METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Labels () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Just For Kicks   (Label)
Labelveröffentlichungen:

Interstate Blues - Two Thousand Miles Away  (2013) >>>   Just For Kicks
Interstate Blues - Two Thousand Miles Away - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 39:01 min.
Rock
(Blues/Hard Rock)
Rezension: 10 Alben in knapp 17 Jahren zeugen von einer strengen Arbeitsweise und einer Konstante im Rockgeschäft. Waren die ersten Alben noch näher am harten Blues orientiert, so hat sich die Band im Laufe der Jahre immer mehr in die Gefilde des Hardrock vorgewagt. Was da aus den Boxen dringt, hat nur noch in...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Adrenaline Twelve
2. Separation Anxiety
3. Shame On Me Shame On You
4. Two Thousand Miles Away
5. Do You Think About It?
6. Someday Someway
7. No Sacrifice No Remorse
8. Far From Home
9. Doctor Doctor
nach oben

 
Dirty York - Feed The Fiction  (2013) >>>   Just For Kicks
Dirty York - Feed The Fiction - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 47:07 min.
Rock
Rezension: Wenn eine Band aus Australien ein neues Album veröffentlicht, so fallen einem natürlich sofort Bands wie AC/DC, Rose Tattoo, The Angels oder von den neueren Bands Jet und Wolfmother ein. Der Gruppensechser Dirty York ist allerdings keinesfalls eine neue Band, sondern veröffentlicht nun bereits das d...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Be Home And Alive
2. Speechless
3. Stitches In My Pocket
4. Can’t Wait To See Ya
5. Free To Find Out
6. Dollar Bet Man
7. Keepin’ Me Up
8. Sweet Sensation
9. Never Show
10. Thru The Filtered Light
11. Why I Burn
12. See Beyond
nach oben

 
V.A. - The Rome Pro(g)ject  (2013) >>>   Just For Kicks
V.A. - The Rome Pro(g)ject - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 55:08 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: In der progressiven Musik der heutigen Tage ist es keine Seltenheit, dass befreundete Musiker sich zu einem Projekt zusammenschließen und ein Album einspielen, welches so vermutlich ansonsten nie das Licht der Welt erblickt hätte. Bei dem Rome Pro(g)ject handelt es sich thematisch um die Geschichte ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Prologue
2. … April 21st 753 b.C.
3. Over 2.000 Fountains
4. In And Around The Colosseum
5. Monuments And Statues Everywhere
6. Down To The Domus Aurea
7. Caracalla’s Dream
8. A Mankind Heritage
9. Towards The Future
10. The Mouth Of Truth
nach oben

 
Cosmograf - The Man Left In Space  (2013) >>>   Just For Kicks
Cosmograf - The Man Left In Space - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 55:28 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Im Prog besonders beliebt sind ja bekanntermaßen immer wieder Konzeptalben. Das vorliegende Werk der Briten um Robin Armstrong ist genau so eines geworden. Thematisch handelt es von einer fehlgeschlagenen Raumfahrtmission um die Menschheit zu retten. Es geht im weitesten Sinne um Isolation, Einsamke...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. How Did I Get Here?
2. Aspire Achieve
3. The Good Earth Behind Me
4. The Vacuum That I Fly Through
5. This Naked Endeavour
6. We Disconnect
7. Beautiful Treadmill
8. The Man Left In Space
9. When The Air Runs Out
nach oben

 
Syzygy - A Glorious Disturbance  (2013) >>>   Just For Kicks
Syzygy - A Glorious Disturbance - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 72:33 min.
Progressive Metal/Rock
(Retro Progressive Rock)
Rezension: Endlich hat das lange Warten für die Fans der Amerikaner ein Ende. Bereits vor geraumer Zeit angekündigt, liegt die DVD/CD Combo nun endlich vor. Die DVD bietet auf knapp zwei Stunden insgesamt 12 Songs von zwei unterschiedlichen Gigs. Der erste fand statt im Jahre 2009 auf dem 3RP Festival und der ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
Tracklist:
DVD 1:
2009 3RP Festival

1. Vanits
2. Mount Ethereal
3. Strange Loop II
4. Dreams
5. M.O.T.H.

2010 Day Of PROG Festival

1. Darkfield
2. Circadian Rhythm
3. The Coronation
4. Beggar’s Tale
5. The Sea
6. In The Dead Of Night
7. Burn

DVD 2:

1. Carl Baldassare Interview
2. The Writing Of Realms
3. Mark Boals Interview
4. Band Roundtable

CD:
1. Vanitas
2. Mount Ethereal
3. Circadian Rhythm
4. Strange Loop II
5. Dreams
6. Darkfield
7. The Coronation
8. Beggar’s Tale
9. M.O.T.H.
nach oben

 
Godsticks - The Envisage Conundrum  (2013) >>>   Just For Kicks
Godsticks - The Envisage Conundrum - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 59:38 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Bereits 2006 wurde die Band in South Wales gegründet und ein Album erschien bisher. Leider ist mir dieses nicht bekannt, weshalb nicht festzustellen ist, ob sich die Band entwickelt hat bzw. ihrem Stil treu geblieben ist. Den Hörer erwarten 60 Minuten abwechslungsreicher Prog mit einem manchmal ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Convergence (Intro)
2. Caught In A Bind
3. The Envisage Conundrum
4. In A Way That Ended Me
5. Benchmark
6. Submerged
7. A Brief Foray
8. Disclosure
9. Borderstomp – Part 1 (Death To Tuesday)
10. Borderstomp – Part 2 (Blind)
11. Borderstomp – Part 3 (Cielo Azul)
12. Raised Concerns
nach oben

 
Transcend - The Mind  (2013) >>>   Just For Kicks
Transcend - The Mind - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 83:16 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Die Band Transcend stammt aus dem kanadischen Montreal und hat sich dem Prog-Metal verschrieben. Ein Konzeptalbum gleich als Debütwerk zu veröffentlichen spricht für sich und zeigt das anscheinend große Selbstbewusstsein der vier Jungs. Der Hinweis, dass sich die Band an Bands wie Dream Theater, Sym...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Moment Of Infinity
2. Entity Divine
3. The Love Song
4. Reign Over Me
5. The Mind
- The Mind Part 1: The Mind Awaits
- The Mind Part 2: To Walk Away
- The Mind Part 3: New Horizons
- The Mind Part 4: Carved In Stone
- The Mind Part 5: In The Shadow Of My Mind
- The Mind Part 6: Downfall
- The Mind Part 7: Ascension
- The Mind Part 8: A New Mind For A New World
nach oben

 
The Minstrel´s Ghost - The Road To Avalon  (2013) >>>   Just For Kicks
The Minstrel´s Ghost - The Road To Avalon - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 76:36 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Irgendwas scheint an der Legende vom Schwert im Stein dran zu sein. Wie sonst ist es zu erklären, dass sich im Laufe der Musikgeschichte so viele Künstler eben genau dieser Legende annahmen, sie vermeintlich neu erzählten, ihr aber dennoch keine Neuigkeiten hinzufügen konnten. Nun ja, wie auch immer...
ganzes Review lesen
Tracklist:
- Part 1: The Design
1. The Journey Begins (The Avalon Overture)
2. Avalon Part I
3. Merlin
4. Lady Of The Lake
5. Excalibur
6. Avalon Part II
- Part 2 : The Life
7. Camelot
8. A Love Betrayed
9. The Son
10. Avalon Part III
11. Le Morte D’Arthur
12. The End
13. The Raod To Avalon (Bonustrack)
nach oben

 
Crow Black Chicken - Electric Soup  (2013) >>>   Just For Kicks
Crow Black Chicken - Electric Soup - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 62:26 min.
Rock
(Blues-Rock)
Rezension: Guter Blues-Rock muss für viele Fans von einer Drei-Mann-Band sein. Orientieren sich doch sicherlich viele an den alten Recken wie ZZ Top, Rory Gallagher und anderen Künstlern, die eben genau diese Art des Powertrios abgeben. Auch die Iren schlagen genau in diese Kerbe. Organisch und erdend klingt i...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. White Lightning
2. Skin Deep
3. Pourin’ Down
4. Epitaph
5. Charlie’s Women
6. John Lee Wee
7. Electric Soup
8. Bijou Creole
9. Murmuration
10. Lie Awake
11. The Drop
12. Flowers
13. JohnThe Revelator
nach oben

 
Julie Slick - Terroir  (2013) >>>   Just For Kicks
Julie Slick - Terroir - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 53:18 min.
Rock
(Prog-Rock/Fusion)
Rezension: Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass mir der Name Julie Slick bisher noch nicht geläufig war. Das aber hat sich ja nun zum Glück geändert. In Prog- und Fusion-Kreisen gilt sie bereits seit etlichen Jahren als absolute Koryphäe am Bass und hat dies bereits mehrfach mit den ganz großen Meistern d...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. 6
2. Pi
3. Accidental Incident
4. Kismet
5. Quintal
6. Go!
7. Minminzemmi
8. Sirène
9. Skypark
10. Even The Tide Recedes
nach oben

 
Semantic Saturation - Solipsistic  (2013) >>>   Just For Kicks
Semantic Saturation - Solipsistic - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 51:16 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Semantic Saturation ist ein Projekt um den kanadischen Gitarristen Shant Hagopian. Unter Mithilfe von Derek Sherinian, Virgil Donati, Ric Fierabracci und Andy Kuntz ist dabei ein Album entstanden, das sich sowohl im Prog-Metal als auch im Fusion recht wohl fühlt. Acht von den insgesamt neun Songs si...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Ambivalence
2. Make Believe
3. Lost And Found: Insanity
4. Stardust
5. Blessing In Disguise
6. Armchair Activist
7. Point Of Singularity
8. Time Is An Illusion
9. What If We All Stop
nach oben

 
Half Past Four - Good Things  (2013) >>>   Just For Kicks
Half Past Four - Good Things - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 58:52 min.
Rock
(Prog-Rock)
Rezension: Wie Bolus stammen auch Half Past Four aus dem kanadischen Kanada und haben sich dem Prog-Rock verschrieben. Allerdings gehen sie verspielter und klassischer zu Werke als ihre Landsmänner. Die Eingängigkeit fehlt hier einfach. Das soll nun nicht bedeuten, dass die Band ihr Handwerk nicht versteht. Le...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. It Strikes You
2. Good Things
3. All Day And All Night
4. Rise
5. Landmines
6. Cool Water
7. Spin The Girl
8. Fate
9. I Am Lion
10. Wolf
11. Darkness Knew
12. The Earth
nach oben

 
IOEarth - Live In The USA  (2013) >>>   Just For Kicks
IOEarth - Live In The USA - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 77:42 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Mit ihren Studioalben konnten die Briten bislang immer überzeugen. Das Konzept und die Musik auf die Bühne zu übertragen aber ist eine andere Sache. Der Band gelingt dies einwandfrei und das, obwohl ihr Sound ganz gewiss nicht von schlichter Natur ist. Lange elegische und orientalische Elemente in d...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Moments
2. Drifting
3. Cinta Indah
4. EEEE
5. The Creation
6. Live Your Life Part I
7. Live Your Life Part II
8. Storyteller
9. Home
10. Light & Shade
11. Harmonix
nach oben

 
Vienna Circle - Silhouette Moon + DVD  (2013) >>>   Just For Kicks
Vienna Circle - Silhouette Moon + DVD - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 49:27 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: In der progressiven Rockmusik sind Konzeptalben keine Seltenheit, folgen sie doch damit einer alten und liebgewordenen Tradition. Die beiden Brüder Jack und Paul Davis folgen dieser Tradition auf ihrem zweiten Album nur zu gerne. Von dem Erfolg ihres Erstwerks „White Clouds“ im Jahre 2009 angespornt...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Strangers
2. Envy
3. Dreams Passage
4. Scarlet Dance
5. Woven Wings
6. Ballad Of Night
7. Sea
8. Eternity
9. Together
10. Departure
nach oben

 
Bolus - Triangulate  (2013) >>>   Just For Kicks
Bolus - Triangulate - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 57:16 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Im ganzen Wust des Prog-Rocks gibt es doch immer einmal wieder neue und spannende Bands zu entdecken. Die aus dem kanadischen Toronto stammende Band Bolus war mir bisher komplett unbekannt, veröffentlicht aber mit „Traingulate“ bereits ihr drittes Album. Die angebliche Nähe zu den Veteranen von Rush...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Forward Facing
2. Calibrate
3. The Study Of Madness
4. Backwards Man
5. Smoke At The Mirror
6. Wake Cycle
7. Revise
8. Spurs
9. Severed Ties
10. Corridor
11. Pacific Time
12. Downtown Core
13. Silence And Sound
nach oben

 
Comedy Of Errors - Fanfare & Fantasy  (2013) >>>   Just For Kicks
Comedy Of Errors - Fanfare & Fantasy - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 66:24 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Anscheinend wollen es die Briten im Alter noch mal wissen. Ganze 27 Jahre haben seit ihrer Gründung bis zur Veröffentlichung ihres Debütalbums benötigt und bereits 2 Jahre später erscheint der sehnsüchtig erwartete Nachfolger. Allem Anschein nach hat die Band einfach so lange benötigt, um sich sowoh...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Fanfare For The Broken Hearted
2. Soemthing She Said
3. In A Lifetime
4. Going For A Song
5. Merry Dance
6. The Cause
7. Time’s Motet And Galliard
8. Remembrance
9. The Answer
nach oben

 
Bulbs - On  (2013) >>>   Just For Kicks
Bulbs - On - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 52:46 min.
Rock
(Prog-Rock / Ambient)
Rezension: Hauptinitiator der britischen Band Bulbs, die außerdem noch aus Joey Zeb (Drums), Andy Maslivec (Bass) und Marty Snape (Electornics) besteht, ist der Multi-Instrumentalist Neil Campbell. Campbell’s musikalisches Schaffen erstreckt sich von Ambient über Singer/Songwriter hin zu progressiver Musik im ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Lament
2. Frankincensed
3. Majestic
4. Injusa
5. Illuminate
6. USA
7. Lantra
8. They Control The Weather
9. Switch
10. Future Cities
11. A Very Good Friday
12. 3572 Off
nach oben

 
Cosmos - Mind Games  (2012) >>>   Just For Kicks
Cosmos - Mind Games - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 61:24 min.
Rock
(Art-Rock)
Rezension: Dass Prog-Bands nicht unbedingt im Arbeitseifer ersticken, hat so manche Band in diesem Jahre bereits bewiesen und nach langen Jahren der Abstinenz ein neues Album unters hungrige Volk gebracht. So auch die Schweizer Band Cosmos, die mit „Mind Games“ nach sechs langen Jahren endlich ihr neues Werk d...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Contact
2. Skygarden
3. Lost Years
4. Freak Show
5. No Point In Living
6. Hollow Man
7. Paranoia
8. There Are Millions Of Reasons To Carry On
9. Close To The Edge
10. Sequences
nach oben

 
The Vegabonds - Southern Sons  (2012) >>>   Just For Kicks
The Vegabonds - Southern Sons - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 44:50 min.
Hard Rock
(Southern Rock)
Rezension: Die Band befindet sich gerade einmal erst im dritten Jahr ihres Bestehens und kann mit „Southern Sons“ bereits auf ihr zweites Album zurückblicken. Gegründet wurde die Band im Februar 2009 im beschaulichen Auburn, Alabama und bereits ein knappes Jahr später erschien ihr Debüt-Album „Dear Revolution“...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Carnival Man
2. Georgia Fire
3. American Eyes
4. Alongside Mr. Hyde
5. City With A Passion
6. Since You’ve Been Free
7. Rooftop Surfin’
8. Conscious Fog
9. The Heist (Get Yourself In Line)
10. Resolution
11. Joy We’ve Found
nach oben

 
Jan Gerfast Trio - Electric Blues Power  (2012) >>>   Just For Kicks
Jan Gerfast Trio - Electric Blues Power - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 73:42 min.
Rock
(Blues-Rock)
Rezension: Der Name Jan Gerfest wird den meisten unserer Leser wohl kaum etwas sagen. Dennoch tummelt sich der „alte Schwede“ bereits seit den Siebzigern im Musikbusiness. Umso verwunderlicher, dass er hierzulande noch kein Bein auf den Boden bekommen konnte. Lauscht man aber den Songs auf dem vorliegenden Alb...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. MTV
2. Stranded In Hell
3. Hallelujah
4. F’n Up The Blues
5. Second Coming
6. Looking For Adventure
7. Longing For The Woods Back Home
8. Tell Me
9. I Can’t Resist You
10. Shake Rattle N’Roll
11. Everything’s Gonna Be Fine
12. The Stereo Distorted – I
13. The Stereo Distorted – II
14. The Stereo Distorted – III
15. Voodoo Child (Live)
nach oben

 
National Dust - III  (2012) >>>   Just For Kicks
National Dust - III - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 43:58 min.
Rock
(Southern Rock)
Rezension: Die amerikanischen Southern Hardrocker National Dust veröffentlichen mit „III“, wie unschwer zu erraten, ihr bereits drittes Album. Den meisten dürfte die Band allerdings kein Begriff sein, waren ihre bisherigen Alben in Deutschland nur auf dem Importwege zu beziehen. Aus den Boxen quillt quirlig...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Burn Down The Highway
2. Pull The Trigger
3. King Of The Mountain
4. Take Me Home
5. For So Long
6. Southern Pie
7. Deal On The Bayou
8. Rain Must Fall
9. Drinkin’ You Off My Mind
10. You’re Gonna Lose This Man
11. Devil’s Train
12. The Ledge
nach oben

 
Echo Us - Tomorrow Will Tell The Story  (2012) >>>   Just For Kicks
Echo Us - Tomorrow Will Tell The Story - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 63:49 min.
Progressive Metal/Rock
(Experimental Prog Chaos)
Rezension: Bei Echo Us handelt es sich um ein Projekt von Ethan Matthews, dem Keyboarder der 1992 gegründeten progressive Metal Band Greyhaven. Und es wird schnell ersichtlich, warum er ein neues Projekt -für diese experimentierfreudige Musikwelt- erschaffen hat. Echo Us unterscheidet sich nämlich deutlich von...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1 - Out Of The Blue
2 - Beyond The Horizon
3 - Docked At Bay
4 - Archaeous Of Water I
5 - Archaeous Of Water II
6 - Lagla
7 - Waves Of The Glacier
8 -The Mirror In The Window
9 -Tomorrow Will Tell The Story
10- Aureole
nach oben

 
Greg Koch - Strat´s Got Your Tongue  (2012) >>>   Just For Kicks
Greg Koch - Strat´s Got Your Tongue - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 48:00 min.
Rock
(Blues-Rock)
Rezension: Auch Greg Koch gehört hierzulande nicht unbedingt zu den bekanntesten seiner Zunft. Eine erste deutliche Duftmarke durfte der passionierte Stratocaster-Spieler aber seinerzeit (2001 mit „The Grip“) auf dem Label Favored Nations von Steve Vai abgeben. Seitdem hat er einige teils sehr unterschiedliche...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Foolish Mortals
2. 2.65
3. The Damn Thing
4. Miramanee
5. Spank It
6. Shake Down
7. Sure Betts
8. Cause We’ve Ended As Lovers
9. Absinthe (Live)
nach oben

 
Balloon Astronomy - Balloon Astronomy  (2012) >>>   Just For Kicks
Balloon Astronomy - Balloon Astronomy - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 50:50 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Bei Balloon Astronomy handelt es sich um eine Prog-Band, die aus San Diego, Kalifornien stammt und mit ihrem selbstbetiteltem Debüt auf alten Pfaden wandelt. Viel Genesis und Marillion findet sich in den teilweise hymnenhaften Songs wider. Der weiche und harmonische Gesang von Jim Ledger dürfte mi...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Crows In The Field
2. Even Odds
3. Roots Run Deep
4. The Odyssey
5. Gentle Day
6. Sourness Of Days
7. By The Strange Water’s Edge
8. Eagle
9. Sigmond Fletcher
10. One Summer
11. For Jackie
12. Summer Afternoon

nach oben

 
Galahad - Battle Scars  (2012) >>>   Just For Kicks
Galahad - Battle Scars - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 57:44 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Auch im siebenundzwanzigsten Jahr ihres Bestehens schaffen es die Briten ihre Fanschar erneut zu begeistern. Bei Galahad weiß man nie genau was man bekommt. Immer wieder überraschen sie mit neuen Elementen, immer wieder muss man sich als Fan auf eine Entdeckungsreise begeben. So auch auf dem aktuell...
ganzes Review lesen
Tracklist:
Battle Scars
Reach For The Sun
Singularity
Bitter and Twisted
Suspended Animation
Beyond The Barbed Wire
Seize The Day
Sleepers 2012
nach oben

 
Blindside Blues Band - Live at The Crossroads  (2012) >>>   Just For Kicks
Blindside Blues Band - Live at The Crossroads - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 74:52 min.
Rock
(Blues Rock)
Rezension: Ebenso sehr wie die legendäre Crossroads-Reihe im Rahmen des Rockpalasts im WDR, hat sich auch Mike Onesko mit seiner Blindside Blues Band im Laufe der Jahre ein gehörigen Namen gemacht. Im Jahre 2010 war es dann auch für ihn soweit und er durfte mit seiner Formation zeigen, dass er zu einem der Mei...
ganzes Review lesen
Tracklist:
Let The Blues do The healing

Crying Shame

Night Train

Raised On Rock

Born With The Blues

Renegade

Hot Shot

Smokehouse Shuffle

Bad Luck

Crossroads

Climb The Sky

Mojo Highway

Ramblin’ On My Mind
nach oben

 
Phil Brown - Live In Seattle  (2012) >>>   Just For Kicks
Phil Brown - Live In Seattle - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 72:46 min.
Rock
(Blues-Rock)
Rezension: Es gibt da draußen Gitarristen, die nicht anders können und ihrem Helden vergangener Zeiten immer wieder zu huldigen. Kaum einer ist dabei so authentisch wie Randy Hansen. Auch Phil Brown hat sich dem Meister der sechs Saiten verschrieben und hält damit auch nicht hinterm Berg. Auf dem sehr real ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Goodbye Pork Pie Hat
2. Manic Depression
3. Purple Haze
4. I Don’t Live Today
5. You Got Me Floatin’
6. One Rainy Wish
7. Love Or Confusion
8. Fire
9. La-Lah Land
10. Rollin’ And Tumblin’
11. Heaven
12. If 6 Was 9
13. Voodoo Child
14. Spanish Castle Magic
15. BBQ
nach oben

 
Quidam - Saiko  (2012) >>>   Just For Kicks
Quidam - Saiko - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 50:50 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Quidam gehen auf ihrem inzwischen sechsten Album ein großes Wagnis ein. Bis auf den Song „Walec“ sind die Songs allesamt in polnischer Sprache gesungen, was sicherlich den ein oder anderen stören wird. Natürlich haben wir es gerade im Prog-Sektor aber mit Fans zu tun, die Musik entdecken können, ohn...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Halúswiaty
2. … lato
3. Obok Mam
4. Walec
5. sPotykanie
6. Dodekafonix
7. … jesien
8. Ostatecznie
9. … zima
10. Saiko
11. ... przedwiosnie
12. Wiosna
nach oben

 
Mojo Filter - Mrs. Love Revolution  (2012) >>>   Just For Kicks
Mojo Filter - Mrs. Love Revolution - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 36:10 min.
Rock
(Classic-Rock)
Rezension: Die gerade so gut laufende Retro-Rock Welle hat also auch Italien erreicht. Gleich beim Blick aufs Cover assoziiert man die 60er Jahre und auch der Blick aufs Backcover gibt dem zusätzliche Nahrung. Man hat die Flower Power Zeiten genauso im Kopf, wie die Zeit der Entdeckung der Rockmusik. Creedence...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Just Like A Soldier
2. No Comment Please
3. What I’ve Got
4. The River
5. Las Vegas
6. Lick Me Up
7. Liar
8. Give Me More
9. Ragged Companion
10. Water Gun
nach oben

 
Black Devil Yard Boss - Black Devil Rising  (2012) >>>   Just For Kicks
Black Devil Yard Boss - Black Devil Rising - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 43:59 min.
Rock
(Classic /Alternative Rock)
Rezension: Was ist die derzeitige Faszination an Bands aus Australien? Noch nie zuvor haben sich so viele Bands vom roten Kontinent in unseren Gehörgängen versucht einzuschmeicheln. Nun denkt man als Rockfan bei Down Under natürlich zwangsläufig zuerst an AC/DC, Rose Tattoo, Cold Chisel und INXS. Aber keine di...
ganzes Review lesen
Tracklist:
Down Tuning
Smash Stuff
Bury Your Head
Scream Out Mercy
Black Devil’s Rising
Debt
Devil Be Gone
Mistakes
Stuck In The Flow
Oh So Pretty
One Dead Letter
Run
My Old Lady
nach oben

 
Morpheus Rising - Let The Sleeper Awake  (2012) >>>   Just For Kicks
Morpheus Rising - Let The Sleeper Awake - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 50:29 min.
Heavy/Power Metal
(Heavy Metal)
Rezension: Bei der britischen Formation Morpheus Rising handelt es sich um eine Band, die sich im klassischen Heavy Metal britischer Prägung bewegt und auch eine Nähe zur N.W.O.B.H.M. nicht ganz leugnen kann. Die Twin-Lead-Gitarren zeugen von Helden wie Thin Lizzy und natürlich Judas Priest , wobei gerade die ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
Daylight

Lord Of The North

Let The Sleeper Awake

Fear Of Nothing

Shades Of Grey

Those Who Watch

Fighting Man

Gypsy King

In The End

Quench Your Thirst
nach oben

 
Robert Rodrigo - Wrath  (2012) >>>   Just For Kicks
Robert Rodrigo - Wrath - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 51:30 min.
Hard Rock
Rezension: Robert Rodrigo ist ein spanischer Saitenhexer, der sich ganz der Tradition der alten „Varney-Helden“ verschrieben hat. Das Shrapnel-Label des amerikanischen Gurus Mike Varney war damals das erste Plattenlabel, das sich fast ausschließlich auf Gitarristen ausgerichtet hatte. So gelten die LPs „U.S. M...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. In A Dream
2. Carved In Rock
3. They Call It Stage Renting
4. The Kingdom Of Darkness
5. Kilimanjaro
6. Remembering Julen
7. An Eye For An Eye
8. Double Dawn
9. Murderers Of Souls
10. My Unusual Woman
11. A Song For Michael (R.I.P.)
12. The Lost Guitar
nach oben

 
Six Elements - Primary Elements  (2012) >>>   Just For Kicks
Six Elements - Primary Elements - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 39:44 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Die aus Atlanta stammende Prog-Rock Band Six Elements, präsentieren mit „Primary Elements” ein ruhiges, mit viel Melodien vollgepacktes Album, falls man bei eines Spieldauer von nur knapp 40 Minuten überhaupt von vollgepackt reden kann. Zehn Songs, u.a. mit der Vertonung von Rudyard Kipling´s „If“...
ganzes Review lesen
Tracklist:

1.) Overture
2.) Welcome
3.) Childhood Books
4.) Nightmare
5.) Invictus
6.) Words Of Love
7.) Summer
8.) If
9.) Winter
10.) If (Radio Mix)
nach oben

 
Blindstone - Greetings From The Karma Factory  (2012) >>>   Just For Kicks
Blindstone - Greetings From The Karma Factory - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 57:23 min.
Rock
(Blues-Rock)
Rezension: Es gibt Plattenfirmen, bei denen man von vorneherein weiß, um was für eine Art der Musik es sich handelt. Auch wenn häufig bei diesen Labels keine große Abwechslung zu Buche schlägt, so freut man sich als Musik-Fan doch immer wieder auf die neuen Entdeckungen. Eines dieser Label ist das amerikanisch...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Rock Your Mojo
2. Struck Down By The Blues
3. Free
4. Catch Me If You Can
5. Karma
6. What Your Lovin’ Can Do
7. In The Groove Of Things
8. Once More
9. Life Starts Over
10. Trying
11. Ocean Of Time
nach oben

 
Blindstone - Rare Tracks  (2012) >>>   Just For Kicks
Blindstone - Rare Tracks - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 50:29 min.
Rock
(Blues-Rock)
Rezension: Zeitgleich zum neuen Album „Greetings From The Karma Factory“ erscheint eine zweite CD mit raren Tracks der Band aus Dänemark. Vorrangig handelt es sich dabei zwar um Coversongs, aber auch hier versteht die Band ihr Handwerk und versteht es durchaus den alten Schinken teilweise eine neue Facette abz...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. The Wizard
2. A Part of Me
3. Ain’t Superstitious
4. Superstition
5. Hard Lovin’ Man
6. Blood Of The Sun
7. Foxy Lady
8. Star’s Drug
9. Holy Water
10. Hoochie Coochie Man
11. GM1
nach oben

 
Vince Esquire - First Offense  (2012) >>>   Just For Kicks
Vince Esquire - First Offense - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 48:22 min.
Rock
(Blues-Rock)
Rezension: Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, bekommt der geneigte Fan beim renommierten amerikanischen Label Grooveyard Records genau das, was er auch erwartet. Experimente werden hier eher klein geschrieben, was allerdings den Vorteil hat, dass man sich als Fan auf das Label einstellen kann und letztlich...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Blues Is My Business
2. Check Out Her Mama
3. Leave My Girl Alone
4. When You Used To Love Me
5. Deliver Me
6. Better This Time
7. Freight Train
8. Tin Pan Alley
9. Rock Me Baby (Live)
nach oben

 
IZZ - Crush Of Night  (2012) >>>   Just For Kicks
IZZ - Crush Of Night - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 54:41 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Knapp drei Jahre nach ihrem Opus „The Darkened Room“ legen die New Yorker mit „Crush Of Night“ den zweiten Teil ihrer Trilogie vor. Erstaunlich dabei ist, dass das Album bereits zur selben Zeit entstanden ist, wie der Vorgänger. Warum nun so viele Jahre zwischen den einzelnen Veröffentlichungen lieg...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. You’ve Got A Time
2. Words And Miracles
3. Solid Ground
4. Half The Way
Crush Of Night:
5. This Reality
6. The Crush Of Night
7. Almost Over
nach oben

 
Mojo Radio - Mojo Radio  (2012) >>>   Just For Kicks
Mojo Radio - Mojo Radio - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 60:31 min.
Rock
(Bluesrock/Hardrock)
Rezension: Die aus Wisconsin stammende Formation Mojo Radio setzt mit ihrem Debütalbum eine erste Duftmarke. Hardrock, Southernrock, Bluesrock, alles dieses vereinen die Jungs in ihrer Musik. Das ist keinesfalls neu und schon gar nicht innovativ, macht aber verdammt viel Spaß. 12 Songs, die so ziemlich alles v...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Welcome
2. High Horse
3. Cost Of Your Loss
4. Bone Shaker
5. Healin’
6. Throw You Hat In The Ring
7. Sour Grapes
8. Wishing
9. Exorcism
10. Thin Line
11. Dreaming
12. Gilded Cage
nach oben

 
Eric Steckel - Dismantle The Sun  (2012) >>>   Just For Kicks
Eric Steckel - Dismantle The Sun - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 49:33 min.
Rock
(Blues-Rock)
Rezension: Gerade im Blues gibt es ja immer wieder diese Wunderkinder, die zwar den Blues nicht neu erfinden (das dürfte auch ziemlich schwer werden), auf der Sechssaitigen aber von den ganz Großen inspiriert zu sein scheinen. Einer dieser Jungspunde ist der inzwischen 22jährige Eric Steckel, der bereits im za...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Mississipi River
2. Day Drinkin’
3. Empty Promises
4. Love Me Or Leave Me
5. Last Night
6. Outlaw
7. Highway Bound
8. Found Out The Hard Way
9. Sugar Sweet
10. From Your Blue Eyes To Mine
nach oben

 
Glass Hammer - Perilous  (2012) >>>   Just For Kicks
Glass Hammer - Perilous - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 60:33 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Seit zwanzig Jahren veröffentlichen die Amerikaner ihre Alben und haben es auf immerhin 12 Studioalben seitdem gebracht. Dabei entstanden allerdings nicht nur Meisterwerke, auch der ein oder andere Fehlgriff war da zu verzeichnen. Nun veröffentlichen sie gerade einmal knapp ein Jahr nach dem letzten...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. The Sunset Gate
2. Beyond They Dwell
3. The Restless Ones
4. They Cast Their Spell
5. We Slept, We Dreamed
6. The Years Were Sped
7. Our Foe Revealed
8. Toward Home We Fled
9. As The Sun Dipped Low
10. The Wolf Gave Chase
11. We Fell At Last
12. In That Lonely Place
13. Where Sorrows Died And Came No More
nach oben

 
Heart Of Cygnus - The Voyage Of Jonas  (2012) >>>   Just For Kicks
Heart Of Cygnus - The Voyage Of Jonas - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 66:33 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Drei Jahre nach ihrem letzten Album veröffentlichen die Amerikaner endlich ihr neues Studiowerk. Ihrer Mischung aus Iron Maiden-artigen Riffs gepaart mit Seventies-Flair und ein wenig Dream Theater Sounds sind sie weitestgehend treu geblieben. Noch immer haben sie anscheinend kein Label gefunden, da...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. The King Is Dead
2. Jonas
3. At The Portside Inn
4. Sailing North
5. At The Fjords
6. To The Abyss Of The Dragon
7. When Wargs Attack
8. Fading
9. The White Witch
10. The Mage
11. Into The Storm
12. Siren Song
13. The Isles Of Ice
14. Procession Of The Damned
15. Now To Your Ships
16. Moonrunner
nach oben

 
Mystery - The World Is A Game  (2012) >>>   Just For Kicks
Mystery - The World Is A Game - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 60:31 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Bereits sechs Alben hat die 1986 in Montreal gegründete Band auf ihrem Buckel. Zahlreiche Line-Up Wechsel hat die Band seitdem hinter sich. Mit ihrem neuen Output „The World Is A Game“ könnten sie sich aber jetzt endlich einmal auch einer größeren Menge an Fans zeigen. Am Mikro steht nämlich kein Ge...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. A Morning Rise
2. Pride
3. Superstar
4. The Unwinding Of Time
5. The World Is A Game
6. Dear Someone
7. Time Goes By
8. Another Day
nach oben

 
Distorted Harmony - Utopia  (2012) >>>   Just For Kicks
Distorted Harmony - Utopia - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 54:48 min.
Progressive Metal/Rock
(Progressive-Metal)
Rezension: Dass aus Israel nicht nur Pop oder Rock wie Asaf Avidan kommt, sondern auch hervorragender Prog-Rock/-Metal ist seit Orphaned Land kein Geheimnis mehr. Dass es eine Band aber schafft mich mit Ihrer Mischung aus Dream Theater, Yes und Konsorten dermaßen vom Hocker zu hauen, hätte ich nie erwartet. Zu...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Kono Yume
2. Breathe
3. Obsession
4. Blue
5. Unfair
6. Utopia
nach oben

 
The Force - Stone Cold  (2012) >>>   Just For Kicks
The Force - Stone Cold - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 49:42 min.
Hard Rock
(Hard-Rock/Southern-Rock)
Rezension: Die Schweizer Formation The Force legen mit „Stone Cold“ bereits ihr viertes Werk vor. Wie auch schon auf den Vorgängern ist ihnen ein Werk gelungen, das als Soundtrack für Strassenpiraten, Highwayrider und sonstige Outlaws gelten darf. Man fühlt förmlich den heißen Wind und den Staub der Strasse in...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Ride
2. Givin’ It Up
3. All I Need
4. Run Run Run
5. Black Rain
6. This Time Your Turn
7. Call Me A Doctor
8. Stone Cold
9. Broken Machine
10. Cry
11. Only The Good Die Young
12. New Day
nach oben

 
Mary´s Gunns - Mary´s Gunns  (2012) >>>   Just For Kicks
Mary´s Gunns - Mary´s Gunns - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 36:48 min.
Hard Rock
Rezension: Mit ihrem Zweitwerk legen die aus Surrey, British Columbia (Kanada) stammenden Mary’s Gunns einen gehörigen Zacken zu. War ihr erstes Album stellenweise noch ein wenig zahnlos, so rocken sie sich diesmal förmlich die Locken vom Haupt. Mit dazu beigetragen hat sicherlich der derzeitige Hype um Bands,...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. On The Leave
2. Feel Your Touch
3. The Best Is Yet To Come
4. It’s So Easy (Lovin’ You)
5. Witch Doctor
6. Roll With Me
7. Dirty Little Lover
8. Easy Livin’
9. Long Road To Hell
10. Forsake The Light
nach oben

 
Dissonati - Reductio Ad Absurdum  (2012) >>>   Just For Kicks
Dissonati - Reductio Ad Absurdum - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 51:48 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Die Band mit dem so typisch italienisch klingenden Namen stammt keineswegs aus dem Lande der Pizza und Pasta, sondern von der Westküste der USA. Genauer gesagt aus Seattle, der Heimat von Queensryche und Pearl Jam. Mit deren klaren und nachvollziehbaren Songstrukturen haben diese Jungs aber überhaup...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Can You Hear Me?
2. Middle Man
3. Age Of Foeces
4. MindWarp
5. Senescence
6. Driver
7. The Sleeper
nach oben

 
Maiden United - Across The Seventh Sea  (2012) >>>   Just For Kicks
Maiden United - Across The Seventh Sea - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 50:58 min.
Rock
(Lounge-Rock)
Rezension: Irgendwie kann man sich des Eindrucks nicht entziehen, dass man das Gefühl bekommt Damian Wilson habe irgendetwas nachzuholen. Wie sonst ist es zu erklären, dass innerhalb eines Jahres gleich drei Veröffentlichungen auf den Markt kamen, die mit seinen beeinduckenden Vocals veredelt wurden. Denn wenn...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Seven Deadly Sins I
2. Only The Good Die Young
3. 2 Minutes To Midnight
4. Prowler
5. Flash Of The Balde
6. Children Of The Damned
7. Infinite Dreams
8. 22 Acacaia Avenue
9. The Evil That Men Do
10. Wasted Years
11. Seven Deadly Sins II
nach oben

 
Maze Of Time - Masquerade Show  (2012) >>>   Just For Kicks
Maze Of Time - Masquerade Show - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 51:51 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: So ganz klar ist die musikalische Richtung der Schweden nicht auszumachen. Auch auf ihrem dritten Album starten sie mit harter Gitarre und geben damit dem Metal-Fan die Hoffnung ein neues Kleinod entdeckt zu haben. Groovig und lässig wartet der Opener (bzw. eigentlich der zweite Song) nämlich auf un...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. 3-Angle
2. Masquerade Show
3. Pandora’s Box
4. Dark Matter
5. Mile By Mile
6. Mountains Of Madness
7. Next Morning
8. Mean Messiah Man Machine
9. Predator
10. Humanoid
nach oben

 
Lo-Fi Resistance - Chalk Lines  (2012) >>>   Just For Kicks
Lo-Fi Resistance - Chalk Lines - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 51:08 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Bei Lo-Fi Resistance handelt es keineswegs um eine Band, auch wenn der Name es andeuten mag, sondern um ein Projekt, bei dem der federführende Akteur Randy McStine mehr oder minder bekannte Musiker um sich schart. Bei seinem zweiten Album sind dies u.a. Gavin Harrison (Porcupine Tree), Dug Pinnic...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Isolation Tank
2. Chalk Lines
3. Fall
4. The Silent War
5. I Move On
6. Fading Pictures
7. No Readmission
8. Face Another Day
nach oben

 
Shadow Circus - On A Dark And Stormy Night  (2012) >>>   Just For Kicks
Shadow Circus - On A Dark And Stormy Night - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 58:38 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Shadow Circus wurden bereits 2006 gegründet und legen mit „On A Dark And Stormy Night“ ihr drittes Album vor. Immer wieder in die Richtung des Retro-Prog gedrängt, zeigen die Jungs, dass sie mehr zu bieten haben als alte Pfade zu betreten. Ihre Mischung aus progressiven Elementen mit Folk, Metal un...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Overture
2. Daddy’s Gone
3. Whosit, Whatsit & Which
4. Make Way For The Big Show
5. Tesseract
6. Uriel
7. Camazotz
8. Ixchel
9. The Battle For Charles Wallace
nach oben

 
Vitriol - Into The Silence I Sink  (2012) >>>   Just For Kicks
Vitriol - Into The Silence I Sink - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 61:33 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Bei „Into Silence I Sink“ der Italiener Vitriol haben wir es mit einem Album zu tun, dass anfangs verwirrt und sich dann zu einem wahren Kleinod des Prog-Metals entwickelt. Der Opener verstört mit düsteren Metalsounds, die einem suggerieren, es mit einem neuen Album von Marilyn Manson oder dergleich...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Behind The Electric Veil

2. Slowly She Dies

3. Arabesque

4. Sinking

5. The Frozen King

6. Endless Spiral

7. Despite Your Cries

8. Oceans

9. The Continuous Struggle

10. Three Times
nach oben

 
Opus Symbiosis - Nature´s Choir  (2012) >>>   Just For Kicks
Opus Symbiosis - Nature´s Choir - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 47:07 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Aus dem hohen Norden kommen ja bekanntlich viele Bands, die sich den progressiven Klängen verschrieben haben. Auch die aus Finnland stammende Formation Opus Symbiosis tummelt sich in diesem Genre, hat aber einen wesentlich höheren Pop-Appeal als so manch andere Band. Vermutlich liegt es an der Stimm...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Breaking News

2. Runtiger

3. Downpour

4. Skeleton

5. Flyna

6. One Day Seven Will Be Eight

7. Epique

8. Liqueur (feat. Pat Mastelloto)

9. H-Bomb My Friend
nach oben

 
Corvus Stone - Corvus Stone  (2012) >>>   Just For Kicks
Corvus Stone - Corvus Stone - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 79:32 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Der erste Blick auf das in düsterem rot gehaltenen Cover lässt zuerst Metal der dunklen Sorte erahnen. Vielleicht noch Power-Metal, aber mit Sicherheit nicht das, was beim Einlegen der CD aus den Lautsprechern dringt. Bis auf einige Ausnahmen haben wir es hier mit atmosphärischem Progressive Rock zu...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. The Curtain Rises
2. October Sad Song
3. Highway To Emptiness
4. Ice King
5. I’ll Leave It All Behind
6. Corvus Stone
7. Moron Season
8. Horizon
9. Intermission
10. Moustaches In Massachusettes
11. Pilgrims
12. JussiPussi
13. Iron Pillows
14. After Solstice
15. The Rusty Wolf Attack
16. Lost And Found
17. Scary Movie
18. Cinema
19. You’re So Wrong
20. Ice King (Instrumental)
21. Ten Inch Lisa
nach oben

 
Lazuli - 4603 Battements  (2011) >>>   Just For Kicks
Lazuli - 4603 Battements - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 48:17 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Frankreich gilt bekanntermaßen ja nicht unbedingt als das Land der Rockmusik und schon gar nicht als Erfinder progressiver Sounds. Trotzdem gibt es im Lande des Rotweins verhältnismäßig viele Bands, die gerade dem Progressive Rock zugeneigt sind. Eine dieser Bands sind Lazuli, die in ihrer Mutterspr...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. (
2. Je Te Laisse Ce Monde
3. Le Miroir Aux Alouettes
4. Dans Le Formol Au Museum
5. 15H40
6. Les Malveillants
7. Quand La Bise Fut Venue
8. L’Azur
9. Saleté De Nuit
10. Festin Ultime
11. )
nach oben

 
Zach Williams And The Reformation - A Southern Offering  (2011) >>>   Just For Kicks
Zach Williams And The Reformation - A Southern Offering - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 40:46 min.
Rock
(Southern Rock)
Rezension: Bereits mit dem Vorgängerwerk „Electric Revival“ konnte die Band um Sänger, Gitarrist und Namensgeber Zach Williams ein inzwischen viel gelobtes Album vorlegen. Mit ihrem Sound, der irgendwo zwischen den Black Crowes und Lynyrd Skynyrd liegt, konnten sie sowohl Kritiker als auch Fans überzeugen. Nun...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Gravy Train
2. Mason Jar
3. Fool’s Moon
4. Moving On
5. Picture Perfect
6. The Fix
7. Motels And Highways
8. Rock ‘N’ Roll Me
9. PO Box And A Postcard
10. Wishing Well
11. Sky Full Of Treasures
nach oben

 
Black Top - Sour Milk  (2011) >>>   Just For Kicks
Black Top - Sour Milk - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 39:38 min.
Rock
(Southern Rock)
Rezension: So ganz überzeugen wollte mich das Album der Niederländer beim ersten Höreindruck nicht wirklich. Aber je öfter ich mich den Klängen hingab, umso mehr wollten sich die Songs in die Gehörgänge reinfressen. Das Album startet mit einem modernen Rocksong, der mit Southern Rock erst mal so gar nichts zu ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Never Been
2. Lovesick Junky
3. Sour Milk
4. Keep On Moving
5. Big Ego
6. Another World
7. Rock & Roll Attitude
8. Way On Down The Road
9. Gravy
10. Good Ones
11. Don’t Come Around
nach oben

 
The Steepwater Band - Clava  (2011) >>>   Just For Kicks
The Steepwater Band - Clava - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 44:20 min.
Rock
(Retro-Rock)
Rezension: Die Steepwater Band, gegründet 1998 im luftigen Chicago, kann auf immerhin bereits vier Studioalben und ein Livealbum zurück blicken. Das Trio, bestehend aus Jeff Massey (Gesang, Gitarre), Tod Bowers (Bass) und Joe Winters (Drums), wird gerne verglichen mit Künstlern wie Tom Petty oder auch gerne ZZ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Remember The Taker
2. Vanishing Girl
3. Come On Down
4. Love Never Ends
5. Burn My Burden Deep
6. High And Humble
7. Won’t Be Long For Now
8. Out On Love
9. Off The Rails
10. Meet Me In The Aftermath
nach oben

 
Solstice Coil - Natural Causes  (2011) >>>   Just For Kicks
Solstice Coil - Natural Causes - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 60:39 min.
Progressive Metal/Rock
(Prog-Rock)
Rezension: Israel gilt allgemein hin nach wie vor als Exot, wenn es um Musik geht. Und dennoch gibt es immer mal wieder die ein oder andere Band, die es schafft, auch international Fuß zu fassen. Mit Blackfield im Prog-Sektor und Asaf Avidan seien nur die bekanntesten Künstler genannt. Die Band Solstice Coil w...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Question Irrelevant
2. Qoutcome Inevitable
3. Fall Schedules
4. I Know
5. Human Again
6. Singalong Deathtrap
7. Walking Graveyards
8. Too Many Regrets
9. Moral Oxidation
10. Replacing People
11. Designed Instincts
12. Recipe For Eternity
nach oben

 
The Aristocrats - Culture Clash  (0) >>>   Just For Kicks
The Aristocrats - Culture Clash - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 57:09 min.
Rock
(Instrumental-/Fusion-Rock)
Rezension: Die Aristocrats legen nach ihrem grandiosen Einstand vor 2 Jahren mit einem weiteren grandiosen Werk ihr neues Album vor. Die Band, die zu zwei Dritteln aus der Begleitband von Steven Wilson besteht, hat sich auch diesmal wieder dem instrumentalen Fusion-Rock verschrieben. Zaapaeskes klingt da genau...
ganzes Review lesen
nach oben

 
The Opium Cartel - Ardor  (0) >>>   Just For Kicks
The Opium Cartel - Ardor - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 51:20 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Die aus Norwegen stammende Formation legt mit „Ardor“ ihr zweites Werk vor. Hauptakteur der Band ist Jacob Helm-Lupo, der manch einem sicherlich von der Band White Willow bekannt sein dürfte. Als Partner in Crime hat er sich dabei den Keyboarder/Drummer/Produzenten Mattias Olsson ausgesucht, der sow...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Opus Symbiosis - Monster EP  (0) >>>   Just For Kicks
Opus Symbiosis - Monster EP - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 17:16 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Noch nicht einmal ein Jahr ist es her, dass mit "Nature's Choir" das aktuelle Studioalbum erschien und schon liegt die "Monster EP" vor. Wie auch schon auf dem Album, haben sie verhältnismäßig popbehaftete Melodien mit der nötigen progressiven Dichte vermischt und daraus ein ganz eigenes Etwas erzeu...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Aisles - 4:45 AM  (0) >>>   Just For Kicks
Aisles  - 4:45 AM - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 55:25 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Gehandelt als eine Band, von der man großes erwarten darf, legen die Chilenen mit „4:45AM“ ihr drittes Studioalbum vor. Mit einer Mischung aus Prog-Rock, Art-Rock, ein wenig Fusion und Weltmusik stellen sie sicherlich etwas außergewöhnliches im Prog Kosmos dar. Den Pfad der vorherigen Alben hat die...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Nathan Frost - Synecron  (0) >>>   Just For Kicks
Nathan Frost - Synecron - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 52:03 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Nathan Frost, Keyboarder und Bassist, hat sich für sein Debütalbum wahrlich große Namen ins Boot geholt. Eigentlich als Entwickler von Computerspielen im wahren Leben unterwegs, hat er immer auch schon Musik zu den entsprechenden Spielen beigesteuert. Irgendwann wuchs dann die Begierde eine Album zu...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Sonus Umbra - Winter Soulstice  (0) >>>   Just For Kicks
Sonus Umbra - Winter Soulstice - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 71:51 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Die Geschichte von Sonus Umbra scheint eine lange zu sein, zumindest wenn man den Eintragungen im Internet glauben darf. Mit "Winter Soulstice" hat die Band bereits ihr fünftes Album veröffentlicht. Da die Vorgänger aber sämtlich an mir vorbei gegangen sind, kann ich mich hier nur auf das aktuelle A...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Magenta - The Twenty Seven Club  (0) >>>   Just For Kicks
Magenta - The Twenty Seven Club - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 64:16 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Magenta veröffentlichen endlich ein neues Werk. Ganze fünf Jahre haben die walisischen Musiker um Songwriter, Produzent und Multiinstrumentalist Rob Reed gebraucht. Am musikalischen Konzept indes hat sich nichts geändert. Neo-Prog steht immer noch hoch im Kurs und so haben sie sich auch diesmal wied...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Fromuz - Sodom And Gomorrah  (0) >>>   Just For Kicks
Fromuz - Sodom And Gomorrah - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 52:45 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Die Usbeken von Fromuz haben sich musikalisch einem Thema gewidmet, welches jeder Bibeltreue zumindest in den Grundzügen kennen sollte. Die beiden dem Laster extrem zugetanen Städte wurden aufgrund ihrer Gotteslästerei und sexuellen Ausschweifuzgen quasi dem Erdboden gleichgemacht. Dieses Thema pass...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Caligula´s Horse - The Tide, The Thief & River´s End  (0) >>>   Just For Kicks
Caligula´s Horse - The Tide, The Thief & River´s End - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 50:25 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Nicht so ganz schlau wird man als Zuhörer bei dem neusten Streich des aus dem australischen Brisbane stammende Duo Sam Vallen und Jim Grey. Harte und knackige Gitarren wechseln sich ab mit ruhigem, manchmal arg melancholischem Gesang. Was einerseits nach einer gerade im Prog häufig genutzten Variant...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Druckfarben - Artifact  (0) >>>   Just For Kicks
Druckfarben - Artifact - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 62 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Nach nur einem, allerdings fulminanten, Album bereits eine DVD vorzulegen, zeugt entweder von Größenwahn oder einer prima Selbsteinschätzung. Die aus Toronto, Kanada stammende Formation beweist, dass es auch durchaus Sinn machen kann mit nur einem Album im Rücken trotzdem ein vernünftiges Produkt ab...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Fright Pig - Out Of The Barnyard  (0) >>>   Just For Kicks
Fright Pig - Out Of The Barnyard - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 44:22 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Eine CD im Namen des Schweins. Mal eine andere Rangehensweise an alte Strukturen. Wer auch immer hinter Namen wie Fright Pig, Pig Mallion, Hogg Wilde, Macon Baykon und anderen Pseudonymen stecken mag, die musikalische Schweinerei indes klingt keineswegs nach Stall oder Suhlen im Dreck. Versierte Mus...
ganzes Review lesen
nach oben

 
The Psychedelic Ensemble - The Tale Of The Golden King  (0) >>>   Just For Kicks
The Psychedelic Ensemble - The Tale Of The Golden King - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 72:15 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Auch mit dem inzwischen vierten Album hat sich Anonymus, der Kopf hinter dem eigenwilligen Bandnamen, nicht zu erkennen gegeben. Ein Multiinstrumentalist mit vielen Auszeichnungen lässt so manch einen Prog-Fanatiker nach dem Namen hinter dem Projekt suchen. Fündig wird er allerdings wohl kaum werden...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Frost - The Rockfield Files + DVD  (0) >>>   Just For Kicks
Frost - The Rockfield Files + DVD - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 67:39 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Auf ein neues Studioalbum von dem Vorzeigeprojekt Frost, dem Kind von Produzent und Mastermind Jem Godfrey, darf man getrost weiter warten. Denn seit dem 2008er Album „Experiments In Mass Appeal“ hat es kein neues Studiowerk mehr gegeben. Der symphonische Breitwandsound der Briten bietet auf der vor...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Freedom To Glide - Rain  (0) >>>   Just For Kicks
Freedom To Glide - Rain - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 63:49 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Wenn sich zwei Musiker zusammentun um ein eigenes Werk zu veröffentlichen, die bereits etliche Jahre in einer Pink Floyd Coverband gespielt haben, so verwundert es wohl niemanden, wenn das Ergebnis dann ebenfalls so sehr nach den Helden klingt, wie schon lange keines zuvor. Erstaunlich dabei ist, da...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Infinite Spectrum - Misguided  (0) >>>   Just For Kicks
Infinite Spectrum - Misguided - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 79:04 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Hoch technisierter Prog-Metal erwartet den Hörer beim Album der New Yorker Band Infinite Spectrum. Bands wie Dream Theater, Symphony X oder auch Queensryche mögen hier gerne einmal als Anhaltspunkt Pate stehen. 80 Minuten voller komplexer und teilweise atmosphärischer Rockmusik strömen auf den Hö...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Persona Grata - Reaching Places High Above  (0) >>>   Just For Kicks
Persona Grata - Reaching Places High Above - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 47:04 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Bands aus der Slowakei sind ja bisher noch eher weniger vertreten im internationalen Musikzirkus. Dass diese aber genauso erwachsen klingen können wie ihre westlichen Vertreter, sollte eigentlich klar sein. Persona Grata aus Bratislava legen mit „Reaching Places High Above“ ihr Debütwerk vor und bra...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Knight Area - Between Two Steps  (0) >>>   Just For Kicks
Knight Area - Between Two Steps - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 23:56 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Seit 2004 tummelt sich Namensgeber, Initiator und Keyboarder Gerben Klazinga bereits im Neo-Prog. Auf insgesamt 4 Studio- und ein Livealbum kann er dabei zurückblicken. Viele Gäste tummelten sich auf den Alben, aber erst mit dem Einstieg von Mark Bogert und Peter Vink kam ein wenig Ruhe in die Band ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Anglagard - Prog Pa Svenska: Live In Japan  (0) >>>   Just For Kicks
Anglagard - Prog Pa Svenska: Live In Japan - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 86 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Hört der Fan von Art- und Prog-Rock den Namen Anglagard, so läuft ihm förmlich das Wasser im Munde zusammen. Es gibt wohl kaum eine Band, die Melancholie, innere Zerrissenheit, Tragik und dennoch Hoffnung und Spannung so sehr in ihrer Musik transportiert wie die Schweden. Gerade ein Live-Album stell...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Jack Foster III - Jazzraptor V: Apple Jack Magic  (0) >>>   Just For Kicks
Jack Foster III - Jazzraptor V: Apple Jack Magic - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 45:18 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Jack Foster III legt sein viertes Album vor. Unterstützung fand er u.a. bei Robert Berry, der ja innerhalb der Szene schon lange kein Unbekannter mehr ist. Die Alben von Jack Foster III waren stets von einer interessanten Mischung geprägt, die von Jazz über Prog zu einfachen Rocksongs ging. Auf sein...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Marblewood - Marblewood  (0) >>>   Just For Kicks
Marblewood - Marblewood - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 70:10 min.
Progressive Metal/Rock
(Psychedelic Rock)
Rezension: Was uns die Züricher Band Marblewood hier präsentiert ist ziemlich heavy Stuff. Ganz tief verwurzelt in den Sounds der Endsechziger und frühen siebziger Jahren, jammt die Band sich durch die insgesamt sechs Songs auf einer Laufzeit von 70 Minuten. Psychedelische Elemente kommen da genauso zum Vorsch...
ganzes Review lesen
nach oben

 
The Gift - Land Of Shadows  (0) >>>   Just For Kicks
The Gift - Land Of Shadows - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 57:02 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: The Gift gehört für mich zu der Gattung „völlig unbekannt“… bisher. Das hat sich ja nun mit ihrem Zweitwerk „Land Of Shadows“ geändert. Gerne wird diese Band in das Prog-Genre gedrückt, wird damit aber der eigentlich, eher mainstream orientierten, Band nicht gerecht. Viele balladeske Momente bilden ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Leviathan - Beholden To Nothing, Braver Since Then  (0) >>>   Just For Kicks
Leviathan - Beholden To Nothing, Braver Since Then - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 75:34 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Die Amerikaner von Leviathan haben es innerhalb von zwanzig (!) Jahren geschafft immerhin vier Alben hervorzubringen. „Beholden To Nothing, Braver Since Then“ stellt also somit das fünfte Werk dar. Es macht genau da weiter, wo die Band 1997 aufgehört hatte. Prog-Metal in der Schnittmenge von frühen ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Flicker - How Much Are You Willing To Forget  (0) >>>   Just For Kicks
Flicker  - How Much Are You Willing To Forget - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 50:30 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Die Briten von Flicker legen mit „How Much Are You Willing To Forget“ ihr Debütalbum vor. Art-Rock, Prog-Rock, Pop und Mainstream sind die Elemente, aus denen die Band ihre neun Songs gestrickt hat. Im Begleitschreiben werden Vergleiche zu Procupine Tree gezogen, wobei dabei die „In Absentia“-Phase ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Cosmograf - Capacitar  (0) >>>   Just For Kicks
Cosmograf - Capacitar - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 53:09 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Der Mann hinter dem Prog-Projekt heißt Robin Armstrong, spielt Gitarre, Keyboards und singt und veröffentlicht mit dem spirituell veranlagten „Capacitar“ sein viertes Album. Musikalisch irgendwo zwischen Pink Floyd, Porcupine Tree, The Tangent und Spock’s Beard angesiedelt, bewegt er sich thematisch...
ganzes Review lesen
nach oben

 
The Bluefields - Under High Cotton  (0) >>>   Just For Kicks
The Bluefields - Under High Cotton - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 45:48 min.
Rock
(Southernrock)
Rezension: Dass Dan Baird seit seinen Tagen bei den Georgia Satellites mehr als umtriebig ist, dürfte kein Geheimnis sein, wenn man die Schaffenskraft des Mannes über die Jahre mitverfolgt hat. Mit den Bluefields legt er nun innerhalb kürzester Zeit bereits das dritte Album vor. Dass es sich auch hierbei, wie ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Kerrs Pink - Mystic Spirit  (0) >>>   Just For Kicks
Kerrs Pink - Mystic Spirit - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 68:23 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Elf Jahre nach ihrem letzten Output haben sich Kerrs Pink nun doch noch einmal aufraffen können und ein neues Werk eingespielt. Retro-Prog der Marke Genesis, Camel und Yes steht auf dem Programm. Dass bei einer norwegischen Band auch Einflüsse ihrer Heimat mit in die Musik einfließen, ist bei nordis...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Vangough - Between The Madness  (0) >>>   Just For Kicks
Vangough - Between The Madness - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 72:04 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Auch auf ihrem dritten Album gehen die Prog-Metaller von Vangough ihren Weg unbeirrt weiter. Lediglich eine Schippe im Härtesektor haben sie draufgepackt und werden damit sicherlich auch den Weg zu neuen Fans finden. Der bei den anderen Alben so arg kritisierte Gesangsstil von Mainman und Hauptsongw...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Cirrus Bay - The Search For Joy  (0) >>>   Just For Kicks
Cirrus Bay - The Search For Joy - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 63:49 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Wenn Bands in Produktschreiben verglichen werden mit Bands wie Genesis und Renaissance, so ist erst mal Vorsicht geboten. Zu häufig werden da große Namen genutzt um eine gewisse Richtung vorzugeben und den Hörer in eine vermeintliche Falle tappen zu lassen. Bei Cirrus Bay jedoch sind diese Vergleich...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Kaukasus - I  (0) >>>   Just For Kicks
Kaukasus - I - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 47:23 min.
Progressive Metal/Rock
(Psychedelic Rock)
Rezension: Als quasi Funprojekt mit Krautrockambitionen gegründet, entwickelte sich die Band mit Mitgliedern von Anglagard und Motorpsycho zu einem inzwischen ernstzunehmenden Prog-Projekt skandinavischer Prägung. Getragene und von Melancholie überschwänglich ausgestattete Songs sind das Zauberelixier aus dem ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Necromonkey - A Glimpse Of Possible Endings  (0) >>>   Just For Kicks
Necromonkey - A Glimpse Of Possible Endings - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 37:00 min.
Rock
(Post-Rock)
Rezension: Nekromonkey ist die Kollaboration zwischen Mattias Olsson, Gründungsmitglied von Anglagard und David Lundberg von der Band Gösta Berlings Saga. Musikalisch gibt es Post-Rock mit vielen elektronischen Spielereien und vielen Elementen des Krautrock- und Prog-Rock. Instrumental gehen die Herren dabei a...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Andy John Bardford´s Oceans 5 - Return To Mingulay  (0) >>>   Just For Kicks
Andy John Bardford´s Oceans 5 - Return To Mingulay
Spieldauer: 54:04 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Andy John kommt ursprünglich aus der Folk Musik und das hört man dem Album auch an. Thematisch dreht es sich um die Rückkehr in den Süden der Äußeren Hebriden, die zu Schottland gehören. Ein wenig Seefahrerromantik und nur ganz wenig Prog lassen sich in den insgesamt neun Songs finden. Warum dieses ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Regal Worm - Use And Ornament  (0) >>>   Just For Kicks
Regal Worm - Use And Ornament - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 60:52 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Immer wieder erstaunlich was für einzigartige Bands unverhofft auf den Plan treten. Regal Worm sind genau solch eine Band. Frei von Konventionen, bewegen sie sich mit ihrer Musik in vielerlei Gefilden. Da wären Folk, Jazz, Fusion, Prog-Rock, Soundtrackmusik und Retrosounds. Für Normalhörer dürfte da...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Tirill - Um Himinjodur  (0) >>>   Just For Kicks
Tirill - Um Himinjodur - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 42:51 min.
Rock
(Folk)
Rezension: Bereits das vierte Album der norwegischen Sängerin Tirill Mohn ist es, welches auf meinen Tisch geflattert kommt. Die süßliche und irgendwie an eine Frühlingswiese voller Blumen erinnernde Stimme der Sängerin säuselt sich durch die meist sehr melancholisch und damit tief in nordischer Tradition verw...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Palefeather - Palefeather  (0) >>>   Just For Kicks
Palefeather - Palefeather
Spieldauer: 47:19 min.
Rock
(Instrumentaler Post-Rock)
Rezension: Es ist immer wieder erstaunlich was einem als progressive Musik verkauft wird. Wobei natürlich die Definition des Begriffes per se jeder für sich selber klären muss. Manch einer zählt auch den Post-Rock zu dieser Sparte. Sicherlich liegen die Wurzeln in den frühen siebziger Jahren, jedoch sind die S...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Anubis - Hitchhiking to Byzantium  (0) >>>   Just For Kicks
Anubis - Hitchhiking to Byzantium - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 77:00 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Anubis sind eine australische Prog-Rock-Band. Nette Jungs und großartige Musiker. Gerade die Produktion ist etwas dünn. Schade, mit besserem Sound ist mehr drin. Dennoch für Prog-Fans sicherlich ein Hörerlebnis. Ich habe mit Prog-Rock eher wenig am Hut. Ich habe keine Ahnung, warum ich die Cd bekomm...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Distorted Harmony - Chain Reaction  (0) >>>   Just For Kicks
Distorted Harmony - Chain Reaction - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 51:16 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Zeit und Geduld sind die beiden zentralen Zutaten, die man zum Hören von DISTORTED HARMONY mitbringen sollte. Die Band aus Israel veröffentlicht ihr zweites Album "Chain Reaction" und bewegt sich damit abseits gewohnter Pfade. Erwartet man jetzt ein verkopftes und sperriges Album, belehren einen die...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Supernal Endgame - Touch The Sky: Volume II  (0) >>>   Just For Kicks
Supernal Endgame - Touch The Sky: Volume II - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 77:35 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Christliche Musik ist den meisten sicherlich nur aus dem Hardrock/Heavy Metal oder dem Singer/Songwriter Bereich bekannt. Im Prog ist diese Art der Lobpreisung doch eher seltener anzutreffen. Supernal Endgame haben sich aber genau diesem textlichen Genre gewidmet und scheuen auch nicht davor zurück,...
ganzes Review lesen
nach oben

 
JPL - MMXIV  (0) >>>   Just For Kicks
JPL - MMXIV - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 60:00 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Jean Pierre Louveton ist das Mastermind hinter der französischen Progband Nemo und legt mit „MMXIV“ immerhin schon seit fünftes Soloalbum vor. Musikalisch unterscheidet es sich doch schon erheblich von seiner Stammband, geht er hier doch weitaus hardrockiger zu Werke. Nahezu komplett im Alleingang e...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Robert Jon & The Wreck - Glory Bound  (0) >>>   Just For Kicks
Robert Jon & The Wreck - Glory Bound - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 44:29 min.
Rock
(Southern Rock)
Rezension: Die aus dem Süden Kaliforniens stammende Band spielt ihren Southern Rock stark beeinflusst von Bands wie Lynyrd Skynyrd und Black Crowes und hauen damit in eine ähnliche Kerbe wie die aufstrebenden Blackberry Smoke. Eine wunderschöne Slide-Gitarre, ein knarziges Honky Tonk Piano und eine unglaublich...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Rhys Marsh - Sentiment   (0) >>>   Just For Kicks
Rhys Marsh - Sentiment  - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 41:28 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Der Name Ryth Marsh war mir bis dato kein Begriff. Als aber die Namen Kaukasus und The Autumn Ghost ins Gespräch kamen, war die Verbindung da. Ryth Marsh hat vor knapp 2 Jahren sein Solodebüt mit einer EP voller Coversongs veröffentlicht und legt nun nach zweijähriger Arbeit sein erstes echtes Solo-...
ganzes Review lesen
nach oben

 
The Muggs - Straight Up Boogaloo  (0) >>>   Just For Kicks
The Muggs - Straight Up Boogaloo - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 54:40 min.
Rock
(Blues Rock)
Rezension: Die Jungs aus Detroit legen mit „Straight Up Boogaloo“ ihr immerhin schon viertes Album vor. Ich selber konnte mit der Band ja nie so richtig viel anfangen, laufen mir ihre Songs irgendwie nicht so richtig rein. Ihre Hausaufgabe in Sachen Led Zeppelin, speziell der bluesigen Songs, haben sie definit...
ganzes Review lesen
nach oben

 
In The Presence Of Wolves - Thalassas  (0) >>>   Just For Kicks
In The Presence Of Wolves - Thalassas - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 45:12 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Die aus Philadelphia stammende Formation mit dem irre langen Namen legt mit „Thalassas“ ihr Debüt-Album vor. Ihre musikalischen Wurzeln liegen auf der einen Seite bei den Klassikern wie Rush und King Crimson und auf der anderen Seite bei moderneren Bands wie Mars Volta, Incubus oder Porcupine Tree. ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
The Psychedelic Ensemble - The Sunstone  (0) >>>   Just For Kicks
The Psychedelic Ensemble - The Sunstone - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 62:34 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Mit dem fünften Album der US-Proggies wird ein Fall für die Nostalgiker unter den Fans der anspruchsvollen Musik sein. Thematisch wird die These verfolgt, dass bereits die Wikinger zur Navigation den sagenumwobenen Sonnenstein genutzt haben. Das Album baut sich mit seinen orchestralen Elementen zu e...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Glass Hammer - The Breaking Of The World  (0) >>>   Just For Kicks
Glass Hammer - The Breaking Of The World - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 64:25 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Nicht umsonst gelten die Symphonic Prog Rocker zu den Umbtriebigsten ihres Genres. Dass sie in ihrer Laufbahn, immerhin gibt es die Band bereits seit 1992, auch einmal den ein oder anderen Kometen haben, der nicht richtig zündet, sollte bei einer Veröffentlichungsflut von sage und schreibe 17 Studio...
ganzes Review lesen
nach oben

 
IZZ - Everlasting Instant  (0) >>>   Just For Kicks
IZZ - Everlasting Instant - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 59:22 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Die New Yorker Band IZZ legt mit „Everlasting Instant“ den dritten und damit auch letzten Teil ihrer mit „The Drakened Room“ in 2009 begonnenen Trilogie ab. Die Zusammenhänge erschließen sich mir zwar nicht wirklich, das aber soll keineswegs darüber hinwegtäuschen, dass man durchaus alle drei Alben ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Nth Ascension - Ascension Of Kings  (0) >>>   Just For Kicks
Nth Ascension - Ascension Of Kings - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 56:54 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Das zweite Werk der Neo-Proggies von Nth Ascension liegt vor. Die Band selbst bezeichnet ihren Stil als Rock mit Progelementen. Damit wird sie ihrer eigenen Einschätzung auch gerecht. Auch wenn der Promozettel eine Mischung aus Foreigner, Magnum, Asia, frühen Marillion und, neben einigen anderen, Pi...
ganzes Review lesen
nach oben

 
The Black Lantern - We Know The Future  (0) >>>   Just For Kicks
The Black Lantern - We Know The Future - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 33:44 min.
Rock
Rezension: The Black Lantern bezeichnen ihren Stil als Alternative Indie Punk Rock und liegen damit keineswegs daneben. Lärmend, krachend, punkig und dennoch keineswegs altbacken kommen die Jungs und das Mädel aus den US of A daher. Ein paar Erinnerungen an die guten alten Wave Zeiten anfangs der Achtziger kom...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Forgotten Suns - When Worlds Collide  (0) >>>   Just For Kicks
Forgotten Suns - When Worlds Collide - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 73:10 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Portugal spielte im Laufe der Jahre keine wirklich große Rolle im internationalen Musikgeschehen. Dennoch kommen einige begnadete Bands der unterschiedlichsten Genre aus dem Land einer der herrlichsten Atlantikküsten Europas. Die Progressive Metaller von Forgotten Suns legen mit „When Worlds Collide...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Kee Man Hawk - Headin’ For The Sun  (0) >>>   Just For Kicks
Kee Man Hawk - Headin’ For The Sun - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 41:37 min.
Rock
(Southern Rock)
Rezension: Dass aus Schweden nicht nur Posermucke, Death Metal und Power Metal kommt, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Man hat ohnehin das Gefühl, dass in Skandinavien jeder Zweite Musik macht. Aber nach wie vor ungewöhnlich ist es, wenn Southern Rock nicht aus den USA kommt, sondern aus Europa. Kee Ma...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Aeneas - New Renaissance  (0) >>>   Just For Kicks
Aeneas - New Renaissance - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 47:06 min.
Progressive Metal/Rock
(Symphonic Prog-Rock)
Rezension: Debütalben bringen ja häufig einige Fragen mit sich. Ist es neu oder innovativ? Was vermag die Band dem angestrebten Musikstil neues vermitteln? Woher beziehen sie ihre Inspiration? Die Augsburger verbinden dabei alternative Sounds mit Electronica, Orchesterklängen und progressiven Rockparts. Vergle...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Echolyn - I Heard You Listening  (0) >>>   Just For Kicks
Echolyn - I Heard You Listening - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 62:08 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Die Amis von Echolyn gehören ja nicht unbedingt zu den schnellsten Arbeitern. Immerhin kommt es schon einmal vor, dass sieben Jahre zwischen einem Album und seinem Nachfolger liegen. Diesmal hat es aber nur drei Jahre gedauert, bis der Nachfolger zum grandiosen „Window“ folgt. Musikalisch hat sich d...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Circuline - Return  (0) >>>   Just For Kicks
Circuline - Return - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 40:11 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Wenn sich eine Progressive Rock Tribute Band (was es so alles gibt) daran macht ein eigenes Album zu veröffentlichen, so darf man auf das Ergebnis sicherlich gespannt sein. Die Gründung von Circuline geht erst auf das letzte Jahr zurück. Also quasi noch ganz frisch in dieser Konstellation, versuchen...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Godsticks - Emergence  (0) >>>   Just For Kicks
Godsticks - Emergence - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 50:38 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Die hochgelobten Waliser Proggies von Godstick legen mit „Emergence“ ihr drittes Werk vor. Ausschließlich über crowd funding realisiert, erscheint es demzufolge auch nur über die Band selber. Bereits der sagenhafte Vorgänger „The Envisage Conundrum“ gehörte mit zum Besten des derzeitigen Prog-Rock. ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Anfinnsaas - Anfinnsaas  (0) >>>   Just For Kicks
Anfinnsaas - Anfinnsaas - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 37:53 min.
Avantgarde/Dark/Industrial
(Avantgarde / Krach)
Rezension: Krach und Lärm? Kakophonie des Grauens? Avantgardistisches Geschrabbel? All das fällt mir zuallererst ein beim ersten Hören des lediglich aus Gitarre und Drums bestehenden norwegischen Duos von Anfinnsaas. Das Promoschreiben erinnert daran, dass die junge Band auf ihrem Debüt-Album nordische traditi...
ganzes Review lesen
nach oben

 
The Barstool Philosophers - Crossing Over  (0) >>>   Just For Kicks
The Barstool Philosophers - Crossing Over - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 62:24 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Nach dem grandiosen Einstieg mit „Sparrows“ im Jahr 2008 wurden die Niederländer 2012 von dem Ausstieg ihres Sängers geradezu geschockt. Die Reviews waren in der einschlägigen Presse überwältigend, die Nähe zu Queensryche mehr als deutlich erkennbar. Was aber sollten die verbliebenen Bandmitglieder ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Comedy Of Errors - Spirit  (0) >>>   Just For Kicks
Comedy Of Errors - Spirit - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 55 min.
Progressive Metal/Rock
(Neo Progressive Rock)
Rezension: Den meisten Prog-Fans wird die schottische Combo sicherlich ein Begriff sein. Ihr letztes Album „Fanfare & Fanatsy“ von 2013 konnte zumindest überzeugen. Neo-Prog wird zwar immer nachgesagt, dass die Kompositionen auf häufig schalen Keyboardteppichen aufgebaut werden und zumeist eher langweilig sind...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Glass Hammer - Double Live  (0) >>>   Just For Kicks
Glass Hammer - Double Live - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 80 min.
Progressive Metal/Rock
(Symphonic Progressive Rock)
Rezension: Seit über zwanzig Jahren sind Glass Hammer nun bereits aktiv. Dass es in solch einer langen Laufbahn natürlich auch Live-Alben gibt, dürfte klar sein. „Double Live“ reiht sich damit in die Veröffentlichungen der Band ein. Mitgeschnitten wurde die Doppel-CD mit Bonus-DVD beim RoSFest 2015 (Rites Of S...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Mindgames - Paradox Of Choice  (0) >>>   Just For Kicks
Mindgames - Paradox Of Choice - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 60:23 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Seit 1997 sind die Belgier aktiv und haben 2002 mit „International Daylight“ ihr gefeiertes Debüt vorgelegt. Weitere Alben folgten im vier-Jahres-Rhythmus und erst „Paradox Of Choice“ bricht mit dieser, ja fast schon zum Ritual verkommenen Tradition. Seit dem letzten Album „MMX“ hat sich einer der w...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Abstrakt - Limbosis  (0) >>>   Just For Kicks
Abstrakt - Limbosis - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 73:50 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Erstaunlicherweise kommt in den letzten Jahren immer mehr an progressiver Rockmusik aus unserem Nachbarland. Nicht erst seit dem Erfolg von Riverside hat sich Polen zu einem Mekka progressiver Sounds entwickelt. Dabei ist auffallend, dass die meisten Bands technisch unheimlich weit vorne sind und ih...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Earthside - A Dream In Static  (0) >>>   Just For Kicks
Earthside - A Dream In Static - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 63:57 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Debütalben an sich haben ja bekanntlich häufig den Charme des Neuen, des Unverbrauchten und des Frischen. Im Prog allgemein ist das natürlich schwierig, sind doch viele Pfade bereits gewandert, sind die meisten Grenzen bereits ausgelotet. Wenn eine Band dann aber mit einem selbstproduzierten Debüt u...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Lazuli - Nos Âmes Saoules  (0) >>>   Just For Kicks
Lazuli - Nos Âmes Saoules - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 44:17 min.
Progressive Metal/Rock
(Prog / Art Rock)
Rezension: Schon lange sind die Franzosen kein Geheimtipp mehr, haben sich im Prog-Zirkus etabliert. Mit ihrer Mixtur aus Art-Rock, Neo-Prog, Ethno- und Weltmusiksounds haben sie sich ihre kleine, eigene >Nische geschaffen. Auch ihr sechstes Album macht da keine Ausnahme. Getreu dem Motto „Never change a r...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Eric Baule - Revelations Adrift  (0) >>>   Just For Kicks
Eric Baule - Revelations Adrift - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 69:24 min.
Progressive Metal/Rock
(Progressive Rock)
Rezension: Wenn einem Alben auf den Tisch flattern, die bereits über ein Jahr auf dem Buckel haben, so schwingt immer eine gewisse Art der Unverständnis mit, denn wie ist es zu erklären, dass ein Album so lange verborgen bleiben kann?. Im Falle der Spanier, aus Barcelona um genau zu sein, ist das ganz einfach ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Louisiana Swamp Donkey - Redneck Revival  (0) >>>   Just For Kicks
Louisiana Swamp Donkey - Redneck Revival - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 34:24 min.
Rock
(Southern Rock)
Rezension: Auch wenn dieses Album bereits zwar Jahre auf dem Buckel hat, so hat es jetzt dank Just for Kicks auch endlich den Weg in unsere Breitengrade gefunden. Den Hörer erwartet ein astreines Southern Rock Album mit einer Mischung aus Lynyrd Skynyrd und Molly Hatchet. Auch wenn man über die politische Eins...
ganzes Review lesen
nach oben

 
The Vegabonds - What We're Made Of  (0) >>>   Just For Kicks
The Vegabonds - What We're Made Of - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 55:29 min.
Rock
(Southern Rock)
Rezension: Auch wenn sich bei den Vegabonds Gitarrist Alex Cannon verabschiedet hat und durch Piano/Organist Spieler Beau Cooper ersetzt wurde, haben die Jungs aus Nashville ihren Stil auf dem dritten Album beibehalten. Noch immer gibt es Southern Rock mit einem leichten Country-Einschlag, der aber für The Veg...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Anthony Gomes - Electric Field Holler  (0) >>>   Just For Kicks
Anthony Gomes - Electric Field Holler - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 43:47 min.
Rock
(Blues Rock)
Rezension: Auch „Electric Field Holler“ ist eines dieser Alben, die bereits einige Zeit auf dem Buckel haben, hierzulande aber bisher nicht verfügbar waren, denn Gomes veröffentlicht selber, hat kein Label im Rücken. Anthony Gomes ist bei uns auch noch immer relativ unbekannt. Auch wenn er bereits einige Alben...
ganzes Review lesen
nach oben

 
[ Seit dem 21.06.11 wurde der Artikel 1766 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum