben

 
Therapy? - Crooked Timber  (2009) >>>   DR2 Records
Therapy? - Crooked Timber - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Diverse/Stilübergreifend
(Alternative, Punk, Rock, Experimental.... schwer zu sagen)
Rezension: Diese Band sollte jedem ein Begriff sein, bzw. jeder sollte eigentlich den Namen schon einmal gelesen oder gehört haben. Ihren größten Erfolg hatte die Band in der Zeit von 1993 bis 1995 in der sie ihre beiden ersten richtigen Erfolge feiern konnten. Das Album „Screamager“ platziert sich in den Top1...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. The Head That Tried To Strangle Itself
02. Enjoy The Struggle
03. Clowns Galore
04. Exiles
05. Crooked Timber
06. I Told You I Was Ill
07. Somnambulist
08. Blacken The Page
09. Magic Mountain
10. Bad Excuse For Daylight
nach oben

 
Wednesday 13 - Bloodwork  (2009) >>>   DR2 Records
Wednesday 13 - Bloodwork - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 24:23 min.
Gothic (Rock/Metal)
(Gothic/Death/Ghoul Rock)
Rezension: Ein Studioalbum und eine Live-CD/DVD im letzten Jahr und schon wieder ist der WEDNESDAY 13 mit einer neuen Veröffentlichung am Start! Die neue EP hört auf den Namen „Bloodwork“ und bietet gute 25 Minuten und sechs Songs. Vier dieser Songs sind ganz neue Werke des Herrn Gothic/Horror-Rockers. In g...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. B-Movie Mabylon
2. Return Of The Living Dead
3. Runnin' Down A Dream
4. I Love To Say Fuck
5. My Demise B.C. (Akustik)
6. Skeletons A.D. (Akustik)
nach oben

 
Ricky Warwick - Belfast Confetti  (2009) >>>   DR2 Records
Ricky Warwick - Belfast Confetti - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 46:20 min.
Rock
(Guitar Rock)
Rezension: „Belfast Confetti” ist das neue Soloalbum der irischen Songwriting- Legende Ricky Warwick. Als Gründungsmitglied der Glasgower Heavy Metal Band „The Almighty“ oder Mitwirkender in verschiedenen Punk- Bands wie „Stiff Little Fingers“, „The Ruts“ oder „New Model Army“ hat er nun Solopfade eingeschlage...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Can't Wait For Tomorrow
02. The Arms Of Belfast
03. Throwin' Dirt
04. Thousands Are Leaving
05. Hanks Blues
06. Belfast Confetti
07. Angel Of Guile
08. Punchin' Thunder
09. Born Fightin'
10. Can't Hurt A Fool
11. If You're Gonna Bleed
nach oben

 
Therapy? - Crooked Timber  (2009) >>>   DR2 Records
Therapy? - Crooked Timber - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 18:09 min.
Rock
Rezension: Jo, was soll man großartig an Worten über diese erste Singleauskopplung erzählen. Lest euch das Review zur aktuellen Scheibe durch und ihr wisst, was euch hier erwartet. Neben dem 3:30 Min. Radio-Edit der normalerweise knappe 6 Min. an Länge mitbringt, gibt es noch einen Remix dieses Tracks und 2 bi...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Crooked Timber (Single Edit) (03:30)
2. Don’t Try (04:19)
3. Low Winter Sun (04:20)
4. Crooked Timber (Breathless FX mix) (06:03)
nach oben

 
Slaves To Gravity - Scatter The Crow  (2009) >>>   DR2 Records
Slaves To Gravity - Scatter The Crow - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 67:54 min.
Diverse/Stilübergreifend
Rezension: Bereits im letzten Jahr veröffentlichten die Engländer Slaves to Gravity im eigenen Land ihr Debütscheibchen „Scatter The Crow“. Mit großem Erfolg, denn man bekam ordentlich Airplay und konnte mit ordentlichen Chartplatzierungen aufwarten. Nun gibt es die Scheibe auch in Kontinentaleuropa a...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Heaven Is A Lie
2. She Says
3. Big Red
4. Meantime
5. Too Late
6. Doll Size
7. LG Halo
8. My Poor Hand
9. Gutterfly
10. Mr. Regulator
11. Burning Robe
12. Pluto
13. Rosa & The Ocean Blue
14. Long Way Home (BONUS)
15. My Poor Hand (Radio Edit) (BONUS)
16. No Shame (BONUS)
17. Power Lines (BONUS)

nach oben

 
Wednesday 13 - Skeletons  (2008) >>>   DR2 Records
Wednesday 13 - Skeletons - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 40:16 min.
Metal
(Horror Metal)
Rezension: Der Meister des Horrormetals Wednesday13 ist zurück und um so mehr freute ich mich, dass mir die Ehre zu teil wurde sein neustes Werk zu begutachten. Voller Vorfreude auf „Horrorpunklastigen Party-Metal“ schob ich die Platte ein und für die nächsten 40min verwandelte sich mein Gesichtsausdruck in ei...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Scream Baby Scream
2. Not Another Teenage Anthem
3. Gimmie Gimmie Bloodshed
4. From Here To The Hearse
5. Put Your Death Mask On
6. Skeletons Reinhören
7. My Demise Reinhören
8. With Friends Like These
9. No Rabbit In The Hat
10. All American Massacre
11. Dead Carolina
nach oben

 
Hydrogyn - Deadly Passion  (2008) >>>   DR2 Records
Hydrogyn - Deadly Passion - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 41:38 min.
Hard Rock
Rezension: Nach ihrem furiosen Erstlingswerk „Bombshell“ von 2006 und dem folgenden Livealbum „Strip `em Blind“ aus 2007 legen die Amis um Frontfrau Julie Westlake ein kraftstrotzendes Zweitwerk vor. Diesmal geht’s ein wenig härter zur Sache als noch auf dem Debüt-Album, aber den Songs kommt das durchaus posit...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Rejection
2. On And On
3. Your Life
4. Deadly Passion
5. You Oughta Know
6. Over U
7. Candles Light Your Face
8. Seroquil
9. Silent Animation
10. Shadow
11. I Know (Bonustrack)
nach oben

 
Dear Superstar - Hearless  (2008) >>>   DR2 Records
Dear Superstar - Hearless - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 37:42 min.
Hard Rock
(Modern Hard Rock)
Rezension: DEAR SUPERSTAR: gegründet 2004, Debütalbum 2006 und zwei Jahre später das Nachfolgewerk "Hearless". Angepriesen als das neue Ding. Verglichen mit Bullet For My Valentine, Atreyu und sogar Motley Crüe. Na das kann ja etwas werden. Musikalisch stimmen die obengenannten Bands auf jeden Fall. DEAR SU...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Brink Of Destruction
02. Brothers In Blood
03. Live Love Lie
04. Signposts To Bedposts
05. Anytime Anyplace
06. Raised Voices & Confrontations
07. Rock Bottom
08. Hollywood Whore
09. Diseased & Distraught
10. Cant Write A Love Song
nach oben

 
The Chelsea Smiles - The Chelsea Smiles  (2008) >>>   DR2 Records
The Chelsea Smiles - The Chelsea Smiles - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 40:45 min.
Rock
(Sleazerock)
Rezension: Die Band The Chelsea Smiles wurde im Jahr 2004 von Ex-Danzig Gitarrist Todd Youth kurz nach seinem Ausstieg bei Danzig gegründet. Bereits 2005 gab es die EP „Nowhere Ride“ und 2006 folgte dann Album Nummer eins „Thirty Six Hours Later“. Mit dem selbstbetitelten zweiten Album folgen sie der bereits e...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Take You Away
2. On The Run
3. Drowned
4. I’m Gone
5. Action Coming Down
6. Leave You Cold
7. Nothing To Lose
8. So Low
9. Little Misfit
10. Gotta Get Some
11. The Last Time
12. Broken Lullabies
nach oben

 
[ Seit dem 04.06.08 wurde der Artikel 1807 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum