METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Prone To Shade (Deutschland) "Flight 666" CD

Prone To Shade - Flight 666 CD  


Label: Eigenproduktion  (2046 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2000   (80 verwandte Reviews)
Spieldauer: 26:28
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.prone-to-shade.de


Weitere Infos zu Prone To Shade:
REVIEWS:
Prone To Shade Flight 666
Mehr über Prone To Shade in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

PRONE TO SHADE sind der beste Beweis dafür, das erstens in Germania nicht „nur“ Powermetal, Blackmetal und vielleicht noch Deathmetal florieren, sondern überhaupt die gesamte deutsche Hard’n Heavy-Szene in letzter Zeit wieder sehr produktiv und fruchtbar ist, und zweitens, dass des Debüt einer jungen Band durchaus schon ein ganz individuelles Profil aufweisen kann, und nicht wie so oft inmitten Tausender neuer gesichtsloser Bands und Plagiate untergehen muss.

Natürlich garantiert die Individualität und der Anspruch der Band nicht gleich, das man auch allen gesteckten Zielen gerecht wird, und so gibt es auch hier einige Abstriche zu machen, aber zunächst wenden wir uns den zahlreichen positiven Aspekten der immerhin knapp 30-minütigen, sechs Songs umfassenden „Mini“-CD zu.

PRONE TO SHADE existieren schon seit einigen Jahren und können mehrere erfolgreiche Konzerte vorweisen, auf denen es ziemlich abgeht. Ich vermag die Musik PRONE TO SHADE’s in keine konkrete Schublade zu stecken: Mal lassen sie Assoziationen mit METALLICA aufkommen, zitieren munter Paradise Lost zu „Draconian-Times“-Zeiten, dann wieder hört man an OVERKILL oder TESTAMENT erinnernde Fragmente. Insgesamt lässt sich wohl konstatieren, dass PRONE TO SHADE melodischen, harten und metallischen Rock mit melancholischen Touch und einigen thrashigen Riffs spielen. Insofern ist also die bandeigene Definition „Thrash’n Roll“ gar nicht so unzutreffend, obwohl sie damit der Musik der Band nicht so ganz vollständig gerecht wird, weil sie die melancholische Seite der Band unter den Teppich kehrt und eher reinen „Fun“ impliziert.

Besonders herausragend finde ich „Hell Em All“, welches nicht nur vom Titel selbst, sondern auch von der Musik und vom Gesang her stark an gute alte METALLICA erinnert. Generell aber sind alle Lieder gelungen, und das Wechselspiel von ruhigen und härteren Parts wie auch eher melancholisch-melodischen und mehr in die härtere Richtung tendierenden Songs kommt richtig gut. Auch die Aufnahme ist sehr professionell und sauber, obwohl sie auf mich bisweilen ein bisschen zu klinisch und überproduziert klingt. Ansonsten gibt es kaum Negativkritik zu verzeichnen, nur das PRONE TO SHADE noch etwas mehr Pepp und Abwechslung in ihre Kompositionen integrieren und die superbe Stimme des souveränen Sängers noch mehr ausnutzen könnten.

Daumen hoch für eine hoffnungsvolle, neue deutsche Band.


 
7.0 Punkte von Børge (am 11.11.2001)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 2841 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum