METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sampler V.A. (International) "Punk N Roll A Licious" CD

V.A. - Punk N Roll A Licious CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Punk'n Drunk Recordings  (4 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 75:00
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Punk'n'Roll
Homepage: http://
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu V.A.:
REVIEWS:
V.A. Hitverdächtig Vol. 2
V.A. One Foot In Fire - A Tribute To Cirith Ungol
V.A. Headbangers Ball: The Revenge
V.A. Nocturnal Empire Ii
V.A. Just Like Paradise: A Millennium Tribute To Diamond David Lee Roth
Mehr über V.A. in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mit "Punk N Roll A Licious Volume 2" bringt Lutz Vegas von den V8Wankers eine Compilation an den Start, die selbst Punk-Fans der anspruchsvolleren Gangart überzeugen dürfte. Hier sind 23 Bands gelistet, die wissen, wie man Stimmung unters Volk bringt. Eine Selbstverständlichkeit, dass Lutz nur die Crème de la Crème an Songs für diese Compilation zusammengetragen hat – und das kann sich echt hören lassen!
Bereits mit den Japanern von Electric Eel Shocks und ihrem Song "Don't Say Fuck" startet die CD in einem Affenzahn Richtung guter Laune. Natürlich lässt es sich Vegas auch nicht nehmen 'nen Song der eigenen Band auf den Silberling zu pressen. Und der kann sich – klarer Fall – hören lassen. "San Fransisco" ist 'ne echte Spaßbringer-Nummer, ebenso wie beispielsweise die Dustsucker mit "Bronco Buster", Cosmic Ballroom mit "Dead Generation" oder The Bones mit "The Chevy Devils".
Was mir besonders gut gefällt, ist die Bandbreite, die einem hier geliefert wird: The Meteors mit "Juggernaut" vertreten zum Beispiel einfach nur geilen psychodelischen Rockabilly, der an die guten 50er und 60er Jahre erinnert (natürlich um einiges fetziger!), während gleich im Anschluss Peter Pan Speedrock ihrem Namen alle Ehre machen und mit "Better Off Dead" Speedrock vom Feinsten abliefern.
Alles im allem ist diese Scheibe jedem zu empfehlen, der einfach Bock auf gute Punk'n'Roll-Mucke hat, aber keinen Bock auf miese Songs. Diese nämlich sind hier nicht zu finden!


Tracklist:

01. Electric Eel Shock - Don't Say Fuck
02. The Chuck Norris Experiment - Senorita (Lookout)
03. Doomfix - Piece Of Me
04. Mad Sin - Plastic Monsters
05. Sixes & Sevens - Sold My Soul
06. The Bones - Chevy Devils
07. Cosmic Ballroom - Dead Generation
08. Rulers Of The Planet - Jesus Freak
09. V8Wankers - San Francisco
10. Boozed - Move Up
11. Adam West - Thoras Hammer
12. Hot Wheel And The Roadburners - Moneytrain
13. The Meteors - Juggernaut
14. Peter Pan Speedrock - Better Off Dead
15. Dustsucker - Bronco Buster
16. The Wildhearts - Eager To Leave'er
17. Psychopunch - Fingerlickin' Good
18. Love And A 45 - Nothing To Lose
19. Bad Machine - Hand Of Doom
20. Torment - P.C. (Porn Casting)
21. Nine Pound Hammer - This Drinkin' Will Kill Me
22. American Dog - D-N-F
23. Waltons - Waltons Without A Cause


 
7.5 Punkte von woschd (am 22.01.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Heavy Metal, Melodic Metal, True Metal, ein bissel Punk für zwischendurch, ein Hauch von Gothic und ansonsten alles was meinen Ohren schmeichelt
X   Aktuelle Top6
1. Metallica "Master of Puppets"
2. Armory "The Dawn of Enlightenment"
3. Airbourne "Runnin' Wild"
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "The Black Album"
2. Metallica "Master of Puppets"
3. Metallica "Reload"
4. Metallica "Garage Inc."
5. Nine Inch Nails "Halo 9: Closer To God"
6. Green Day "Dookie"

[ Seit dem 22.01.06 wurde der Artikel 5313 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum