METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Labels () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Firefield Records   (Label)
Labelveröffentlichungen:

Burden of Life - The Vanitys syndrome  (2013) >>>   Firefield Records
Burden of Life - The Vanitys syndrome - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 52:10 min.
Melodic Black/Death/Thrash
(Melodic Death Metal meets C.O.B.)
Rezension: Wie sich Kollege Shylock in 2011 gewüscht hat, gibt es jetzt, 2013 den Nachschlag in Albumlänge von BURDEN OF LIFE. Lautet auf ‚The vanity’s syndrome’. Ganz so viel hat sich bei den deutschen Jungs nicht geändert. Im positivem Sinne gemeint. Es gibt immer noch Melodic Death, die Komponenten wurden ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01 – Vanity’s overture
02 – Delusive egomania
03 – Cardiac catharsis
04 – Praise the loss
05 – Dead inside – The severance cantata pt.1
06 – Our union’s eulogy – The severance cantata pt.2
07 – Dissolutio vanitatis
08 – Enslaved by liberty
09 – Beyond the breaking point
10 – Rightful salvation
11 – Vanity’s crown
nach oben

 
MariLynn - Back Where You Belong  (2012) >>>   Firefield Records
MariLynn - Back Where You Belong - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 56:04 min.
Rock
(Melodic-Rock)
Rezension: Der Hairspray-Rock der achtziger Jahre scheint sich einer regelrechten neuen Beliebtheit zu erfreuen. Wie sonst ist es zu erklären, dass sich immer mehr Bands des „Pudelrock“ wieder reformieren und auch stetig wachsende Fanscharen auf der Habenseite verbuchen können. Eine dieser Bands ist die Berlin...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Could This Be Love
2. Back Where You Belong
3. This Is Paradise
4. Hide Your Love
5. Can’t Stay Alone
6. Hearts Afire
7. Dream On
8. Let Us Rock
9. Nighttime Is The Right Time To Rock
10. Don’t Call It Love
11. Tables Are Turned
12. Lay It On
nach oben

 
Liquid Horizon - The Script Of Life  (2011) >>>   Firefield Records
Liquid Horizon - The Script Of Life - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 56:32 min.
Progressive Metal/Rock
(Heavy Prog Metal)
Rezension: LIQUID HORIZON sind der beste Beweis dafür, dass Mannheim nicht nur für deutschen Rap bekannt ist, sondern auch einen guten Metal-Sektor zu bieten hat. Oliver Kilthau, Marc Schroth, Michael Heck und Chuck West sind nach zwei EPs in Eigenproduktion endlich bei einem Label angekommen und veröffentlich...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. All the World
2. Coasts of Holland
3. End of Time
4. Every Second
5. Daily Dose
6. Crown of Creation
7. One by One
8. When Darkness Falls
9. To the Stars
10. Up and Away (Live)
nach oben

 
Headshot - Synchronicity  (2011) >>>   Firefield Records
Headshot - Synchronicity - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 49:38 min.
Thrash/Speed Metal
(Thrash Metal)
Rezension: Drei Jahre nach „As Above, So Below” legen HEADSHOT mit „Synchronicity“ ihr nunmehr fünftes Album vor. Im Vergleich zum Vorgänger hat sich eine personelle Änderung ergeben: der langjährige Sänger Andi Bruer hat die Band verlassen und wurde durch die ehemalige UPPERCUT-Frontfrau Daniela Karrer ersetz...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Fallen From Grace
02. Hell Remains
03. In Silence
04. Intensity My Fear
05. Synchronicity
06. State Of The Art
07. Sanctuary
08. Falling Off The Edge Of The World
09. Agony Of Sickness
10. Control Denied
Lineup:
Gesang: Daniela Karrer
Gitarre: Olaf Danneberg
Gitarre: Henrik Osterloh
Drums: Till Hartmann
Bass: Stefan Stürmer
nach oben

 
Gonoreas - Apocalypse  (2011) >>>   Firefield Records
Gonoreas - Apocalypse - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 43:37 min.
Heavy/Power Metal
(Heavy Metal)
Rezension: Goroneas liefern das beste Stück Schweizer Metal ab, das mir seit Langem untergekommen ist. Goronesa spielen Metal im klassischen Powergewand, das den Kern der Sache trägt, und das ist nun mal ungeschönte und kompromisslose Kraft. Kinderliedträllereien kennen Gronoeas nicht, und das ist gut so. Die ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. The Forthcoming
2. Devil's Eyes
3. Revenge For Blood
4. Kiss The Sword
5. Facing The Enemy
6. New Era
7. Chasing The Dragon
8. Stay Away
9. Deadly Scroll
10. Digital War
11. Bang Your Head
nach oben

 
Till Burgwächter - Tillicus Glossicus Metallicus  (2010) >>>   Firefield Records
Till Burgwächter - Tillicus Glossicus Metallicus - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 71:28 min.
Metal
(Hörbuch)
Rezension: Einer TILL BURGWÄCHTER Lesung sollte jeder Metal-Fan zumindest einmal im Leben beigewohnt haben. Wer seinen Hintern allerdings, aus welchem Grund auch immer, nicht vor die Tür und auf heiligen Festivalboden oder in die Kneipe nebenan gewuchtet kriegt um das Event zu erleben, dem sei hiermit "...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1.Von Rockern und Kickern
2.Föne Feife
3.Last X-Mas
4.Kater and Moor
5.Fortsetzung folgt
6.So wie einst Nuclear Blast
7.Mal mir was in XXL
8.Clubberer
9.Rotz on the Road
10.Deutschland sucht den Metal-Star
11.Nachrichten (download)
12.Früher war alles besser
13.Securitate
14.Vorredner
15.Dunkler als Schwarz
16.Nein, wir wollen nicht
17. Rebellion im Warzenhof
nach oben

 
Harasai - The I-conception  (2010) >>>   Firefield Records
Harasai - The I-conception - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 44:55 min.
Death Metal
(Death Metal ala Edge of Sanity)
Rezension: HARASAI aus deutschen Landen machen schon seit einigen Jahren von sich reden. Nach zwei Demos und einer E.P. gibt es nun das Debutalbum ’The I-conception’. Dieser Melodic Death Metal Band. Wer jetzt die Hände über den Kopf zusammenschlägt weil er weinerlichen Slow-Mo Death Metal mit Tonnen von Keyb...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01 – The chosen way…
02 - …into oblivion
03 – A constant disbeliefe
04 – Silent murder
05 – I-conception
06 – The void within
07 – Hour of the dead eyes
08 – Spearhead of storms
09 – Destructive masquerade
10 – This endless road
Lineup:
Vocals: Martin Wittsieker
Guitar: Yannick Becker
Guitar: Henrik Tschierschky
Bass: David Joris
Drums: Nicolas Becker
nach oben

 
Dust & Bones - 666 Neurotic Bombs  (2010) >>>   Firefield Records
Dust & Bones - 666 Neurotic Bombs - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 39:02 min.
Hard Rock
(Dirty Rock 'n' Roll)
Rezension: Dust & Bones aus dem schwäbischen Backnang, waren mir bisher gänzlich unbekannt, obwohl es sich bei dieser Band um alles andere als Newcomer handelt. Gegründet unter dem Motto: „Lasst uns rumlärmen, Spaß haben und dreckig losrocken“, sind die Jungs bereits seit 2000 aktiv und veröffentlichten neben...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Zero Is King
2. 7-D-Days
3. Don't Wanna Know Why
4. Dust & Bones
5. Pyramid Hats
6. We All Gonna Die (But Not Today)
7. Let All Good Things Bleed
8. Panic Bird
9. Fear Is A Motor
10. Gimme Gimme Armageddon
11. 666 Neurotic Bombs
nach oben

 
Ayscobe - Beside Yourself  (2010) >>>   Firefield Records
Ayscobe - Beside Yourself - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 65:06 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Eine Prog-Rock-Oper kündigen AYSCOBE mit ihrem Debüt "Beside Yourself" an. Das Projekt kann nach fast dreijähriger Arbeit und nun endlich kompletter Band eingetütet werden, und mit Firefield Records haben die Jungs aus Reutlingen auch ein Label gefunden, das ihre musikalischen Ergüsse unters Volk b...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. How It Began
2. Illusion
3. Voices
4. Solution
5. Good Mood
6. Illusion 2
7. Meeting With Harlequin
8. Unspoken Law
9. Story Why
10. Harlequin
11. Psychose
nach oben

 
No Inner Limits - Of Yesteryear  (2010) >>>   Firefield Records
No Inner Limits - Of Yesteryear - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 50:50 min.
Heavy/Power Metal
(Progressive Melodic Metal)
Rezension: Komische Strategie im Hause No Inner Limits. Ewig weg vom Fenster, brachten sie im Jahre 2009 eine E. P. heraus. Nun lassen sie ein Best Of Werk folgen. „Of Yesteryear“ bringt Nummern aus allen Veröffentlichungen der eigenen Historie. Besagte E. P. ist komplett vertreten. Wir könnten uns diesen Silb...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. The Journey
02. In My Dreams
03. Divine Prophecy
04. Judas In Us
05. The Voice
06. Without Warning
07. The Phoenix Is Rising
08. At The Sea
09. Mr. Everyday
10. Home
nach oben

 
Pessimist - Call to War  (2010) >>>   Firefield Records
Pessimist - Call to War - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 51:09 min.
Thrash/Speed Metal
(Old School Teutonen Thrash)
Rezension: Mit den deutschen Thrashern PESSIMIST hat sich das kleine Label Firefield Records einen ganz fetten Brocken geangelt. Das Quintett aus Weil am Rhein thrasht seit knapp fünf Jahren durch die Szene und legt nach drei Demos mit „Call to War“ nun ihr Debüt vor. Und was für eins! Die Jungen Herren z...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Trommelfeuer
2. The Massacre of Nanking
3. Infernal Death
4. Prelude (Arm for War)
5. Call to War
6. Son of Satan
7. It's Time to Fuck (with Hate)
8. Death by Torture
9. Another Day in Mania
nach oben

 
Redrum Inc. - Heavy Division  (2010) >>>   Firefield Records
Redrum Inc. - Heavy Division - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 48:29 min.
Diverse/Stilübergreifend
(Sludge/Doom/Groove Metal)
Rezension: Die Westfalen REDRUM INC. sind schon seit 1999 unterwegs und haben nach vier Demos endlich den Sprung auf ein Label geschafft. Via Firefield Records gibt’s den ersten Longplayer namens „Heavy Division“. Die Tour im Jahre 2010 mit Crowbar war sicher eines der Karriere Highlights für den Fünfer, die s...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Intro 00:43
2. Breaking The Deadlock 04:52
3. Embrace Death 03:38
4. Weakness 04:46
5. Free Hope For Nothing 04:10
6. Carry The Burden 03:49
7. Worlds Collapse 04:22
8. We Are The Ones 04:27
9. Sinners Club 03:55
10. Swallow The Hurt 03:34
11. Dominate 03:03
12. Unleash The Beast 03:49
13. All I Had I Gave 03:18
nach oben

 
Refleshed - Collapse  (2010) >>>   Firefield Records
Refleshed - Collapse - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 37:03 min.
Death Metal
Rezension: Seit 2009 ist REFLESHED in dieser Besetzung zusammen und verspricht modernen Old School Death Metal. Man selbst fühlt sich beeinflusst von Bands wie Dismember und Nihilist und fügt laut Bandinfo einfach nur ein paar weitere Zutaten in die Deathmetal Suppe hinzu. Diese Aussage würde ich glatt u...
ganzes Review lesen
Tracklist:
Once more I fail
Failure
Shadows from the past
I won't fall down
Lunatic
Rising Hope
Human Defect
Nuclear Slaughter
Between hate and heartache
End of me
nach oben

 
Headshot - As Above, So Below  (2008) >>>   Firefield Records
Headshot - As Above, So Below - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 44:42 min.
Thrash/Speed Metal
(Thrash Metal)
Rezension: Das letzte Lebenszeichen von HEADSHOT in Form des Albums “Diseased” datiert aus dem Jahre 2003. Nach fünf Jahren Pause präsentiert die seit 1996 aktive Combo nun mit „As Above, So Below“ ihren vierten Streich der Öffentlichkeit. Die Braunschweiger haben ein unüberhörbares Faible für den guten alten ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Isolation
02. Which Means War
03. In Your Face
04. Old Patterns
05. Bound To Fail
06. Second To None
07. Quest For The Sun
08. Cuts Beneath The Skin
09. As Above, So Below
10. The Swarm
11. We Disintegrate
Lineup:
Gesang: Andi Bruer
Gitarre: Olaf Danneberg
Gitarre: Henrik Osterloh
Drums: Till Hartmann
Bass: Stefan Stürmer
nach oben

 
[ Seit dem 09.06.08 wurde der Artikel 2898 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum