METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Labels () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fastball Music   (Label)
http://www.myspace.com/fastballmusiclabel
Labelveröffentlichungen:

Luke Gasser - Retribution  (2013) >>>   Fastball Music
Luke Gasser - Retribution - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 42:26 min.
Rock
Rezension: Die Schweiz ist in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus der internationalen Musiklandschaft gerutscht und hat inzwischen einige hervorragende Künstler zu bieten. So auch das künstlerische Multitalent Luke Gasser. Seinen Namen hat er sich vorrangig als Bildhauer und Regisseur gemacht. Dass er a...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Riots
2. Retribution
3. Factory Girl
4. Scarlett O.
5. From Now On
6. Pilgrim
7. A Bastard, Not A Friend
8. Horizon (Feat. Doro)
9. Packerland Girl
10. She’s Got Balls
11. Sittin’On A Rock
12. Vivid Wind
13. Stud Muffin’
nach oben

 
Charing Cross - Sinspiration  (2013) >>>   Fastball Music
Charing Cross - Sinspiration - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 59:48 min.
Hard Rock
(Melodic Hard Rock / Metal)
Rezension: Im Jahr 2008 veröffentlichten CHARING CROSS ihr Debütalbum „We are…Charing Cross“. Den Schweizern gelang damals ein unfassbar gutes, kompaktes Werk, das einiges an Hardrock-Hymnen zu bieten hatte. In den späten 80er Jahren gründete sich die Band um Pascal Zwyssig, Sänger Peter Hochuli stieß erst 20...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Miracle Man
2. Fallen Angels
3. Twilight Zone
4. Alone
5. Road to Nowhere
6. Coming Home
7. Handful of Pain
8. H8
9. Thrill Me/Kill Me
10. Hell on Wheels
11. Wild Honey
12. Twisted Mind
13. Ashes to Ashes
nach oben

 
Tempesta - Unbounded  (2013) >>>   Fastball Music
Tempesta - Unbounded - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 42:41 min.
Rock
Rezension: Ein neues Album für TEMPESTA, die ja schon mit ihrem Debüt 2009 gute Akzente setzen konnten. Country Hard Rock mit viel Gefühl in der Stimme von Sänger Reto Thalmann machen die Songs auf „Unbounded“ zu einem durchaus positiven Erlebnis. Bei TEMPESTA verschmelzen Southern Rock, Hard Rock und Country ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Intro
2. Crazy
3. The Going Rate
4. Children Of Innocents
5. I'll Be Your Only One
6. All I Ever Wanted
7. Living Room
8. Wait
9. The Way You Love Me
10. Without You
11. I'm Back (Live)
12. The Way It Is (Live)
nach oben

 
Various Artists - Rock Attack Vol.1  (2012) >>>   Fastball Music
Various Artists - Rock Attack Vol.1 - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 149:3 min.
Diverse/Stilübergreifend
(Sampler)
Rezension: CD-Sampler, gibt es die noch? Außerhalb von Heft-CDs aus Musikmagazinen und ganz hinten beim CD-Händler, weit nach dem Buchstaben "Z" findet man sicher noch welche, aber neu im Geschäft erhältlich - das ist schonmal einen besonderen Blick Wert. So auch dieser Sampler mit Titel "Rock Attack Vol.1", d...
ganzes Review lesen
Tracklist:
CD 1
1. Hardcore Superstar - Last Call For Alcohol
2. Victory - Restless
3. Tri State Corner - Sleepless
4. Subway To Sally - Das schwarze Meer
5. Edguy - Nobody's Hero
6. Human Zoo - Welcome To Paradise
7. Mirrored In Secrecy - Never Enough
8. Krypteria - Live To Fight Another Day
9. Megaherz - Jagdzeit
10. Subsignal - Sanctuary
11. Cora Lee - Rock ?N Roll Megastar
12. Tide Riders - Bring it Down
13. Skip Rock - Motorcycle Man
14. Rock ?N Royal - I Know
15. XCLAYM - Rock ?N Roll Radio
16. Maxxwell - Hellride
17. Skum - Nada
18. YouFailMe - Between The Living And The Dead

CD 2
1. Domain Of Decay - Sinfall
2. Sober Truth - Leave Me Alone
3. Blowsight - The Girl And The Rifle
4. Tokyo Blade - Lunch-Case
5. New Damage - All That Matters
6. Spoiler - Autosuck
7. Hopelezz - The New Delight
8. Ensireal - Immoral Torment
9. Vagabond - Kill Her
10. Subsignal - Sanctuary
11. Far Beyond - Tempus Fugit (Part 1)
12. Senses May Wither - Day Of Reckoning
13. Cause For Confusion - Soul
14. Supremacy - Suicide Show 2.0
15. Thalamus - Pray
16. Fearce - Goddamned Cold
17. In December - With Hearts On Fire
18. Leviathan - The Scourge We Wield
nach oben

 
Christian Tolle Project - The Higher They Climb  (2012) >>>   Fastball Music
Christian Tolle Project - The Higher They Climb - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 46:02 min.
Hard Rock
(Heavy Rock)
Rezension: Namensgeber und Schirmherr Christian Tolle schafft es auf dem dritten Album "The Higher They Climb" erneut, eine namhafte Schar an Melodic Rock-Musikern zu vereinen und unter dem Banner CHRISTIAN TOLLE PROJECT ein starkes Heavy Rock-Album zu veröffentlichen. Bereits im Jahr 2000 konnte der Studiomus...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Too Young
2. The Higher They Climb
3. The price Of Love
4. Blue Butterfly
5. Love Cash
6. Out Of My Head
7. In And Outta Love
8. Half That Man
9. That's My name
10. Roll On
11. Love Is Fire
12. Dreamchild
nach oben

 
Fourever - Solitarium  (2012) >>>   Fastball Music
Fourever - Solitarium - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 42:08 min.
Metal
(female fronted Heavy Metal)
Rezension: Drei Schwedinnen, eine Liebe zum klassischen Heavy Metal - das macht zusammen: ein neues Debüt aus dem Land des blau-gelben Möbellieferanten. FOUREVER veröffentlichen ihr erstes Album "Solitarium" über Fastball Music und sorgen zumindest auf den ersten Blick für einiges Achselzucken. Alles schonmal ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Shout! Shout my Name
2. I'm Sorry
3. Me, myself and I
4. Solitary (Never meant to be)
5. Come with me
6. Stand alone
7. Left behind
8. Dementia Praecox
9. Day after Day
10. No more
nach oben

 
Jaded Heart - Common Destiny  (2012) >>>   Fastball Music
Jaded Heart - Common Destiny - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 50:46 min.
Hard Rock
(Melodic Hard Rock)
Rezension: JADED HEART sind zurück und stehen vor der schweren Aufgabe, das unglaublich starke Vorgängeralbum "Perfect Insanity" noch zu übertreffen, bzw. das hohe Niveau des 2009er Albums zu halten. Wer die Band kennt weiß, dass die Deutsch-schwedische Formation seit dem Sängerwechsel von Michael Bormann zu J...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. With You
2. Saints Denied
3. Into Tears
4. Buried Alive
5. I Believe
6. Run And Hide
7. Are We Mental
8. My Destiny
9. No More Lies
10. Life Is Beautiful
11. Higher
12. Fire And Flames
nach oben

 
Maxxwell - Slapshot  (2012) >>>   Fastball Music
Maxxwell - Slapshot - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 30:50 min.
Hard Rock
Rezension: Die Schweizer Hard Rocker MAXXWELL müssen begeisterte Eishockey-Fans sein. Besonders der EHC Freiburg hat es der Band angetan. Kurzerhand haben sich die Jungs entschlossen, ihrem Verein eine Stadionhymne zu verpassen. "Slapshot" heißt der Song und auch der Titel der vorliegenden EP. Neben dem geradl...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Slapshot
2. Don`t You Bite
3. The Devil Walks With Her
4. Live Fast Die Last
5. Boogey man (live)
6. Black Widow (live)
7. Outlaw (live)
8. Slapshot (audience version)
nach oben

 
FH-DCE Super Rally 2012 - Biker-Dokumentation  (2012) >>>   Fastball Music
FH-DCE Super Rally 2012 - Biker-Dokumentation - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 119 min.
keine Angabe
(Harely-Biker Doku)
Rezension: Inhalt (Zitat): Bikes, Menschen, Shows und Entertainment. Alte Freunde treffen und neue Freunde kennen lernen. Die Super Rally ist jedes Jahr ein absolutes Highlight für alle Harley-Begeisterten. Sowohl Harley-Clubs, als auch Freunde aus aller Welt kamen 2012 extra für diesen Event nach Ballenste...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Blowsight - Life & Death  (2012) >>>   Fastball Music
Blowsight - Life & Death - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 62:57 min.
Diverse/Stilübergreifend
(Poppiger Rock mit einem Hauch Metal)
Rezension: Legt man hier als Maßstab an, eine möglichst breite Hörerschaft bedienen zu wollen, ist das BLOWSIGHT mit ihrem dritten Album „Life & Death“ sicher gelungen. Viele ihrer sehr eingängigen, auf Ohrwurm getrimmten Songs sind absolut radiotauglich, und ohne die immer wieder auftauchenden fetten Gitarren...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. It´s Me You´re Looking For
2. Back Where We Belong
3. Play Play Play
4. The Sun Behind The Rain
5. Through These Eyes (feat. Pato Pooh)
6. Surprise
7. Hit On The Radio
8. They Whisper...
9. This Pain
10. Blackout Time
11. We All Fall Down
12. Red Riding Blues
13. Dystopia II (Album Version)
nach oben

 
Reflection - Advertising Violence  (2011) >>>   Fastball Music
Reflection - Advertising Violence - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 47:32 min.
Thrash/Speed Metal
(Thrash)
Rezension: Die deutschen Thrasher REFLECTION sind bereits seit 1992 in der Szene unterwegs und haben 2004 mit „Made in Hell“ ihr Debüt veröffentlicht. Warum das Quintett aus dem Westfälischen Lünen sieben Jahre für den Nachfolger gebraucht hat, ist mit nicht ganz klar, aber nun ist es da. Das Nachfolgewerk...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Sparks Of Life
2. Rip And Slash
3. Rise
4. Bury You
5. Collecting Memories
6. Flesh And Bones
7. No Way Back
8. Apocalyptic Chaos
9. Value For Warfare
10. Perplexity
11. The Last Relief
nach oben

 
Maxxwell - All In  (2011) >>>   Fastball Music
Maxxwell - All In - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 42:53 min.
Rock
(Sleaze Rock)
Rezension: Die Schweiz scheint sich immer mehr zum Lande der Gitarren zu entwickeln. Immer mehr Bands frönen dem Gitarrenrock in jeglicher Spielart. Die Luzerner Band Maxxwell legt mit „All In“ ihr zweites Werk vor und verfolgt die auf dem Vorgänger „Dogz On Dope“ eingeschlagene Marschroute konsequent weiter. ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Dead End Street
2. Heads Or Tails
3. Trouble
4. Outlaw
5. Still Alive
6. Black Widow
7. No Pain No Gain
8. Out Of Control
9. Take Me Away
10. Hellride
11. Anything
nach oben

 
Defuse - Bangkok Addiction  (2011) >>>   Fastball Music
Defuse - Bangkok Addiction - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 39:16 min.
Rock
(Nu Rock)
Rezension: Nu Metal hat sich die Band laut Info des Promo Sheets auf die Fahnen geschrieben. Na ja, vergessen wir mal den Ausdruck Metal und ersetzen ihn durch Rock oder Hardrock. Dann kommen wir dem Spiel der Finnen schon deutlich näher. Aber auch ein kleiner Spritzer Stoner Rock muss genannt werden. Somit ha...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Overtake
2. Back To The Underground
3. Adrift
4. Cross The Line
5. On Your Blind Side
6. Flying Colours
7. Melting Sky
8. Evil Soul
9. Grace The Devil
10. Done My Time
11. Deep Red Dead End
nach oben

 
Draven - Mirror  (2011) >>>   Fastball Music
Draven - Mirror - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 38:36 min.
Nu Metal/Crossover
(Metal)
Rezension: Mit der Schweizer Band Draven erweitert das Label Fastball Music sein Repertoire an Nu Metal Bands um eine weitere. Seit 14 Jahren existiert die Band bereits und mit „Mirror“ legen sie ihr nunmehr viertes Album vor. Bisher konnte die mittlerweile zum Duo geschrumpfte Band außerhalb ihrer Heimat nich...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Perfect System
2. Breathing
3. Bother
4. Never Be Divided
5. Breaking Down
6. Let Me Be Myself
7. Aching
8. Clean My Mind
9. Mirror
10. Nothing Comes From Nothing
11. Take My Eyes Out
nach oben

 
Tokyo Blade - Thousand men Strong  (2011) >>>   Fastball Music
Tokyo Blade - Thousand men Strong - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 46:21 min.
Heavy/Power Metal
(NWOBHM)
Rezension: Warum die NWOBHM Recken TOKYO BLADE nie den richtigen Erfolg einheimsen konnten ist ebenso tragisch wie merkwürdig. Dabei war die Mucke schon in den Achtzigern mehr als erhaben und Alan Marsh hätte am Mikro den Zeitgeist nicht besser treffen können. Allerdings war schon immer Gitarrist Andy Boulton ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Black Abyss
02. Thousand Men Strong
03. Lunch-Case
04. Forged In Hell’s Fire
05. No Conclusion
06. The Ambush
07. Killing Rays
08. Heading Down The Road
09. Condemned To Fire
10. Night Of The Blade
nach oben

 
Human Zoo - The Eyes Of The Stranger  (2011) >>>   Fastball Music
Human Zoo - The Eyes Of The Stranger - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 52:32 min.
Hard Rock
(Melodic Hard Rock)
Rezension: Aller guten Dinge sind drei - das trifft immer wieder zu, auch bei HUMAN ZOO, die ihr neues Album "Eyes Of The Stranger" dieser Tage veröffentlichen. Der kernige und melodische Hard Rock mit starkem 80er Touch kommt diesmal etwas düsterer und härter rüber, als noch beim Vorgängeralbum. Sänger Thomas...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Amy & Allison’s Memories
2. The Answer
3. Gimme Your Time
4. To The Top
5. Everything Changes
6. Eyes Of The Stranger
7. Fall In Love
8. World Behind You
9. Hold & Care
10. Want It – Love It – Like It
11. Welcome To Paradise
12. 10.000 Years Ago
nach oben

 
Houston! - Mechanical Sunshine  (2011) >>>   Fastball Music
Houston! - Mechanical Sunshine - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 46:50 min.
Nu Metal/Crossover
(Modern Sleaze Metal / Industrial Gothic)
Rezension: Nicht zu verwechseln mit der schwedischen AOR-Band Houston sind diese Jungs hier, die aus Norditalien stammen. HOUSTON! spielen so genannten Modern Metal mit allerlei unterschiedlichen Einflüssen. Und immer, wenn sich eine Band offensichtlich nicht für einen Stil entscheiden kann, muss die Bezeichnu...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Shine On The Rusty Gear
2. Planet Terror
3. Anghell Clown
4. Let Me Shout
5. Mechanical Breath
6. Black Rose
7. One Day
8. Generation '09
9. Velvet Pressure
10. Truth About Me
11. Sick, Sex, Six
12. My Swedish Baby Looks Like A Star
13. Cold
14. Dragula
nach oben

 
Smokey Fingers - Columbus Way  (2011) >>>   Fastball Music
Smokey Fingers - Columbus Way - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 58:27 min.
Rock
(Southern Rock)
Rezension: Smokey Fingers stammen aus Lodi in Italien und spielen Southern Rock. Das liest sich erst mal doch sehr ungewöhnlich. Die uramerikanische Musik der Südstaaten aus Italien? Das klingt so unwahrscheinlich wie Chianti aus Timbuktu. Was aber aus den Boxen dringt, lässt aufhorchen. Hier versucht keineswe...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Old Jack
2. The Lover
3. Chains Of Mind
4. Born To Run
5. Ride Of Love
6. Over The Line
7. Die For The Glory
8. The Good Countryside
9. Sweet Tears
10. Country Road
11. Crazy Woman
12. Devil’s song
nach oben

 
Homerun - Black World  (2011) >>>   Fastball Music
Homerun - Black World - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 52:40 min.
Hard Rock
(Melodic Hardrock)
Rezension: Drei Jahre nach ihrem Debüt „Don’t Stop“ haben die Italiener ein neues Werk am Start. Die drei Jahre zwischen den Alben merkt man der Band nicht an, auch wenn es mal wieder einige Besetzungswechsel gegeben hat. Sie sind musikalisch streckenweise durchaus auf dem richtigen Weg, wenn nicht der teilwei...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Intro
2. Silence’s Broken
3. No More
4. As We Did Before
5. Ephemeral Light
6. Our Love Song
7. Black World
8. Princess Of Time
9. The Golden Cage
10. Lipstick
11. Intoxication Of Love
12. Firefly
13. Another Reason To
14. No More (Acoustic Version)
nach oben

 
Tri State Corner - Historia  (2011) >>>   Fastball Music
Tri State Corner - Historia - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 40:41 min.
Hard Rock
Rezension: Auch auf ihrem zweiten Full Album entfernen sich die “Bouzouki-Rocker” keinen Millimeter vom bereits eingeschlagenen Weg. Lediglich ein wenig abgeklärter wirkt die Multi-Kulti-Truppe und das macht sich auch im Songwriting bemerkbar. Ein Song wie „“Sooner Or Later“ wäre mit seiner grandiosen Melodief...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Historia
2. Katastrophy
3. Nothing At All
4. Sooner Or Later
5. A Native Becomes A Stranger
6. I Swear
7. Fight!
8. Sleepless
9. Human Race
10. I’m That Guy
11. Resignation
12. Sudden Turn
nach oben

 
Blowsight - Shed evil-EP  (2011) >>>   Fastball Music
Blowsight - Shed evil-EP
Spieldauer: 20:17 min.
Diverse/Stilübergreifend
(Pop meets Metal meets Radiorock)
Rezension: BLOWSIGHT aus Schweden sind (zumindest in Schweden) kein unbeschriebenes Blatt mehr. Was unsere Breitengrade angeht – keine Ahnung. Also trotz E.Ps, Album, gewonnen Contests und Auszeichnungen sind sie MIR überhaupt kein Begriff. Liegt unter Umständen an der Mucke, den die Jungen Schweden bringen. ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1 – Magic eight ball
2 – The girl and the rifle
3 – The sun behind the rain
4 – As wicked as they come
5 – Live die surrender
nach oben

 
Cosmic Tribe - The Ultimate Truth About Love, Passion And Obsession  (2010) >>>   Fastball Music
Cosmic Tribe - The Ultimate Truth About Love, Passion And Obsession - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 43:59 min.
Rock
(Neo Hippie Space Rock)
Rezension: Sex sells! Diese Werbeweisheit gilt nicht nur für Duftwässerchen oder Speiseeis, sondern findet auch in der Musikindustrie gerne Anwendung (und hier nicht nur bei den Retorten-Pop-Marionetten, sondern auch im Rock-Segment). Zumindest für das männliche Klientel ist daher das Artwork des neuen Album...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. All I Want
02. Coming Down
03. Cold As A Stone
04. Love Is
05. Sick & Soulless
06. 20 Times To Mars
07. On The Radio
08. Bye Bye Love
09. Thanx!
10. Sad Songs
11. Black & White
12. Sick & Soulless (uncut solo edit)
Lineup:
Vocals: Oliver „Acid Eyes“ Busse
Guitar: Gernot „G.Buzz“ Busse
Guitar: André „Bromme“ Bromberger
Bass: Peer Riedel
Drums: Lars Riedel
nach oben

 
Rocketchief - Rise Of The Machine  (2010) >>>   Fastball Music
Rocketchief - Rise Of The Machine - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 58:22 min.
Nu Metal/Crossover
Rezension: Aus Münster stammt der Fünfer Rocketchief. Soundtechnisch bewegen sich die Jungs um Sänger Frederic Reidenbach in der Schnittmenge von Bands wie Queens Of The Stone Age, Gluecifer und ein wenig Down. Dass die Jungs auch bereits einmal von Black Sabbath gehört haben, klingt dann z.B. im Song „White D...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Get Lost
2. Start It Right
3. White Death
4. Swamplord
5. Skyjack Horizon
6. Devil In My Mind
7. In Summer (There Is Dancing)
8. Lucky Lucifer
9. Between The Bricks
10. My Name Will Rise
11. Nebris
12. Hittin’ Ground
13. Spaghetti At Midnight
nach oben

 
Cornerstone - Head Over Heels  (2010) >>>   Fastball Music
Cornerstone - Head Over Heels - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 54:35 min.
Rock
(Alternative Rock)
Rezension: Einen doch recht ungewöhnlichen Weg sind die Österreicher Cornerstone bisher gegangen. Das vorliegende Album erschien nämlich bereits im Jahre 2008, allerdings nur in den USA. Dort konnten sie bereits einige Erfolge verbuchen und versuchen nun, mit einem hiesigen Label im Rücken, auch in Europa Fuß ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Something To say
2. Regret
3. Leave
4. Ready To Go
5. Crises
6. Better Than You
7. I Can’t Even Say No
8. Changed
9. Something In The Way
10. Fade Away
11. Stefania
12. Regret (U.S. Radio Version)
13. Fade Away (U.S. Radio Version
nach oben

 
Cancer - Family, Music, Me  (2010) >>>   Fastball Music
Cancer - Family, Music, Me - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 38:38 min.
Punk/Oi
(Punk Rock)
Rezension: Cancer ? - Ham die was neues am Start? Ne, mit den Deathern haben die hier gemeinten vier Schweizer mal gar nichts gemein. Ihr Album „Family, Music, Me“ liefert vielmehr vielschichtig intonierten Punk Rock der durchaus überzeugen kann und sich für eine zünftige Party durchaus eignen sollte....
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Mother
2. Looking Back
3. I Felt Hope
4. Family, Music, Me
5. Freak
6. A Dream To Me
7. Slight Return (THE BLUETONES-Cover)
8. Over And Out
9. You
10. Remember
11. Find Your Way Home (feat. Nathan Gray/BOYSETSFIRE)
12. Over And Out (Remix)
nach oben

 
Subway - Lola´s Themes  (2010) >>>   Fastball Music
Subway - Lola´s Themes - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 55:49 min.
Hard Rock
(Melodic-Rock)
Rezension: Fast 25 Jahre hat die deutsche Hardrock-Formation Subway bereits auf dem Buckel. Vier Alben kann die Band in dieser Zeit vorweisen, aber für den großen Wurf hierzulande hat es nie gereicht. Mehr Erfolge konnten die Jungs im Ausland, insbesondere der Schweiz, verbuchen. 2003 löste sich die Band dann ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. My Life
2. Lola’s Dream
3. Still Want The Moon
4. Sunglasses At Night
5. Control And Power
6. Don’t Cry
7. Dedicated
8. Wasting My Time
9. Metalapolis
10. The Journey
11. Save Me From Myself
12. Old Photographs
13. Talk
nach oben

 
Hungryheart - One Ticket To Paradise  (2010) >>>   Fastball Music
Hungryheart - One Ticket To Paradise - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 56:25 min.
Rock
(Melodic-Rock)
Rezension: Wie ja bereits an anderer Stelle erwähnt, gilt Italien nicht gerade als das Mutterland des melodischen Hardrocks. Aber auch Hungryheart haben sich diesen Sounds verschrieben und veröffentlichen nach ihrem Debüt aus 2008 nun ihr nächstes Werk. Und mit „One Ticket To Paradise“ können sie sogar noch ei...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Stand Up
2. One Ticket To Paradise
3. Let Somebody Love You
4. Boulevard Of Love
5. A Million Miles Away
6. Angela
7. Love Is The Right Way
8. Let’s Keep On Tryin’
9. Just A Little Closer
10. Get Lost
11. Man In The Mirror
12. You Won’t Be Alone
nach oben

 
The Unfading Beauty - City Lights  (2010) >>>   Fastball Music
The Unfading Beauty - City Lights - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 41:55 min.
Rock
Rezension: Moderner Rock mit Alternative und Emo-Core Anleihen, weichgespült dargeboten. Was soll ich dazu bitte schreiben? Für´s Radio fehlen Hits und Profil und auch sonst ist man zu brav, zu glatt und zu belanglos. Selbst auf öffentlichen Sommer- und Stadtfesten, welche derzeit ja noch Hochkonjunktur hab...
ganzes Review lesen
Tracklist:
Rise And Fall
Dance! Scream! Burst!
Can't Breathe
In Sorrow
Get Up And Move
These Hands
The Wall
Borderline
Welcome
Roadmap Of My Life
All Hope
Lineup:
Bass: Ben Stegmann
Gesang: Andreas Ohnhaus
Gitarre: Christian Sander
Gitarre: Andreas Feldmann
Drums: Dominique Ehlert
nach oben

 
Jutta Weinhold - Read Between The Lines  (2010) >>>   Fastball Music
Jutta Weinhold - Read Between The Lines - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 48:55 min.
Hard Rock
Rezension: Jutta Weinhold gehört bereits seit Jahrzehnten zur Gilde der deutschen Rockröhren. Bewiesen, dass sie auch im Metal ohne Probleme mit der internationalen Konkurrenz mithalten kann, hat sie zweifelsohne mit ihrer Band Zed Yago. Alleine der Klassiker „Black Bone Song“ müsste einem jeden Fan metallisch...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Sex, No Drugs But Rock’n’Roll
2. Are You Ready Love
3. Nothing Has Changed
4. The Garden Of Love
5. A Tired Girl
6. Watch Out
7. Point Of Return
8. Heavenly Helpers
9. I Feel Sorry
10. 7 Days
11. Bye Bye Colour TV
12. Rock On (DJ Remix)
Lineup:
Gesang: Jutta Weinhold
nach oben

 
Blowsight - Dystopia Lane  (2010) >>>   Fastball Music
Blowsight - Dystopia Lane - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 52:36 min.
Rock
(Popmetalpunk)
Rezension: "Blowsight is like a big pot of everyone's favourite music, if it's METALLICA, QUEEN .... everything fits". So Nick Red Sänger und Gitarrist der Band. Sie sind seit sieben Jahren zusammen und bringen nach eigener Auskunft die Music der nächsten Generation: tiefgründig, facettenreich mit einem Hauc...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. I Wish You 666
2. Three Words (Under Ordinary)
3. Invisible Ink
4. Wake Up Dead
5. Things Will Never Change
6. Miracle
7. Bandit For Life
8. Blue Hair
9. Days Of Rain
10. Based On A True Story
11. Standby Button
12. Compassion For A Dream
13. Poker Face (LADY GAGA Cover)
14. Dystopia
nach oben

 
Stier - Reden!  (2010) >>>   Fastball Music
Stier - Reden! - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 45:22 min.
Hard Rock
Rezension: Erinnert sich noch irgendjemand an die Törner Stier Crew? Die Band um H. Martin Stier und Charlie Steinberg hatte als eine der wenigen deutschen Bands einen eindrucksvollen Auftritt beim legendären Rockpalast (am 30.06.1980) hingelegt und konnte später sogar Frank Zappa bei einem gemeinsamen Festiv...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Diesesmal
2. Ich will dich küssen
3. Tanzen
4. Übers Meer
5. Gier
6. Reden!
7. Du tust uns weh
8. Online macht süchtig
9. Auf der Flucht
10. Es ist Winter
11. Alles über dich
12. Stalker
13. Warum
nach oben

 
Rauschhardt - Free Falling  (2010) >>>   Fastball Music
Rauschhardt - Free Falling - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 48:20 min.
Hard Rock
Rezension: Dem Namensgeber der Band Rauschhardt wurde die Musik bereits in die Wiege gelegt, war sein Vater doch Berufsgeiger bei der Dresdener Philharmonie und nach seinem Tod wollte Tom den Namen weiterführen, ihm einen passenden moderneren musikalischen Klang verpassen. Bereits 2008 fanden dann die Basic-Au...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. War
2. You Are The One
3. Free Falling
4. Song For You
5. Rock ‘n’ Roll Star
6. Machine
7. Take It All
8. Fade Away
9. Wild Child
10. Deal With Devil
11. Solly’s Blues
nach oben

 
Tempesta - The Other Side  (2009) >>>   Fastball Music
Tempesta - The Other Side - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 47:30 min.
Hard Rock
(Southern Hard Rock)
Rezension: Ein Hauch von staubigen Landstraßen, heißen Öfen und Redneck-Rüpeleien weht einem beim Klang von TEMPESTA`s drittem Albm „The Other Side“ entgegen. Dabei kommen die Jungs gar nicht so weit her, sondern (mal wieder) aus der Schweiz. Zwischen Country Rock, Southern Style und Hard Rock haben die Mannen...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. The Other Side
2. Talk Of The Town
3. The Way It Is
4. Lose You Once More
5. Nashville
6. Jack
7. No Matter What They Say
8. Get Over This
9. Hicktown
10. I´m Sorry
11. Hurts Me
12. Up To You
nach oben

 
Richtaste - Lights And Shades  (2009) >>>   Fastball Music
Richtaste - Lights And Shades - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 54:25 min.
Rock
(Mainstream Rock)
Rezension: RICHTASTE kommen aus der Schweiz und liefern mit ihrem zweiten Album „Lights And Shades“ grundsoliden, eingängigen Hard Rock ab, der fast schon ein bisschen in Richtung Creed, 3 Doors Down oder ähnliche NuRock Stilrichtungen drifted. Dabei bleiben die fünf Jungs angenehm bodenständig, beschränken si...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Rocket Tom
2. Good Days Are Gone
3. Do You Really
4. Where Can I Be
5. Every Part
6. Supermen
7. Gasp For Breath
8. Bad Things
9. You've Done It
10. Beautiful Misery
11. Virus
12. Night Of 1000 Dreams
13. Duke Of Westpoint
14. The Sea
nach oben

 
Loxodrome - No destiny  (2009) >>>   Fastball Music
Loxodrome - No destiny - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 46:33 min.
Rock
(Alternativ Rock/(new) Metal)
Rezension: LOXODROME aus Österreich sind ein Paradebeispiel für den Umstand das man sich von Äußerlichkeiten gerne blenden lässt und sich zu schnell eine Meinung bildet. So zumindest war es bei mir, muss ich leider gestehn. Name ist Geschmackssache, Cover eher unscheinbar und generell noch nie was davon gehör...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01 – No destiny
02 – Mother nature
03 – In the rain
04 – It’s in your hands
05 – Goodbye (to everyone)
06 –Favourite enemy
07 – Hold me down
08 – Goodbye (to you)
09 – The fire
10 – Holy shit
11 – Bury the hatchet
12 – R’n’R
Lineup:
Vocals: Michael Aitzetmüller
Drums: Christoph Hüttner
Guitar: Martin Ryzy
Bass: Paul Ablinger
nach oben

 
Tracenine - Breaking Silence  (2009) >>>   Fastball Music
Tracenine - Breaking Silence - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 48:41 min.
Rock
(Modern Rock / Nu Metal)
Rezension: So hatten sich die Kanadier ihr erstes Gastspiel in Europa wohl nicht vorgestellt: Zwar war es der Band vergönnt auf dem diesjährigen Sweden Rock Festival vor großem Publikum zu spielen, der Auftritt könnte ihnen aber teuer zu stehen kommen. Die dortige Obrigkeit will die Veranstalter nämlich wegen ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
01. Betrayed
02. Spare Your Soul
03. Ready To Roll
04. Open Up Your Eyes
05. Blown Away
06. St. Luciferlike
07. Dead Inside
08. Burning Bed
09. Before I Awake
10. Let Me Go
11. Freeball
12. Eye For An Eye
13. Unleash My Soul
Lineup:
Lead vocals, guitar: Matt Rahn
Lead guitar, backing vocals: Adrian C. Blaney
Bass, backing vocals: Dennis Napper
Drums, backing vocals: Pierre
Drums, backing vocals: Rob Weir
nach oben

 
Epsylon - The Gift  (2009) >>>   Fastball Music
Epsylon - The Gift - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 58:36 min.
Heavy/Power Metal
(symphonischer Metal)
Rezension: Metal aus Belgien. Schon einige Bands aus unserem Nachbarland haben mich überrascht. Zuletzt gelang dies Gwyllion mit symphonischem Power Metal samt Frauengesang. Und da sind wir auch schon bei Yves Vermeesch und Sylvie Boisieux, die unter dem Namen Epsylon mit „The Gift“ fast 60 Minuten lang in di...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1.Ascension
2.Liar
3.Broken Dreams
4.Forever Angel
5.Journey Of Sacrifice
6.The Pride
7.Between Darkness & Light
8.Masquerade
9.Legacy
10.Devil Incarnated
11.First Cry
nach oben

 
Maxxwell - Dogz On Dope  (2009) >>>   Fastball Music
Maxxwell - Dogz On Dope - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 43:53 min.
Hard Rock
Rezension: Was für ein Kracher ist mir denn hier auf dem Schreibtisch gelandet! MAXXWELL aus der Schweiz beweisen erneut, dass ihr Land in Sachen Hard Rock so ziemlich die Nase vorn hat. Erst Anfang 2006 gegründet, legen die fünf Jungs hier ein starkes Erstlingswerk vor, das unglaublich druckvoll und intensiv ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Locked Up
2. Dust`N Smoke
3. Big Shot
4. Bad To The Bone
5. Acid Train
6. Tomorrow
7. Dogz On Dope
8. Boogey Man
9. Hooked
10. Monkey
11. Down And Out
nach oben

 
Tribal - Corner Of A Circle  (2009) >>>   Fastball Music
Tribal - Corner Of A Circle - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 55:07 min.
Hard Rock
Rezension: TRIBAL aus der Schweiz rocken auf ihrem zweiten Longplayer „Corner Of A Circle“ in bester Melodic Metal-Manier drauflos. 13 abwechslungsreiche und vielseitige Rock/Metal Nummern zeigen erneut, dass es in der Schweiz ein Hard Rock-Gen geben muss, anders ist kaum zu erklären, warum das kleine Nachbarl...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. No More Emotions
2. Holy
3. Paralyzed
4. Take Me Away
5. Higher
6. Corner Of A Circle
7. Reign Of Silence
8. Jump Off The Bridge
9. Communication Failed
10. Stars
11. Fly Across The Universe
12. No Regrets
13. Dangerous
nach oben

 
Pump - Sonic Extasy  (2009) >>>   Fastball Music
Pump - Sonic Extasy - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 54:30 min.
Hard Rock
Rezension: Die Stuttgarter Hard Rock-Formation PUMP läuft mit ihrem dritten Album zur Höchstform auf. Wo der Vorgänger „Breakdown To Breakthrough“ zwar schon die Weichen gestellt hatte, an einigen Stellen aber noch etwas sperrig daher kam, haben die fünf Jungs aus dem Schwabenland mit „Sonic Extasy“ nun deutli...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Ready, Aim & Fire
2. Testify
3. Low Life In The Fast Lane
4. Never
5. Couldn`t Care Less
6. Kiss Of Voodoo
7. Don`t Get Mad, Get Even
8. Burning Light
9. Ain`t Got Enough
10. All I Could Bleed
11. Long Road To Nowhere
12. Cry For The Moon
nach oben

 
Contracrash - Goddamn Planet  (2009) >>>   Fastball Music
Contracrash - Goddamn Planet - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 49:44 min.
Metal
Rezension: Ja, Contracrash aus Balingen ist am Start. Eine Band ausgestattet mit einem starken Willen erfolgreich zu sein. Viel Energie, viele gute Ideen. Soundtechnisch alles in bester Ordnung. Die Musik ist frisch und man merkt den Musikern den Spaß an der Freud einfach an. Beim Metal Hammer Newcomer-Vot...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. 4018
2. Goddamn Planet
3. Where The Wind Blows
4. Never Found
5. Open Your Eyes
6. 'Cause Of You
7. Dead Fish Motherfucker
8. Trust
9. Why Don't You Die
10. The Way I Am
11. Blinded Love
12. Every Fuckin' Day
13. Gone
nach oben

 
True Symphonic Rockestra - Concerto In True Minor  (2008) >>>   Fastball Music
True Symphonic Rockestra - Concerto In True Minor - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 46:33 min.
Diverse/Stilübergreifend
(Klassik und Metal)
Rezension: Wer nicht offen für Experimente ist oder auch mit klassischer Musik nichts anzufangen weiß, braucht gar nicht weiterzulesen und kann sich wieder anderen Dingen widmen. Das True Symphonic Rockestra ist der Versuch klassische Musik mit harten Metalsounds zu kombinieren. Die Idee zwei völlig gegenseiti...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Nessun Dorma
2. My Way
3. Moon River
4. Singing In The Rain
5. Granada
6. Tu, Ca Nun Chiagne
7. Ochi Tchornye
8. Memories (Cats)
9. Cielito Lindo
10. Tonight (West Side Story)
11. Libiamo Né Lieti Calici
12. La Donna E Mobile
13. Non Ti Scordar Di Me
14. O Sole Mio
15. Dein ist mein ganzes Herz
16. Without A Song In My Heart
17. Those Were The Days
18. America (West Side Story)
19. Funiculí Funiculá
20. Brasil
21. Pourquoi Me Réveiller
nach oben

 
Defuse - Defuse  (2008) >>>   Fastball Music
Defuse - Defuse - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 52:12 min.
Rock
(Modern Sleaze Rock)
Rezension: Auch Defuse stammen aus Finnland und haben sich dem Sleaze beeinflussten New Metal verschrieben. So weit so gut, aber können sie auch die Erwartungen erfüllen, die sie mit Ihrem Debüt 2006 geschürt hatten? Sie können! Mit einer Mischung aus Staind, Disturbed und Hanoi Rocks gehen die Jungs hier zu W...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Straight In Two
2. Killing Another Tear
3. Shot Down
4. Circle
5. Someday
6. Fall Apart
7. D.I.B.
8. Back n’ Forward
9. Break The Rules
10. Swallow Your Shadows
11. MTF
nach oben

 
Mind Of Doll - Low Life Heroes  (2008) >>>   Fastball Music
Mind Of Doll - Low Life Heroes - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 38:10 min.
Rock
(Sleaze-Rock)
Rezension: Ich habe keine Ahnung was die Jungs und Mädels im hohen Norden in der Muttermilch haben, aber es muss schon etwas besonderes sein, denn wie sonst ist die Vielzahl an Musikern aus einem doch relativ kleinen Land wie Finnland zu erklären. Zudem dann auch noch hinzu kommt, dass die meisten Bands ihr Ha...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Single Malt
2. Lack Of Chance
3. Marks On My Face
4. Miss Pretty
5. Never Rising
6. No Alibi
7. Pickin’ Up Scum
8. Sick Girl Sad Case
9. Troublemaker
10. Lovers
nach oben

 
Vivian - Vivianism  (2007) >>>   Fastball Music
Vivian - Vivianism - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 42:00 min.
Rock
Rezension: Selbstbewusst betiteln die Schweizer VIVIAN ihr neuestes, das bereits vierte, Album mit dem bedeutungsschweren Namen „Vivianism“. Trotz ausschweifender Touraktivitäten u. a. als Support für Lenny Kravitz, Avril Lavigne, Cranberries und der Europa-Tour mit dem Rockurgestein Status Quo, schaffte die...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Paradise
2. Maybe Please
3. Bad Creation
4. Streets On Fire
5. May
6. Whenever You`re Gone
7. Time
8. Perfect World
9. You Might Be Wrong
10. All Fall Down
11. Step Back
12. My Flavor
nach oben

 
Fairytale - Anywhere From Here  (2002) >>>   Fastball Music
Fairytale - Anywhere From Here - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 57:01 min.
Progressive Metal/Rock
Rezension: Au Backe! Der Vater von Lena-Meyer Landrut, Deutschlands musikalischem Armutszeugnis spielt Bass und hat eine eigene Band? Na das kann ja heiter werden. FAIRYTALE heißt die besagte Kombo und trotz Pop-Grütze von Töchterchen Lena versteht es der Vater Ladislas Von Karatsony, eine ganz andere Musikric...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. The Mirror Part One
2. Falling
3. Atque In Perpetuum
4. Pilgrim
5. The Mirror Part Two
6. Child The Mirror
nach oben

 
Contracrash - Goddamn Planet  (0) >>>   Fastball Music
Contracrash - Goddamn Planet - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 49:44 min.
Metal
Rezension: Ja, Contracrash aus Balingen ist am Start. Eine Band ausgestattet mit einem starken Willen erfolgreich zu sein. Viel Energie, viele gute Ideen. Soundtechnisch alles in bester Ordnung. Die Musik ist frisch und man merkt den Musikern den Spaß an der Freud einfach an. Beim Metal Hammer Newcomer-Votin...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. 4018
2. Goddamn Planet
3. Where The Wind Blows
4. Never Found
5. Open Your Eyes
6. 'Cause Of You
7. Dead Fish Motherfucker
8. Trust
9. Why Don't You Die
10. The Way I Am
11. Blinded Love
12. Every Fuckin' Day
13. Gone
nach oben

 
Jaded Heart - Live In Cologne  (0) >>>   Fastball Music
Jaded Heart - Live In Cologne - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 36:21 min.
Hard Rock
(Melodic (Hard) Rock / Metal)
Rezension: Ein erstes Live-Album von JADED HEART – das ist tatsächlich ein Novum. Die Band um den schwedischen Sänger Johan Fahlberg, der 2005 Michael Bormann ablöste, war bisher ausschließlich auf Studioalben abonniert. Aus der Ära Fahlberg gibt es mit den Alben "Helluva Time", "Sinister Mind", "Perfect Insan...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Dignity - Balance Of Power  (0) >>>   Fastball Music
Dignity - Balance Of Power - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 45:21 min.
Heavy/Power Metal
(Melodic Power Metal / Hard Rock)
Rezension: Die österreichisch-schwedische Kombo DIGNITY ließen ihre Fans ganze fünf Jahre auf einen Nachfolger von "Project Destiny" warten. In Maßstäben der Metal-Szene ist das schon eine halbe Ewigkeit, zumal das Power Metal-Genre niemals still steht. Umso gespannter darf man auf das zweite Album "Balance Of...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Jimmy Martin - Wild At Heart  (0) >>>   Fastball Music
Jimmy Martin - Wild At Heart - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 40:50 min.
Rock
(Melodic-Rock)
Rezension: Bereits mit 19 Jahren zog es den gebürtigen Luxemburger nach Los Angeles, mit dem Bewusstsein, Musiker werden zu wollen. Entdeckt von Michael Shapiro erschien dann 1986 seine erste Single, die auch gleich chartete. Weitere Erfolge erzielte er mit den Franzosen Fisc, mit denen er zwei Alben veröffent...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Hellride - Acousticalized  (0) >>>   Fastball Music
Hellride - Acousticalized - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 48:50 min.
Metal
(Acoustic Rock)
Rezension: Rock `N`Roll ausgestöpselt - das gehört mittlerweile in jedes Repertoire einer guten Hard Rock-Band. HELLRIDE aus Nürnberg gehen mit ihrer Interpretation noch einen Schritt weiter, und haben sich tatsächlich dem Heavy Metal verschrieben. "Acousticalized" heißt das unkonventionelle Acoustic-Album von...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Lion Twin - Nashville  (0) >>>   Fastball Music
Lion Twin - Nashville - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 58:04 min.
Hard Rock
(Melodic (Hard) Rock / Metal)
Rezension: Metal-Pop lautet die Musikbezeichnung, die sich das Duo LION TWIN auf die Fahnen geschrieben haben. Tatsächlich hört man auf dem Debütalbum "Nashville" im Grunde erdigen Hardrock mit 80er-Jahre Touch, von Pop ist hier außer den glatten und melodischen Harmonien aber wenig zu hören. Nicht dass man de...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Crown of Glory - King for a day  (0) >>>   Fastball Music
Crown of Glory - King for a day - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 65:47 min.
Metal
(Melodic (Hard) Rock / Metal)
Rezension: CROWN OF GLORY sind eine weitere Band aus der Schweiz – dem Land, das wohl die größte Dichte an hochkarätigen Hard Rock Acts aufweist. Hinter Shakra, Gotthard oder Krokus dürfen sich nun auch CROWN OF GLORY anstellen, wobei die sechs Herren weniger im klassischen Hard Rock melodischen Metal unterweg...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Jaded Heart - Fight the system  (0) >>>   Fastball Music
Jaded Heart - Fight the system - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 59:26 min.
Hard Rock
(Melodic Metal)
Rezension: Die Vorzeige Melodic Metaller JADED HEART sind mit neuem Album zurück. "Fight the system" ist das 12. Studioalbum der Band, die Mitte der 90er mit Michael Bormann als "Deutsche Bon Jovi" an den Start gingen. Mit Sänger Johan Fahlberg ist seit nunmehr neun Jahren ein fantastischer Sänger an Bord, der...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Maxxwell - Tabula Rasa  (0) >>>   Fastball Music
Maxxwell - Tabula Rasa - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 54:47 min.
Hard Rock
Rezension: Lange hat es gedauert, bis MAXXWELL mit einem neuen Album aufwarten konnten. Nun ist es soweit – "Tabula rasa" lautet der Titel der neuen Scheibe. Neu ist außerdem der Sänger Gilberto Melendez, der die Schweizer Band seit kurzem unterstützt. Dynamisch und flott klingen MAXWELL nach wie vor, auch wen...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Tempesta - Roller Coaster  (0) >>>   Fastball Music
Tempesta - Roller Coaster - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 49:50 min.
Rock
(Mainstream Rock)
Rezension: TEMPESTA legen nach ihrem recht gelungenen Album "Unbounded" aus dem letzten Jahr recht zügig nach. Die Schweizer bewegen sich erneut im modernen Hard Rock mit allerlei Ausflügen in verschiedene Genres. Auf "Roller Coaster" gibt es erneut Nu-Rock, ein bisschen Country, Pop Rock und US Rock zu hören....
ganzes Review lesen
nach oben

 
Emerald Sun - Metal Dome  (0) >>>   Fastball Music
Emerald Sun - Metal Dome - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 60:39 min.
Heavy/Power Metal
Rezension: Bereits 1998 wurde die Band Emerald Sun in Thessaloniki gegründet und kann auf zwei überaus erfolgreiche Alben zurückblicken. Mit ihrer internationalen Spielweise gehören sie durchaus zur Speerspitze des griechischen Power Metals, was sie mit „Metal Dome“ deutlich zu unterstreichen wissen. Start...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Darker Half - Never Surrender  (0) >>>   Fastball Music
Darker Half - Never Surrender
Spieldauer: 54:22 min.
Heavy/Power Metal
(Melodic/Power Metal)
Rezension: Das australische Quartett Darker Half wurde 2003 in Sydney, New South Wales, Australien gegründet und liefert nun Mit „Never Surrender“ das dritte Album in voller Länge ab. Während man beim 2009 erschienenen Album „Duality“ noch klare Thrash Einflüsse erkennt, konzentrieren sich die vier Jungs bei i...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Dominanz - Noxious  (0) >>>   Fastball Music
Dominanz - Noxious - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 45:26 min.
Metal
(Extreme Metal)
Rezension: 2006 gegründet unter dem Namen CULT OF DECEPTION, folgte die Umbenennung zu DOMINANZ im Jahre 2008. Bekanntestes Bandmitglied müsste Jørn Inge Tunsberg sein, der bereits seit den 90er Jahren fleißig in der Blackmetal-Szene Norwegens mitgemischt hat. So war er zum Beispiel mit HADES (später HADES ALM...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Ancient Myth - Aberration: “Pt”  (0) >>>   Fastball Music
Ancient Myth - Aberration: “Pt” - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 55:39 min.
Metal
(Symphonic Metal)
Rezension: Symphonic Metal an sich ist ja gerade wieder schwer im Kommen. Doch symphonischer Metal aus Japan ist schon etwas besonderes. Die Mädels von Ancient Myth haben mit „Aberration“ ihr viertes Werk am Start und gehen damit neue Wege, denn das Album erscheint auf CD als Mix aus englischen und japanischen...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Human Zoo - My Own God  (0) >>>   Fastball Music
Human Zoo - My Own God - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 40:50 min.
Hard Rock
(Melodicrock)
Rezension: Human Zoo bestehen bereits seit 12 Jahren und haben drei bemerkenswerte Alben auf dem Buckel. Das letzte Album „Eyes Of A Stranger“ liegt inzwischen fünf Jahre zurück und nun folgt endlich ein würdiger Nachfolger, der die Einzigartigkeit der Schwaben erneut ins rechte Licht rückt. Von ihrem 2006 ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Belflare - Downpour  (0) >>>   Fastball Music
Belflare - Downpour - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 53:33 min.
Metal
(Melodic Metal meets Power Metal)
Rezension: Bereits 2012 im Land der aufgehenden Sonne auf den Markt gekommen, erscheint das vierte Album der japanischen Speed Metaller auch in unseren Breitengraden. Wie bei so vielen japanischen Bands, orientiert sich auch Balflare am europäischen Metal und hier ganz besonders am skandinavischen Metal der Ma...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Sons Of Sounds - In The Circle Of The Universe  (0) >>>   Fastball Music
Sons Of Sounds -  In The Circle Of The Universe - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 74:55 min.
Metal
(Metal)
Rezension: Wenn sich drei Brüder zusammen tun um einer gemeinsamen musikalischen Vision zu folgen, so ist das in der heutigen Zeit sicherlich ungewöhnlich. Meist gehen die Meinungen ja zeimlich auseinander, der Geschmack ist unterschiedlich oder anderes führt dazu, dass Geschwister in der Musik noch immer eine...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Darker Half - Classified  (0) >>>   Fastball Music
Darker Half - Classified - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 27:13 min.
Metal
(POWER METAL)
Rezension: Power Metal aus Down Under? Außer Pegasus (gibt es die eigentlich noch?) will mir da kaum eine andere Band einfallen. Darker Half legen mit „Classified“ einen Nachfolger zu ihrem letzten Album „Never Surrender“ vor, der so ziemlich alle Stilarten des europäischen Power Metal abdeckt. Dabei baut d...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Christian Tolle Project - Now & Then  (0) >>>   Fastball Music
Christian Tolle Project - Now & Then - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 57:49 min.
Hard Rock
Rezension: Christian Tolle ist schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr innerhalbs Deutschlands Gitarristenzunft. Vier Alben, davon drei unter C.T.P., hat er im Laufe der Jahre veröffentlicht, dennoch ist er unter Fans eher unbekannt und gilt noch immer als Geheimtipp. Dabei hat er sich für sein neues We...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Jimmy Martin - Berlin  (0) >>>   Fastball Music
Jimmy Martin - Berlin - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 51:34 min.
Rock
(Pop, Rock)
Rezension: In den letzten Jahren trat Tausendsassa Jimmy Martin medial nicht wirklich übermässig viel in Erscheinung. Dass er aber trotzdem ein paar Songs veröffentlicht hat, zeigt die CD „Berlin“, die eine bunte Mischung aus Singles der letzten Jahre ist. Dass Herr Martin dabei dem Melodicrock schon lange ...
ganzes Review lesen
nach oben

 
TraumeR - Avalon  (0) >>>   Fastball Music
TraumeR - Avalon - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 57:52 min.
Metal
(Power / Melodic Metal)
Rezension: Die Faible der Brasilianer für melodischen Metal der Marke Helloween kennt man ja bereits seit ewigen Zeiten. Auch die hohen falsettartigen Stimmen sind aus dem Land der Copacabana hinlänglich bekannt. Bands wie Angra, Shaman, Viper oder Hibria mögen da nur exemplarisch gelten. Die aus Sao Paulo sta...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Cunning Mantrap - HAZMAT  (0) >>>   Fastball Music
Cunning Mantrap - HAZMAT - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 65:27 min.
Nu Metal/Crossover
(Alternative)
Rezension: Im Jahre 2011 gegründet, veröffentlicht die aufstrebende Band Cunning Mantrap aus Köln nun ihr Debüt, nachdem 2014 bereits eine EP veröffentlicht wurde. Man sollte schon zur „Guck-über-den-Tellerrand-Fraktion“ gehören, um das Album „HAZMAT“ genießen zu können denn der auf Hard Rock der 70er basiere...
ganzes Review lesen
nach oben

 
Amaral - Nocturnal  (0) >>>   Fastball Music
Amaral - Nocturnal - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 100:1 min.
Rock
(Pop/Rock)
Rezension: Seit 1997 besteht die aus Saragossa stammende Band um Sängerin Eva Amaral bereits. Doch hierzulande ist die Band trotz massiven Erfolgs in ihrer Heimat leider immer noch relativ unbekannt. Das aber soll sich nun ändern, denn Superball Music veröffentlicht das bereits 2015 veröffentlichte Album „Noct...
ganzes Review lesen
nach oben

 
[ Seit dem 28.05.07 wurde der Artikel 3694 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum