METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 



Musiker () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Patrik Halversson   (Hauptinstrument Bass)
beteiligt an folgenden Veröffentlichungen:

Paganizer - Split Wide Open (Split with Depression)  (2008) >>>   Suffer Productions
Paganizer - Split Wide Open (Split with Depression) - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 49:22 min.
Death Metal
(Old School Death Metal, Grindcore)
Rezension: Die Schweden veröffentlichten 1998 ihr erstes Demo. Seitdem haben sie fünf Alben und drei Split-CDs veröffentlicht. „Split Wide Open“ ist der zweite Part der Split-CD mit DEPRESSION. Die Schweden bieten hier auf zweierlei Art Todesstahl und Grind der alten Schule! PAGANIZER präsentieren zehn Songs, ...
ganzes Review lesen
Tracklist:
13. This Place Is Rot 03:05
14. Abortion Van 00:59
15. Gasmask Obsession 02:13
16. Hell Is Already Here 02:04
17. Grinded And Exiled v1.0 02:14
18. Flashnaut v1.0 00:49
19. N.Y.Ripper 01:45
20. Untitled 1 02:18
21. Untitled 2 01:14
22. Untitled 3 01:05
Lineup:
Vocals, Guitar: Roger Johansson
Drums: Matthias Fiebig
Bass: Patrik Halversson
nach oben

 
Paganizer - Carnage Junkie  (2008) >>>   Vic Records
Paganizer - Carnage Junkie - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!

Spieldauer: 50:22 min.
Death Metal
(Old School Schwedentod)
Rezension: Die Schweden PAGANIZER bestehen seit 1998 und haben seit dem fünf Alben auf den Markt geworfen. Nun, im Jahre 2008 kommt das neue Album "Carnage Junkie" über das holländische Label VIC Records auf den Markt. Wer die Schweden noch nicht kennt, dem sei gleich gesagt, dass das ganze hier rein gar n...
ganzes Review lesen
Tracklist:
1. Death plain and simple
2. Among the unknowing dead
3. Alone in the morgue
4. Blunt blade surgery
5. Just here rotting
6. Grinded and exiled
7. Heal not your wounds
8. Carnage junkie
9. Sweet decay
10. Mummified alive
11. The rope tightens
12. The cadaverous
13. Massdeath maniac (bonus track)
14. Born to be buried alive (bonus track
15. The morbidly obscene (bonus track)
16. Army of maggots (bonus track)
17. The festering of sores (bonus track)
Lineup:
Vocals, Guitars: Roger Johansson
Bass: Patrik Halversson
Drums: Matthias Fiebig
nach oben

 
[ Seit dem 18.03.08 wurde der Artikel 1895 mal gelesen ]
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum