METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Labels () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Shadow Kingdom Records   (Label)
Labelveröffentlichungen:

Manilla Road - The Deluge  (2011) >>>   Shadow Kingdom Records
Manilla Road - The Deluge - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 42:06 min.
Heavy/Power Metal
(Old School US Epic Metal)
Rezension: Im Gegensatz zu diversen anderen Firmen gehen Shadow Kingdom Records in der Wahl ihrer Re-Release-Attacken recht bedächtig vor. Das Album „The Deluge“ der Epic Metal Altmeister Manilla Road gehört sicher zu den Perlen, die man Neulingen im klassischen Bereich durchaus mal wieder ans Herz legen könnt...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Dementia
2. Shadows In The Black
3. Divine Victim
4. Hammer Of The Witches
5. Morbid Tabernacle
6. Isle Of The Dead
7. Taken By Storm
8. The Deluge
9. Friction In Mass
10. Rest In Pieces
11. Dementia - Live - (Bonus)
nach oben

 
Condenados - A Painful Journey Into Nihil  (2011) >>>   Shadow Kingdom Records
Condenados - A Painful Journey Into Nihil - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 41:12 min.
Doom Metal
(Dark Epic Doom Metal)
Rezension: Condenados spielen spanischen Epic Doom. Die Riffs auf „A Painful Journey Into Nihil“ sind in den guten Momenten durchaus zwingend. Der Sänger trällert nicht in den vorderen Reihen der übermächtigen Konkurrenz mit, kann sich aber hören lassen. Problematischer ist das Songwriting, das den mittlerweil...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Las Puertas De La Catedral
02. Cargando La Cruz
03. Welcome To My Grave
04. Centuries Of Darkness
05. The Shadow Within
06. Final Transmutation
nach oben

 
Sinister Realm - The Crystal Eye  (2011) >>>   Shadow Kingdom Records
Sinister Realm - The Crystal Eye - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 45.22 min.
Heavy/Power Metal
(Old School US Metal)
Rezension: Das Sinister Realm Debüt hatte mich seinerzeit völlig geplettet. Umso mehr bestürzt mich „The Crystal Eye“, obwohl es sich hier wahrlich nicht um ein schlechtes Album handelt. Die epische Erhabenheit, mit der grandiose Epic Metal Überhammer wie „The Circle Is Broken“ überzeugen konnten, findet sich ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Winds of Vengeance
2. Tormentor (Deliver Us)
3. With Swords Held High
4. The Crystal Eye
5. Signal the Earth
6. Shroud of Misery
7. Battle for the Sinister Realm
8. The Tower Is Burning
nach oben

 
Demontage - The Principal Extinction  (2010) >>>   Shadow Kingdom Records
Demontage - The Principal Extinction - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 46:17 min.
Heavy/Power Metal
(Black(ened) Heavy Metal)
Rezension: Aus Toronto melden sich Demontage mit ihrem zweiten Longplayer zu Wort. Das 2001 gegründete Trio genießt im Underground mittlerweile einen recht passablen Status (mit einem Demo, einer Live Scheibe und dem gefeierten Debüt Album Sacrilege 'n Miscreancy), nur mit Anerkennung auf breiter(er) E...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Entourage of Demons Dances
2. Accursed Saboteur
3. The Principal Extinction
4. The Malignant Paradigm
5. Satan of Self (The Warrior) & Seer of Truths (The Conjurer)
6. A Thousand Dooms
nach oben

 
Serpents Knight - Silent Knight...of Myth and Destiny  (2010) >>>   Shadow Kingdom Records
Serpents Knight - Silent Knight...of Myth and Destiny - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 102:3 min.
Heavy/Power Metal
(US-Metal)
Rezension: Wie hieß die erste Band von NEVERMOREs Warrel Dane? SANCUTARY werden wohl die meisten sagen. Falsch. Bevor er 1986 SACTUARY gründete, sang Warrel von 1983-85 bei einer Band namens SERPENT’S KNIGHT. Noch nie von denen gehört? Auch nicht so schlimm, denn deren einziges 1983 in Eigenregie veröffentlich...
ganzes Review lesen
Tracklist:
CD 1:
1. The Serpent's Reign
2. Sorcerer's Apprentice
3. Disturbing Your Peace
4. White Rabbit (Jefferson Airplane Covber)
5. Sleaze
6. Trial by Fire
7. No Sanctuary
8. Tears of Love
9. Apollyon the Destroyer
10. Beyond the Valley (Band Practice)
11. Beyond the Valley
12. Long Live Heavy Metal
13. After the Dark (Father Scorn Vocals)
14. Mystic Psalms (Father Scorn Vocals)
15. Conceived for Hypocrisy
´
CD 2:
1. Sick Bloody Cunt
2. The Lightning Chaser
3. Serpent's Knight
4. Betrayed
5. Cracks in the Paint
6. Pinned to the Ground
7. Eisoptrophobia
8. Dellusions of Grandeur
Lineup:
Vocals: Warrel Dane
nach oben

 
Jameson Raid - Just as the Dust had settled  (2010) >>>   Shadow Kingdom Records
Jameson Raid - Just as the Dust had settled - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 59:57 min.
Heavy/Power Metal
(NWoBHM)
Rezension: JAMESON RAID sind eine von Hunderten Bands, die kurzzeitig während der New Wave of British Heavy Metal (NWoBHM) auftauchten, uns ein inzwischen rares Stück Vinyl hinterließen und so schnell wie sie gekommen waren, auch wieder verschwanden. An ihrer Bekanntheit wird auch leider die jetzt veröffentlic...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Seven Days of Splendour
2. Titanic
3. Catcher in the Rye
4. Run for Cover
5. It's a Crime
6. Fortune Teller
7. Do It the Hard Way
8. The Hypnotist
9. Never Again
10. The Raid
11. Electric Sun
12. Straight From the Butchers
13. Getting Hotter
14. Goodbye
nach oben

 
Garden Of Worm - Garden Of Worm  (2010) >>>   Shadow Kingdom Records
Garden Of Worm - Garden Of Worm - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 46:27 min.
Doom Metal
(Doom Metal)
Rezension: Garden Of Worm stammen aus Finnland und haben schon ein Demo und drei EPs (eine davon als Split mit unseren heimischen Doom Königen Mirror Of Deception) veröffentlicht. Mit ihrem selbstbetitelten Debüt kommen sie über Shadow Kingdom Records und bringen uns typisch kranken Doom aus ihrer kalten Heima...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1.Spirits Of The Dead
2.The Ceremony
3.Rays From Heaven
4.The Black Clouds
5.Psychic Wolves
6.The Alchemist's Dream
7.Hollow
nach oben

 
Iron Man - The Passage  (2010) >>>   Shadow Kingdom Records
Iron Man - The Passage - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 43:25 min.
Doom Metal
(Classic Doom Metal)
Rezension: Erwartungsgemäß veröffentlichen Shadow Kingdom Records auch das zweite Iron Man Album neu. Etwas mehr Mühe als bei der Neuauflage des Debüt haben sie sich hier gegeben und ordentlich Bonus Material draufgelegt. Die CD kommt als Enhanced Ausgabe daher und enthält zusätzlich das gut gemachte Promo Vid...
ganzes Review lesen
Tracklist:
CD

1. The Fury
2. Unjust Reform
3. The Gargoyle
4. Harvest Of Earth
5. The Passage
6. Iron Warrior
7. Freedom Fighters
8. Waiting For Tomorrow
9. Time Of Indecision
10. Tony Stark
11. End Of The World
12. Iron Warrior (Bonus Promo Video 1995)

DVD

1. On The Mountain
2. Leaving Town
3. Boston Strangler
4. Generation Void
5. Forever Yours
6. Harvest On Earth
7. King Of Kings
8. Unjust Reform
9. Lord Of This World
10. Killing Yourself To Live
11. Paranoid
12. Iron Man
nach oben

 
Crowned In Earth - Visions Of The Haunted  (2010) >>>   Shadow Kingdom Records
Crowned In Earth - Visions Of The Haunted - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 35:12 min.
Doom Metal
(English Doom)
Rezension: Crowned In The Earth spielen Brit Doom. Das Projekt wurde 2008 von Kevin Lawry gestartet, der für Gesang, Gitarre, Bass und Orgel verantwortlich ist. Kevin wollte nach seinem Engagement in der Doom Death Formation Silent Winter eher traditionellere Pfade betreten. Die Drums spielt Darin McCloskey (P...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. The Sun Never Stays
2. The Voice that Controls
3. Downward Spiral
4. Miles I Walk
5. Awaken
nach oben

 
Revelation - Never Comes Silence  (2010) >>>   Shadow Kingdom Records
Revelation - Never Comes Silence - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 69:55 min.
Doom Metal
(Classic Doom Metal)
Rezension: Ein neues Revelation Re-Release bieten Shadow Kingdom Records und glänzen mal wieder mit dem Bonusmaterial. Neben schicken Fotos und ausführlichen Liner Notes von John Brenner gibt es einen Enhanced CD Part mit einem Live Mitschnitt der letzten Show mit John Brenner und Josh Hart. Dazu werden noch z...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Against Nature
2. Ashes
3. The Unbearable Vision
4. Frustrations
5. One Last Step
6. Spectre
7. Wounds Which Never Heal
8. Unreal
9. Never Comes Silence (Part I - IV)
nach oben

 
Crisis - Armed to the Teeth & Kick it Out  (2010) >>>   Shadow Kingdom Records
Crisis - Armed to the Teeth & Kick it Out - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: lang min.
Heavy/Power Metal
(Traditional Metal) A compilation of the first two records plus 13 demo and unreleased tracks spanning several decades. All tracks were digitally remastered from the original master tapes.
Rezension: Das Dreigestirn CRISIS aus dem Mormonenstaat Utah ist vermutlich nur Sammlern oder absoluten Szeneinsidern ein Begriff. 1979 gegründet war ihnen nie die große Aufmerksamkeit zuteil geworden. Dabei waren die 1984 veröffentlichte EP „Armed to the Teeth“ und das ein Jahr später veröffentlichte Langeise...
ganzes Review lesen
Tracklist:
Disc 1
1. Crank It Up
2. Diane
3. We're the Boys
4. Break in the Action
5. Take It or Leave It
6. Armed to the Teeth
7. Kick It Out
8. Metal Meltdown
9. Keep Fighting
10. We Come to Rock
11. At Night
12. Don't Come Back
13. Scene of the Crime
14. Pay the Price
Disc 2
1. Driven by the Clock
2. Blue Roses
3. Dodged Another Bullet
4. It Isn't Easy Being Me
5. Fan the Flames
6. Rock Fever
7. Stand Your Ground
8. Don't Look Back
9. Scars
10. Lighting Fires
11. Independent
12. El Camino
13. Kicked Around
nach oben

 
Reactor - The Real World  (2009) >>>   Shadow Kingdom Records
Reactor - The Real World - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 73:07 min.
Metal
(Classic Metal meets 70ies Doom and Hard Rock)
Rezension: Reactor wurden von Richard Kueht und Paul Trowbridge gegründet, die Ende der Siebziger bei Pentagram aktiv waren. Eine Band Page konnte ich leider nicht einmal bei myspace finden, aber wenn man sich den kurzen History Abriss auf der Shadow Kingdom Seite anschaut, taucht auch der Name Joe Hasselvande...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Meltdown
02. Terrorist
03. (When Your) Number's Up
04. War Machine
05. Greenhouse
06. Real World
07. Intro/Meltdown (Live)
08. Ten Years Past (Live)
09. Death by Electrocution (Live)
10. Fight or Be Killed (Live)
11. Real World (Live)
12. Blacklist (Live)
13. War Machine (Live)
14. Waste Not - Die Not (Live)
nach oben

 
Revelation - ...yet so far  (2009) >>>   Shadow Kingdom Records
Revelation - ...yet so far - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 56:37 min.
Doom Metal
(Doom Metal)
Rezension: Revelation gehören zu den Großen Alten der Doomszene an der amerikanischen Atlantikküste. Mittlerweile sind sie bei Shadow Kingdom Records unter Vertrag, und die Kollegas nehmen das zum Anlass, das 1995er Album “…yet so far” noch einmal wieder zu veröffentlichen, bei dem Dennis Cornelius und Jim Hun...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Soul Barer
02. Eternal Search
03. Little Faith
04. Grasping the Nettle
05. Morning Sun
06. Fallen
07. Alone
08. Natural Steps
09. …Yet So Far
nach oben

 
Sinister Realm - Sinister Realm  (2009) >>>   Shadow Kingdom Records
Sinister Realm - Sinister Realm - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 46:01 min.
Heavy/Power Metal
(Epic Metal)
Rezension: Was für ein großartiges Album! Sinister Realm wurden vom ehemaligen Pale Divine Bassmann John Gaffney gegründet, der für den Job am Schlagzeug auf seinen Ex-Bandkollegen Darin McCloskey zurückgriff. Somit ist es nicht verwunderlich, dass es in der Musik dieser Amerikaner durchaus mal etwas doomig zu...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. (The Oracle) Into The Depths Of Hell
2. Machine God
3. The Demon Seed
4. Message From Beyond
5. March Of The Damned
6. The Nihilist
7. Mongol Horde
8. Enter The Sinister Realm
9. The Circle Is Broken
nach oben

 
Revelation - For The Sake Of No One  (2009) >>>   Shadow Kingdom Records
Revelation - For The Sake Of No One - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 45:48 min.
Doom Metal
(Doom Metal)
Rezension: Revelation gehören zwar nicht zu den Doom Bands der allerersten Stunde, haben den Maryland Sound jedoch entscheidend mitgeprägt und dürften für viele Jungspunde eine tiefe Inspirationsquelle darstellen. Das kreative Ende ist scheinbar noch lange nicht erreicht. Die Herren aus Baltimore sind im Line ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. A Matter Of Days
2. Offset
3. Canyons
4. On A Promotory
5. The Whisper Stream
6. Vigil
7. For The Sake Of No One
nach oben

 
Iron Man - Black Night  (2009) >>>   Shadow Kingdom Records
Iron Man - Black Night - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 48:46 min.
Doom Metal
(Classic Doom Metal)
Rezension: Es wird wohl niemanden überraschen, dass eine Band wie Iron Man einst als Black Sabbath Cover Truppe gestartet ist. Bandgründer Al Morris III und Drummer Ron „Internal Void“ Kalimon beschlossen aber irgendwann, sich an eigenen Songs zu versuchen und veröffentlichten 1993 über das deutsche Label Hell...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Choices
2. The Liar
3. Black Night
4. Leaving Town
5. Life After Death
6. Life´s Toll
7. A Child´s Future
8. Vampires
9. Time For Change
10. Why Can´t You See Me
nach oben

 
Wolfbane - Wolfbane  (2009) >>>   Shadow Kingdom Records
Wolfbane - Wolfbane - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 33:55 min.
Heavy/Power Metal
(NWoBHM)
Rezension: WOLFBANE ist eine jener Bands, die wohl selbst eingefleischten Fans der New Wave of British Heavy Metal (NWoBHM) unbekannt sein dürfte, da sie es während ihrer Existenz zu keiner Vinyl-Veröffentlichung gebracht hatte. In ihrer kurzen Phase zwischen Bandgründung 1980 und Auflösung 1983 erschienen nur...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Wolfbane
2. Leave me
3. See you in Hell
4. Elric of Melniböne
5. The Howling
6. Midnight Lady
nach oben

 
Manilla Road - After Midnight Live  (2009) >>>   Shadow Kingdom Records
Manilla Road - After Midnight Live - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 44:13 min.
Heavy/Power Metal
(Epic Heavy/Power/Thrash Metal) After Midnight Live was recorded live, on the air, at KMUW radio studios, Wichita, Kansas in December of 1979. LP, limited to 1000 copies. 400 copies Black Vinyl 400 copies Brown / Black Splatter Vinyl 200 copies Red / Black Splatter Vinyl including sewn
Rezension: Mit „After Midnight Live“ veröffentlichen Shadow Kingdom Records ein ganz illustres Schmankerl für alle Fans der amerikanischen Epic Metaller MANILLA ROAD. Das Fünftrack Album enthält die legendäre erste Radioshow von Mark "The Shark" Shelton und Co. Live im Dezember 1979 mitgeschnitten beim Auftr...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Chromaphobia
2. Life's So Hard
3. Pentacle Of Truth
4. Dream Of Peace
5. Herman Hill
nach oben

 
[ Seit dem 13.11.09 wurde der Artikel 1647 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum