METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Premonitions Of War (USA) "Left in kowloon" CD

Premonitions Of War - Left in kowloon CD  


Label: Victory Records  (85 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 26
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Grind-Hardcore
Homepage: http://www.premontitionsofwar.com
Weitere Links: http://www.victoryrecords.com


Weitere Infos zu Premonitions Of War:
REVIEWS:
Premonitions Of War Left In Kowloon
Mehr über Premonitions Of War in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

PREMONITIONS OF WAR sind mir in der Vergangenheit noch nicht in die Finger gekommen. Dieses ist aber laut der spärlichen Info, die mir hier vorliegt, schon die zweite Veröffentlichung. Der Vorgänger „The true face of panic“ ist bei Goodfellow Records erschienen und hat auf der anderen Seite des großen Teichs wohl schon für Furore im Underground gesorgt.

Die Band selbst sieht ihren Stil als „low-end-heavy-hardcore“. Ich kann jedoch beim ersten Durchhören gar nicht soviel Hardcore Elemente entdecken. Für meine Ohren stellt sich zunächst mal der Grindcore in den Vordergrund. Heftig chaotisches Geballer mit tief gestimmten Gitarren. Schöne Doublebass und wilde Breaks sprechen hier eine eindeutige Sprache. Erst nach und nach finden sich hier und da auch die gesuchten Hardcore Parts. Es ist kaum möglich, den Sound von P.o.w. in eine Schublade zu stecken. Mich erinnert das ganze sehr stark an SUPERJOINT RITUAL.

Das ganze Material verströmt sehr viel Aggressivität und ist insgesamt ziemlich aufgewühlt. Es ist eher der Sound, den man hört um die Akkus mit Power aufzuladen, und nicht um zu relaxen. Ich würde sagen, es ist genau die richtige Musik um bei einem Konzert durchzudrehen und nicht um sie sich nur mal so in den CD-Player zu legen.

Produziert und abgemischt wurde das Teil von ERIK RUTAN, dem ehemaligen Gitarristen von MORBID ANGEL und jetzigen Frontmann von HATE ETERNAL. Mit diesen beiden Bands hat die Musik von Premonitions of war allerdings nicht viel zu tun. Der Sound ist allerdings erstklassig.

Um ehrlich zu sein, gefällt mir diese CD nicht wirklich gut. Sie ist natürlich stellenweise geil und auch sonst gibt’s keine Hänger. Die Musik könnte durchaus Anhängern von Superjoint Ritual, Shadows Fall und Slipknot gefallen. Ich werde damit jedoch nicht richtig warm, obwohl das Teil jetzt schon zum zehnten Mal durchgelaufen ist. Macht Euch selbst ein Bild, wenn ihr Euch zum angesprochenen Personenkreis zählt.

 
6.0 Punkte von Karsten (am 22.03.2004)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death, Grind und alles was auf -core endet ! :-) Aber auch vieles andere ist willkommen...
X   Aktuelle Top6
1. Tears of Decay "Saprophyt"
2. Discipline "Downfall of the working man"
3. Ramallah "Kill a celebrity"
4. Necrony "Poserslaughter classix"
5. Vader "Revelations"
6. Nile "Annihilation of the wicked"
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 22.03.04 wurde der Artikel 5483 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum