METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Labels () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Magic Circle Music   (Label)
Label von Manowar und Co.
Labelveröffentlichungen:

Manowar - Warriors Of The World 10th Anniversary Remastered Edition  (2013) >>>   Magic Circle Music
Manowar - Warriors Of The World 10th Anniversary Remastered Edition - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 52:29 min.
Metal
(True Heavy Metal)
Rezension: Aha...zehn Jahre ist es schon her, dass "Warriors Of The World" erschien. Nach Adam Riese hätte die 2002 erschienene Scheibe dann letztes Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum feiern müssen und nicht im Jahr 2013. Wie auch immer, nun liegt "Warriors Of The World - 10th Anniversary Remastered Edition" vor u...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Call To Arms
2. The Fight For Freedom
3. Nessun Dorma
4. Valhalla
5. Swords In The Wind
6. An American Trilogy
7. The March
8. Warriors Of The World United
9. Hand Of Doom
10. House Of Death
11. Fight Until We Die
12. House Of Death (Liveversion)
nach oben

 
Manowar - The Lord Of Steel Live EP  (2013) >>>   Magic Circle Music
Manowar - The Lord Of Steel Live EP - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 27:07 min.
Heavy/Power Metal
(True Metal)
Rezension: Hach ja...wenn MANOWAR nicht sofort alles zu Geld machen würden, was Ihnen in den Sinn kommt, könnte man sich wohl über so eine Veröffentlichung wie "The Lord Of Steel Live" sogar freuen. So weiß aber auch der letzte Fan Bescheid und muss letztendlich für sich entscheiden, ob er sich wirklich jede e...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Thunder In The Sky Recorded Live At Gods Of Metal Festival, Milan, Italy - JUN/21/2012
2. El Gringo Recorded Live At Münchenbryggeriet, Stockholm, Sweden - MAR/10/2013
3. Expendable Recorded Live At The Circus, Helsinki, Finland - MAR/16/2013
4. The Lord Of Steel Recorded Live At Jahrhunderthalle, Frankfurt, Germany - OCT/20/2012
5. Hail Kill And Die Recorded Live At Stadium Live, Moscow, Russia - NOV/3/2012
6. Manowarriors Recorded Live At Mala Sportovni Hala, Prague, Czech Republic - OCT/24/2012
nach oben

 
Manowar - The Lord Of Steel - Hammer Edition  (2012) >>>   Magic Circle Music
Manowar - The Lord Of Steel - Hammer Edition - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 47:44 min.
Heavy/Power Metal
(True Heavy Metal)
Rezension: Dass MANOWAR die Metal-Welt spalten und polarisieren ist schon fast untertrieben, wenn man sich die Diskussionen und Beiträge im Vorfeld der Veröffentlichung von „The Lord Of Steel“ so anschaut. Gespickt mit Klischees von brachialen Fantasy-Schlachten, dünn bekleideten Muskel-Heroen und einer zum Hi...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. The Lord Of Steel
2. Manowarriors
3. Born In A Grave
4. Righteous Glory
5. Touch The Sky
6. Black List
7. Expendable
8. El Gringo
9. Annihilation
10. Hail Kill And Die
Lineup:
Vocals: Eric Adams
Guitar: Karl Logan
Bass: Joey DeMaio
Drums: Donnie Hamzik
nach oben

 
HolyHell - Darkness Visible  (2012) >>>   Magic Circle Music
HolyHell - Darkness Visible - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 25:30 min.
Heavy/Power Metal
(Gothic Power Metal)
Rezension: "Darkness Visible - The Warning" ist ein Vorgeschmack auf das im Herbst erscheinende Album von HOLYHELL. Eigentlich sollte das Album schon im Juni als digitaler Download zur Verfügung stehen, die kommende Festivalsaison hat der Band aber einen Strich durch die Planung gemacht. "Wir würden nie die Qu...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Lucifer`s Warning
2. Accept The Darkness
3. Haunted
4. Armageddon (live)
nach oben

 
Manowar - The Lord Of Steel  (2012) >>>   Magic Circle Music
Manowar - The Lord Of Steel - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 56:56 min.
Heavy/Power Metal
(True Heavy Metal)
Rezension: Nachdem MANOWAR ihren “Lord Of Steel” in der Hammer Edition bereits im Juni aufs Schlachtfeld geschickt hatten, gibt es nun eine reguläre Veröffentlichung auf Cd / Download. Wer bei den verschiedenen Versionen noch verwirrt ist, könnte mit der Aussage Joey DeMaio`s ein bisschen Klarheit bekommen: “M...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. The Lord Of Steel
2. Manowarriors
3. Born In A Grave
4. Righteous Glory
5. Touch The Sky
6. Black List
7. Expendable
8. El Gringo
9. Annihilation
10. Hail Kill And Die
11. The Kingdom Of Steel
Lineup:
Vocals: Eric Adams
Guitar: Karl Logan
Bass: Joey DeMaio
Drums: Donnie Hamzik
nach oben

 
Manowar - Battle Hymns MMXI  (2010) >>>   Magic Circle Music
Manowar - Battle Hymns MMXI - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 48:39 min.
Heavy/Power Metal
(True Metal)
Rezension: Auch Manowar haben nun eines ihrer Classic Alben neu eingespielt und sich dafür für ihr Debüt „Battle Hymns“ entschieden. Ich persönliche bevorzuge zwar das übermächte Epic Metal Masterpiece „Into Glory Ride“, jedoch ist auch das Erstwerk der New Yorker ohne Zweifel ein Klassiker. Dieser erscheint n...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Death Tone
2. Metal Daze
3. Fast Taker
4. Shell Shock
5. Manowar
6. Dark Avenger
7. William's Tale
8. Battle Hymn

Bonus Tracks:
9. Death Tone - Live
10. Fast Taker – Live
Lineup:
Gesang: Eric Adams
Bass: Joey DeMaio
Schlagzeug: Donnie Hamzik
GItarre: Karl Logan
nach oben

 
Manowar - Thunder In The Sky  (2009) >>>   Magic Circle Music
Manowar - Thunder In The Sky - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 26:04 min.
Heavy/Power Metal
(True Metal) Die Angabe der Spielzeit bezieht sich auf CD1.
Rezension: Das letzte Manowar Album wurde seiner Zeit sehr kontrovers diskutiert. Ich bin immer noch der Meinung, dass man nach dem Rausschneiden der Hörspielparts ein erstklassiges Epic Metal Album vorliegen hat. Der Titelsong, „King Of Kings“, „Sons Of Odin“ oder auch „Sleipnir“ rotieren auch nach zwei Jahre...
ganzes Review lesen
Tracklist:
Disk: 1
1. Thunder In The Sky
2. Let The Gods Decide
3. Father
4. Die With Honor
5. The Crown And The Ring (Metal Version)
6. God Or Man

Disk: 2
1. Tatko (Father - Bulgarian Version)
2. Otac (Father - Croatian Version)
3. Isä (Father - Finnish Version)
4. Mon Père (Father - French Version)
5. Vater (Father - German Version)
6. Patera (Father - Greek Version)
7. Apa (Father - Hungarian Version)
8. Padre (Father - Italian Version)
9. Oto san (Father - Japanese Version)
10. Far (Father - Norwegian Version)
11. Ojciec (Father - Polish Version)
12. Pai (Father - Portuguese Version)
13. Tata (Father - Romanian Version)
14. Padre (Father - Spanish Version)
15. Baba (Father - Turkish Version)
Lineup:
Gesang: Eric Adams
Bass: Joey DeMaio
Gitarre: Karl Logan
Drums: Donnie Hamzik
nach oben

 
Magic Circle Festival - Vol. 2  (2008) >>>   Magic Circle Music
Magic Circle Festival - Vol. 2 - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 285:0 min.
Heavy/Power Metal
(True Metal)
Rezension: All hail to MANOWAR! Warum sollte ich nicht mal meinen Artikel mit dem Spruch beginnen, den der Ansager jeden Abend vor dem Gig beim vergangenen Magic Circle Festival losgelassen hat? Eben. Am besagten Juliwochenende im nordhessischen Bad Arolsen sind einem an jeder Ecke des weitläufigen Geländes Le...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Manowar - Gods of war  (2007) >>>   Magic Circle Music
Manowar - Gods of war - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 73:49 min.
Heavy/Power Metal
(Epic True Metal)
Rezension: Ich höre sie schon wieder alle lästern. Hörspiel, Gedudel, Märchenstunde, zu wenig Songs... Fuck you! Those who laugh and crowd the path and cut each other’s throats will fall like melting snow. Natürlich ist „Gods of war“ prall gefüllt mit Orchester und Chorpassagen zweifelhafter Herkunft. Natürlic...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Overture to the hymn of the immortal warriors
02. The ascension
03. King of kings
04. Army of the dead, Part I
05. Sleipnir
06. Loki God of Fire
07. Blood brothers
08. Overture to Odin
09. The blood of Odin
10. Sons of Odin
11. Glory Majesty Unity
12. Gods of war
13. Army of the dead, Part II
14. Odin
15. Hymn of the immortal warriors
16. Die for Metal (Bonus track)
Lineup:
Gesang: Eric Adams
Bass: Joey DeMaio
Gitarre: Karl Logan
Drums: Scott Columbus
nach oben

 
HolyHell - Apocalypse  (2007) >>>   Magic Circle Music
HolyHell - Apocalypse - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 22:41 min.
Heavy/Power Metal
(Power Metal)
Rezension: Er ist zurück! Endlich! Rhino The Great Thunder!!!! Der Drummer, der nach seinem Einstieg bei Manowar sein altes Drum Kit verbrannt hat, tritt wieder ins Rampenlicht. Und er bollert die Double Bass mal wieder wie kein anderer durch die Boxen. Schon damals hatte man behauptet, den Kram würde er so ni...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Apocalypse
2. Resurrection
3. Phantom of the Opera (Live)
feat. Eric Adams
4. Last Vision
nach oben

 
Bludgeon - World Controlled  (2006) >>>   Magic Circle Music
Bludgeon - World Controlled
Spieldauer: 37:20 min.
keine Angabe
(Death Thrash Metalcore)
Rezension: Von den Death-Thrashern BLUDGEON aus Chicago hatte ich seit ihrem Debütalbum „Crucify The Priest“ auch nichts nehr gehört und die Truppe schon fast wieder vergessen, als mir dieser Tage die Promo-CD ihres neuen Albums ins Haus flatterte. Als erstes fällt auf, daß sich BLUDGEON offensichtlich dem ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Rhapsody - Live in Canada 2005 - The Dark Secret  (2005) >>>   Magic Circle Music
Rhapsody - Live in Canada 2005 - The Dark Secret
Spieldauer: 60:03 min.
Heavy/Power Metal
(Film Score Metal)
Rezension: Betrachten wir zunächst ganz nüchtern die Fakten dieser Live-CD: Aufgenommen am 14.Juni 2005 im Metropolis in Montreal, 60 Minuten Spielzeit und 11 Stücke, von denen kein einziges vom Debüt „Legendary Tales“ und der EP „Rain Of A Thousand Flames“ ist. Und da möchte ich schon den ersten Kritikpunkt ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Manowar - Kings Of Metal MMXIV  (0) >>>   Magic Circle Music
Manowar - Kings Of Metal MMXIV - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 54:45 min.
Heavy/Power Metal
(True Metal)
Rezension: „Dies ist ein komplett neues Album, was die Musik angeht. Alles wurde komplett neu aufgenommen. Der Aufwand an Zeit und Anstrengung der in dieses Album gesteckt wurde, auf allen Ebenen, war unglaublich hoch, und Du wirst das merken, wenn Du es Dir anhörst“, so Bassist und Produzent Joey DeMaio. Und ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
[ Seit dem 08.07.06 wurde der Artikel 2625 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum