METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Platitude (Schweden) "Nine" CD

Platitude - Nine CD  


Label: Scarlet Records  (90 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 49:44
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Neoclassical Power Metal
Homepage:


Weitere Infos zu Platitude:
REVIEWS:
Platitude Silence Speaks
Platitude Nine
Platitude Secrets Of Life
Mehr über Platitude in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die ersten Eindrücke sind die entscheidenden. Mein erster Eindruck von Platitude war nicht sehr bleibend. Nach der Rezension des ersten Albums ist die Band aus meinem Gedächtnis genauso schnell verschwunden wie die Promo in der Schublade. Da mir sowohl Axenstar als auch Vhäldemar erst kürzlich bewiesen haben, dass die zweite Veröffentlichung ein gewaltiger Schritt nach vorne sein kann, legte ich das neue Werk "Nine" mit einer Mischung aus Unbehagen und großer Erwartung in meinen CD-Spieler. Platitude sind ihrem Stil treu geblieben ohne sich dabei zu wiederholen. Bewußt habe ich nicht das Wort kopieren benutzt, denn auch den sieben Schweden spreche ich die Eigenständigkeit weitestgehend ab. Zwar ist Neoclassical Metal nun wahrlich kein übermässig präsentes Genre, doch die Zutaten sind sehr wohl bekannt: Viel Gefrickel bei starker Betonung der instrumentalen Parts in Einklang mit progressiven Elementen, dem Gedudel der beiden Tastenquäler und hohem Gesang. Schwer zugänglicher Melodic Metal wäre ebenfalls eine treffende Beschreibung der 9 Stücke auf dem zweiten Album der Nordmänner. Was mir persönlich bei diesem Album im Vergleich mit ähnlich gelagerten Veröffentlichungen wie u.a. von Seven Seraphim oder den Russen Catharsis fehlt, ist zum einen die entsprechende atmosphärische Dichte und zum anderen eine Initialzündung der Melodien, die intensivere Beschäftigung nahezu erzwingen. Das soll nicht heißen, dass das von Tommy Hansen edel produzierte Album schlecht ist. Die Musik von Platitude funktioniert vor allem gut, wenn die Gitarren ordentlich braten und sich zu der Neuklassik Elemente gesellen, die die Auszeichnung Metal auch verdienen. Da wären zum Beispiel "Dark Mind", "Skies Of Xenon" oder "Starlight", die mir angenehm bei einem Album aufgefallen sind, das zwar um Abwechslung bemüht ist, aber im Gesamteindruck über die Laufzeit von 50 Minuten doch zu gleichförmig und zu Keyboard-lastig seicht klingt.


Erik - vocals
Daniel - guitars
Gustav - guitars
Patrik - bass
Marcus - drums
Wachen - keys
Andreas - keys

1.) Dark Mind
2.) Trust
3.) Oblivion
4.) Halcyon Days
5.) Catch 22
6.) Avalon Farewell
7.) Skies Of Xenon
8.) Falling
9.) Aeronautica
10.) Endless
11.) Starlight


 
6.5 Punkte von nameless (am 08.04.2004)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 08.04.04 wurde der Artikel 5662 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum