METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Labels () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Femme Metal Records   (Label)
Labelveröffentlichungen:

Lyriel - Paranoid Circus  (2010) >>>   Femme Metal Records
Lyriel - Paranoid Circus - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 49:52 min.
Diverse/Stilübergreifend
(Gothic/Folk/Mittelalter-Rock/Metal)
Rezension: LYRIEL versuchen sich auf “Paranoid Circus” an einem Spagat zwischen klischeebeladenem Gothic Metal und ernsthaftem Musical, abgerundet durch einen Hauch von Mittelalter und Klassik. Kitschig plätschert das Drittwerk von LYRIEL in einem, meist gleichen, Midtempo vor sich hin. Die Produktion ist una...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. The opening
02. Welcome
03. The feather in the wind
04. The regret
05. Elderberry and Lavender
06. Lullaby
07. Foeman´s bride
08. The wolf
09. So long
10. My unawakened soul
11. Paranoid Circus
12. The wheel of Fortuna
13. The way to nowhere
14. Another time
15. The closure
Lineup:
Vocals: Jessica Thierjung
Guitar, Vocals: Oliver Thierjung
Cello, Vocals: Linda Laukamp
Bass: Sven Engelmann
Drums, Percussions: Markus Fidorra
Violine: Joon Laukamp
Keyboards: Martin Ahman
nach oben

 
Brave - Lost in Retrospect  (2009) >>>   Femme Metal Records
Brave - Lost in Retrospect - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 70:00 min.
Gothic (Rock/Metal)
(Progressive Gothic Rock)
Rezension: Und eine weitere Band dessen Namen ich nicht kenne. BRAVE. Brave existieren bereits seit 1997 und zelebrieren auf ihren Werken eine sehr gelungene Mischung aus progressiven und gothischen Elementen. Brave haben in ihrer Karriere bereits 6 Alben herausgebracht. Die mir vorliegende CD ist ein Best-of-...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Something To This
02. Driven
03. Hold On
04. Words
05. Before Nightfall
06. Trapped Inside
07. Candle In The Dark
08. Dark Waters
09. To Dream Again
10. Surrender
11. To Dance By Moonlight
12. Remember The Stars
13. Blue Skies
14. Passages
nach oben

 
V.A. Sampler - Demonic And Divine  (2009) >>>   Femme Metal Records
V.A. Sampler - Demonic And Divine - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 2:26: min.
Diverse/Stilübergreifend
(Female Fronted Metal)
Rezension: Femme Metal Records ist ein Label, das ausschließlich die Nische „Bands mit Frauengesang“ bedient. Macht Sinn, denn schließlich sind Bands, bei den die holde Weiblichkeit für den Gesang sorgt, schon lange keine Randerscheinung mehr. Vielmehr hat der Metal, egal ob in der extremen oder radiotaugliche...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Whyzdom - Daughter Of The Night
2. A.D.D. - The Path
3. Godyva - My Inner
4. Morning - Death Of Hearts
5. Brave - Driven
6. Dawn Of Destiny - Rain
7. Luna Obscura - Away
8. Crimson Tears- Angel For My Sin
9. Cardamom - Never A Tear
10. Kells - La Sphere
11. Ancestral Legacy - Separate Worlds
12. Stormgarde - The Answer
13. Soulgrind - Farewell To Misery
14. Aeterna - Apostar
15. Aesma Daeva - The Loon
16. Pythia - Sweet Cantation
17. Scarecrown - My Own Devil
18. Catafalque - Seasons
19. Menagerie - Dogs
20. Lyriel - Foemans' Bride
21. A New Dawn - Winter
22. Operatika - Life Saving Flame
23. Magica - All Waters Have The Colour Of Drowning
24. Dakyra - Into The Vortex
25. hAND - Guitar Strings And Safety Pins
26. Markize - Another Breath
27. Benighted Soul - Anesidora
28. Apparition - Salvation
29. Evenoire - Aries
30. AraPacis - Death Of Loneliness
nach oben

 
Cardamon - The Primrose Path  (2000) >>>   Femme Metal Records
Cardamon - The Primrose Path - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 54:24 min.
Gothic (Rock/Metal)
Rezension: Cardamon aus den Niederlanden beherrschen ihr Handwerk und wissen wie man gutdurchdachte Songs schreibt. In der Info der Promoagentur heißt es dann auch:“Die Songs sind tiefgründig, atmosphärisch und anspruchsvoll, lassen Kopflastigkeit nie über Gefühl siegen…“ Und genau hier bin ich anderer Meinun...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Echoe
2. Where They Hide
3. When Space And Time Collide
4. A Burden Less To Bear
5. Common State Of Mind
6. Never A Tear
7. Evening
8. Sleepless World
9. Laid To Waste
10. This is Final
11. Darkest Of Days
12. Bliss Of Loneliness
nach oben

 
[ Seit dem 14.04.09 wurde der Artikel 1989 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum