METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Labels () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Merciless Records   (Label)
Labelveröffentlichungen:

Traumatic Voyage - Traumaturgie  (2011) >>>   Merciless Records
Traumatic Voyage - Traumaturgie - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 94:30 min.
Death Metal
(Progressives Death Metal Chaos mit Einsprenkler aus verschiedenen Genres)
Rezension: Traumatic Voyage ist ein im Untergrund aktives „Familien“ Projekt( Ein Mann Kunstprojekt von Mark Edward Astorian mit Unterstützung sein Frau Unikhanya), welches seit nunmehr 24 Jahren existiert und sich im Progressiven Death Metal bewegt. Das Kunstwerk macht optisch schon mal einen wirklich...
ganzes Review lesen
Tracklist:
CD1

01. Vorübergehend…(Vornüberstehend)
02. Eskatologik(Nerverlasting)
03. The Other Way(Voluntary Outcast)
04. Epiphany(Synapsen in Flammen)
05. Consequencer(…on Constant Consequest)
06. To The Dead…(in my Head…)
07. Crepuscular

CD2

01. Usyesh´ze
02. I to I with me
03. Wreckoning The Black Whole
04. In The Dark Of Another Night…(and still life is Dead)
05. Egregora(The real Think!...)
06. Clairvoyage
07. Spiridual Coal – Escence(Bonustrack)

nach oben

 
Traumatic Voyage - Khiascuro  (2008) >>>   Merciless Records
Traumatic Voyage - Khiascuro - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 76:32 min.
Black Metal
(Ambient Psycho Black Metal)
Rezension: Das Ein-Mann-Projekt TRAUMATIC VOYAGE besteht seit 1986. Als einziges produktives Mitglied liegt es an Astorian die Musik, das Konzept und auch das Artwork zu entwickeln. Hilfe dabei bekommt er ab und zu von anderen Musikern, sowie von Unikhanya, die die weiblichen Gesänge und Teile des Artworks übe...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Sick Transit Gloria Mundi 5:34
2. Low Resolution Profile 5:57
3. Subyoumanity 7:17
4. Knowhere 8:42
5. 3. I View 12:38
6. Eisendzeit 5:36
7. New Rage 6:16
8. Coretextension 7:52
9. Wayward Willwind 11:14
10. Gratwanderung 5:24
nach oben

 
Traumatic Voyage - Cogito Ergo Sum  (2008) >>>   Merciless Records
Traumatic Voyage - Cogito Ergo Sum - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 77:04 min.
Black Metal
(Avantgarde Black Metal)
Rezension: Anfang 2008 wurde das Album „Khiascuro“ von TRAUMATIC VOYAGE veröffentlicht. Einem Ein-Mann.-Projekt von Menschenhasser Astorian. Ende 2008 folgte dann das bereits 1998 fertig gestellte Album „Cogito Ergo Sum“ und lässt den Hörer leider tief enttäuscht zurück. War „Khiascuro“ noch ein recht gutes...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Cogito Ergo Sum 04:17
2. No Man's Land 08:29
3. Sagarmatha 06:08
4. Behind Dead Eyes 10:25
5. Grenzgang 04:09
6. Entropie 05:00
7. Jenseit Des Fleisches 13:05
8. To be life... 08:37
9. Anachronismus 11:39
10. Tripnosis 05:28
nach oben

 
Noneuclid - The Crawling Chaos  (2007) >>>   Merciless Records
Noneuclid - The Crawling Chaos - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 41:56 min.
Diverse/Stilübergreifend
(Space Death Metal)
Rezension: Noneuclid bezeichnen sich selbst als Space Death Metal und wenn ich mir das Album anhöre würde ich dem sogar zustimmen, allerdings würde ich noch progressive davor setzten. Auch wenn ich nicht so der Freund von diesen ganzen Genre Erfindungen bin, hier kann ich dies dennoch nachvollziehen, denn der ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Worm
02. The Digital Diaspora
03. Coming In Tongues
04. Void Bitch
05. Xenoglossy
06. Time Raper
07. Murder Of Worlds
nach oben

 
Delirium Tremens - Thrashing Warthogs  (2004) >>>   Merciless Records
Delirium Tremens - Thrashing Warthogs
Spieldauer: 41:09 min.
Thrash/Speed Metal
(Rowdy Old School Thrash Metal)
Rezension: Vor acht Jahren kamen vier Partyanimals aus Bamberg auf die Idee, eine Band zu gründen. Passend zum anfänglichen Motto "Andere Bands trinken beim Proben zwischen den Liedern 'mal ein Bier, wir proben zwischen den Bieren ab und zu 'mal ein Lied" nannten sie sich DELIRIUM TREMENS (was soviel bedeutet ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Scepter - Fucking Metal Motherfuckers  (2003) >>>   Merciless Records
Scepter - Fucking Metal Motherfuckers - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 34:29 min.
Thrash/Speed Metal
(Thrash Metal)
Rezension: Zweimal das böse F***-Wort im Titel und in der Presseinformation ist von "Pure F***ing Metal" die Rede und ich schob gespannt die CD in den Player ... Dem Ein-Mann-Label aus Arnstein in der Nähe meiner Geburtsstadt Würzburg - ich kenne den Burschen von früher, als er auf Konzerten immer CDs aus dem...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Fucking metal motherfuckers
2. Lowest common denominator
3. Bottom feeder
4. Slaveship
5. Time to bleed
6. Age of consent
7. Do unto others as you wanna do unto them
8. Metal means stupid
9. Hand of glory
10. The victimless crime
11. Home invasion
12. One for the road
Lineup:
Vocals, Bass: John Karnes
Guitar: Todd Czepek
Drums: Eric Czepek
Quelle: Metalglory & Metalprovider nach oben

 
Buried God - Dark Revelation  (2003) >>>   Merciless Records
Buried God - Dark Revelation
Spieldauer: 37:27 min.
Thrash/Speed Metal
(Thrash Metal)
Rezension: Die Presseinformation des für heute zweiten Geniestreichs des Mini-Labels Merciless Records ist einfach so 'underground', daß ich sie unkommentiert zitieren möchte: "Thrash Metal from below ! The return of the thrashing madness ! Stunning debut from this German thrash machine !!! 'Dark revelatio...
ganzes Review lesen
Quelle: Metalglory & Metalprovider nach oben

 
[ Seit dem 08.07.06 wurde der Artikel 1958 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum