METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Labels () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Iron Shield Records   (Label)
Labelveröffentlichungen:

Tormentor (Guben) - Violent World  (2012) >>>   Iron Shield Records
Tormentor (Guben) - Violent World - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 42:38 min.
Thrash/Speed Metal
(Thrash Metal)
Rezension: Diese TORMENTOR haben sich ganz traditionell dem Old School Thrash Metal verschrieben,was bei dem Namern nicht so verwunderlich ist. Bemerkenswert ist eher, dass der Gründer Max Seipke bereits im zarten Alter von 12 Jahren den Grundstein für die Band gelegt hat. Das war in 2006, nun, sechs Jahre und...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Intro
02. Black Area
03. Call For Sanity
04. The Hidden Beholder
05. Speaks Your Testament
06. Annihilation Of Live
07. Suicide Commander
08. Feed With Aggression
09. Violent World
10. Tormentor
Lineup:
Gitarre, Gesang: Max Seipke
Drums: Thomas Wedemeyer
Gitarre: Kevin Hauch
Bass: Christian Schomber
nach oben

 
Great Awakening - 3 of a Kind  (2012) >>>   Iron Shield Records
Great Awakening - 3 of a Kind - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 69:06 min.
Thrash/Speed Metal
(Bay-Area-Thrash)
Rezension: “3 of a Kind” oder - wie ich die CD mittlerweile zu nennen pflege - "Top Of The Moshs" ist eine Zusammenstellung der bisherigen drei EP-Veröffentlichungen der Band Great Awakening aus Florida. Verblüffend, dass das seit 2006 aktive Quartett nicht schon bei einem größeren Label untergekommen ist. ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Neutralize 04:49
2. Radiation 04:54
3. Into Insanity 04:37
4. Hit n Run 05:05
5. XIII 04:20
6. All Systems Fail 05:16
7. Swallowed by Hell 06:13
8. Thrash til You Die 03:46
9. M.I.S.F.I.T. 05:59
10. War Mentality 06:15
11. Hypocrisy 07:10
12. Pray on the Weak 05:02
13. Annihilation 05:40
nach oben

 
Satanika - Metal Possession  (2011) >>>   Iron Shield Records
Satanika - Metal Possession - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 58:53 min.
Thrash/Speed Metal
(Thrash Metal)
Rezension: Mit SATANIKA schieben Iron Shield Records die nächste Oldschool-Kapelle in die Manege. Erst seit 2009 existent, erschien bereits ein Jahr später nach einer EP das erste Album namens "Satanikattack". Auch hier wird kräftig die Old School Thrash Metal Keule geschwungen, wobei dieJungs auch einige Zita...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Nuclear Grave
02. Death Invokator
03. Rats From Hell
04. Deep Red
05. Metal Madness
06. Mother Of The Sepulchres
07. March Of The Undead
08. The Arms Of Death
09. You Are The Victim
10. Unholy Storm Of Chaos And Destruction
11. Hidden In The Deep
12. Not Dead Yet
13. A Mother‘s Love (feat. Howard Smith)
14. In The Moment (feat. Howard Smith)
15. Heavy Metal Bulldozer (METALUCIFER Cover)
Lineup:
Gesang: Christian Renzi
Gitarre: Gilberto Peri
Drums: Aeternus
Gitarre: Aerioch
nach oben

 
Guerra Total - Mas Alla De La Tumba  (2011) >>>   Iron Shield Records
Guerra Total - Mas Alla De La Tumba - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 44:35 min.
Thrash/Speed Metal
(Thrash/Speed Metal)
Rezension: In Südamerika wird immer noch konsequent die Old School Metal-Fahne hochgehalten. Ein weiteres Beispiel dafür sind GUERRA TOTAL aus Kolumbien, die bereits seit 2002 in der Szene aktiv sind. Nach diversen Vinyl-Singles folgte mit "Nuklear Zombie Division" in 2010 ein erstes volles Album. Die Horror- ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Intro
02. Black Goat Of The Woods
03. Exterminio Ritual
04. Metal Holocaust
05. Mas Alla De La Tumba
06. Tormento Nuclear
07. Holocausto Zombi
08. Cenobites
09. I Am The Werewolf
10. Noche De Horror (Bonus)
11. Terrorthrash (Bonus)
Lineup:
Gesang, Bass: Gerson Toro
Gitarre: Gustavo Canizales
Drums: Frey Forero
nach oben

 
Reactory - High on Radiation  (0) >>>   Iron Shield Records
Reactory - High on Radiation - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 40:28 min.
Thrash/Speed Metal
(speediger oldschool Thrash Metal)
Rezension: Hört man sich den ersten Longplayer der Jungs von REACTORY an, schleicht sich spätestens nach der ersten Minute ein breites Grinsen ins Gesicht und man fühlt sich in die Zeit Anfang der 80er Jahre gebeamt, als der Thrashmetal mit den noch blutjungen SLAYER bis SODOM und Konsorten seine glorreichen A...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Thunder Lord - Heavy Metal Rage  (0) >>>   Iron Shield Records
Thunder Lord - Heavy Metal Rage - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 37:46 min.
Thrash/Speed Metal
Rezension: Chile hat sich bei der diesjährigen Weltmeisterschaft ja beachtlich nach vorne gespielt. Vor allem durch Schnelligkeit und Ausdauer konnte die Truppe auf dem Platz punkten. Musikalisch verstehen die Chilenen auch etwas von Geschwindigkeit, was die Band THUNDER LORD unter Beweis stellt. Die vier Jun...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Sorrows Path - Doom Philosophy  (0) >>>   Iron Shield Records
Sorrows Path - Doom Philosophy - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 56:44 min.
Doom Metal
Rezension: SORROWS PATH wurden im November 1993 gegründet, inspiriert von klassischen Doom Metal Bands wie z.B. Candlemass und Solitude Aeturnus. Im Januar 1995 erschien ein erstes Demo und im Mai 1996 eine Kassette mit dem Titel "Promo 96". Nach diesen frühen Gehversuchen pausierte die Band sieben Jahre aufgr...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Explorer - Shout in the fog  (0) >>>   Iron Shield Records
Explorer - Shout in the fog - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 32:17 min.
Thrash/Speed Metal
Rezension: EXPLORER stammen aus Italien und konnten durch ihr Debütalbum im Jahr 2011 erste Erfolge feiern. Das Album war schnell ausverkauft, und erste Konzerte mit Genre-Größen des Speed Metal wie Stryker, Helstar oder Cauldron folgten. Das zweite Album "Shout in the fog" wird erneut über Iron Shield Records...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Disaster - Blasphemy Attack  (0) >>>   Iron Shield Records
Disaster - Blasphemy Attack - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 37:44 min.
Thrash/Speed Metal
(THRASH METAL)
Rezension: Bands mit diesem Namen gibts in verschiedenen Schreibweisen und gefühlter dreistelliger Anzahl. Diese DISASTER hier stammen aus Medellin in Kolumbien und wären damit sicher für einen Exotenbonus prädestiniert. Den haben sie aber gar nicht nötig, denn die gewünschte Klasse bringen die Jungs schon mit...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Thrash Bombz - Dawn  (0) >>>   Iron Shield Records
Thrash Bombz - Dawn - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 21:20 min.
Thrash/Speed Metal
(Old School Thrash Metal)
Rezension: Wenn sich eine Band schon so nennt, muss man glaube ich keine Fragen mehr nach er musikalischen Ausrichtung stellen. Das Terrain ist also abgesteckt, wobei die THRASH BOMBZ aus Sizilien kein neues Land entdecken, sondern sich auf bereits kampferprobten Gebieten austoben. Heißt also: old school Thras...
ganzes Review lesen
nach oben

 
First Aid - Nursed  (0) >>>   Iron Shield Records
First Aid - Nursed - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 39:20 min.
Thrash/Speed Metal
(THRASH METAL)
Rezension: Diese Berliner musizieren schon seit geraumer Zeit im Untergrund, um genau zu sein seit 1999 und mit "Nursed" liegt nun nach einer Split und zwei Alben der dritte Langstreich vor. Und wie es sich für Thrash Metal gehört, kennen sie nur eine Richtung: Straight forward! Die Scheibe enthält 10 Songs...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Revenge - Harder than steel  (0) >>>   Iron Shield Records
Revenge - Harder than steel - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 44:28 min.
Thrash/Speed Metal
(Speed Metal the old way)
Rezension: Ich möchte mich hier gleich zu Beginn als ..ähm...’Fanboy’ (wie man mittlerweile so schön sagt) outen. Und zwar von REVENGE aus Kolumbien. (Muss ja dazu gesagt werden, schließlich gibt es unzählige Bands mit gleichen Namen) REVENGE (aus Kolumbien) starteten 2002 und frönen seit Anfang an dem trad...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Nightshock - Nightshock  (0) >>>   Iron Shield Records
Nightshock - Nightshock - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 30:14 min.
Thrash/Speed Metal
(Thrash'n'Roll der dreckigen Art)
Rezension: Italien hat eine durchaus vitale Metalszene. Klar hängt dem Stiefel immer noch das kitschige Power Metal-Klischee mit Keyboards am Absatz. Dennoch gibt es auch aus Italien einige Bands die damit gar nichts am Hut haben (Lacuna Coil, Forgotten Tomb, Ufomammut, Doomsword, Adramelch...etc). Zu dies...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Steel Raiser - Unstoppable  (0) >>>   Iron Shield Records
Steel Raiser - Unstoppable - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 42:52 min.
Heavy/Power Metal
(Heavy/Speed Metal)
Rezension: Aus Italien kommen derzeit relativ viele Metal Bands, die meist alle eins gemein haben und das ist das Problem der englischen Sprache. Ein Manko, das viele versuchen durch Musikalität wett zu machen. Leider aber fällt den meisten Bands nichts wirklich neues ein und so enden sie häufig als gute Plagi...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Xenofanes - Pissing in the holy grail  (0) >>>   Iron Shield Records
Xenofanes - Pissing in the holy grail - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 56:52 min.
Thrash/Speed Metal
(Old School Thrash/Death)
Rezension: Wenn das erste Album nach über 20 Jahren endlich das Licht der Welt erblickt, freut man sich natürlich als Musiker, ganz klar. Und so geht es den Jungs von XENOFANES mit ihrem Debütalbum ‚Pissing in the holy grail’. Anfang der Neunziger gegründet, viele Jahre und zig Demos später ist es nun soweit....
ganzes Review lesen
nach oben

 
Crimson Day - Order of the Shadows  (0) >>>   Iron Shield Records
Crimson Day - Order of the Shadows
Spieldauer: 57:44 min.
Heavy/Power Metal
Rezension: Beschäftigt man sich irgendwie mit Metal, sei es das Hören von Musik oder der beruflicher Umgang damit, stößt man irgendwann auf eine finnische Band. Jeder kann mindestens eine finnische Band nennen und gleich dazu ausführen, was eben diese Band so besonders macht. Ein Grund mehr sich die fünf Finne...
ganzes Review lesen
nach oben

 
JT Ripper - Depraved Echoes And Terrifying Horrors  (0) >>>   Iron Shield Records
JT Ripper - Depraved Echoes And Terrifying Horrors - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 36:59 min.
Thrash/Speed Metal
(asiger Black Thrash)
Rezension: Was will man sagen!? Ist der Begriff "asi" eine Messlatte, die man höher und höher legen kann? Noch höher etwa, als es Bands wie Midnight oder Nifelheim oder gar Venom einst taten? Ich hab immer das Gefühl, dass jene Black Thrash Bands, die versuchen, diesen Kult noch zu steigern, im Endeffekt doch ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Tyron - Rebels Shall Conquer  (0) >>>   Iron Shield Records
Tyron - Rebels Shall Conquer - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 43:16 min.
Thrash/Speed Metal
Rezension: Bereits vor 2 Jahren hat die Band auf ihrem eigenen Youtube-Channel die ersten Songs gepostet, allerdings hat es bis heute gedauert das Album auch endlich an den Mann zu bringen. Bis 2014 nannte sich die Band noch Lilith Laying Down, hat dann aber den Namen geändert. Mit neuer Besetzung und neuen So...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Metal Witch - Tales From The Underground  (0) >>>   Iron Shield Records
Metal Witch  - Tales From The Underground - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 42:04 min.
Metal
(True Metal)
Rezension: Auch wenn einige meinen, die Hamburger Band Metal Witch bestehe seit 1998, so gibt es die Heavy Metal-Verehrer und amtlichen Vertreter des Genre schon seit 1985; löste sich aber bereits 1987 wieder auf um 1998 im originalen Line-Up erneut durchzustarten. Soweit im groben zur Geschichte. Veröffentlic...
ganzes Review lesen
nach oben

 
[ Seit dem 18.06.12 wurde der Artikel 870 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum