METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Fatal Smile (Schweden) "Neo Natural Freaks" CD

Fatal Smile - Neo Natural Freaks CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: GMR Music  (15 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.2.2006   (1295 verwandte Reviews)
Spieldauer: 41:50
Musikstil: Hard Rock   (1446 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Heavy Rock
Homepage: http://www.fatalsmile.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Fatal Smile:
REVIEWS:
Fatal Smile Neo Natural Freaks
Fatal Smile World Domination
Fatal Smile 21st Century Freaks
Mehr über Fatal Smile in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Wie läuft ein Pferd, dem man die Zügel zu straff gespannt hat? Genau! Zu langsam. Fatal Smile hat irgendwer einen Ziegelstein unter das Gaspedal gelegt. Irgendwer hat ihnen die Nieten aus dem Gürtel gepickt. Versteht mich nicht falsch. Ich finde das Album „Neo Natural Freaks“ richtig gut. Nur irgendwie fehlt der allerletzte Kick. Fatal Smile gehen einfach nicht weit genug. Sie sind nicht dreckig genug, nicht laut genug. Ich weiß nicht, ob ihr es wisst: Einen guten Scotch – und mit gut meine ich gut und nicht irgendwas, das man im real Markt kaufen kann – einen guten Scotch trinkt man mit Wasser. Das tut auch der Schotte, und wer es nicht glaubt, der kann ja mal ein paar Tage in den Highlands verbringen. Nun, so steht in meiner Hausbar die ein oder andere Flasche guter Scotch. Wenn es mir nach diesem wohlschmeckenden Getränk gelüstet, fülle ich etwas klares Wasser in eine edle Karaffe, gehe zur Hausbar und mixe nett 3:1 zu Gunsten des schottischen Goldes. Irgendwann im Laufe des Abends kann es passieren, dass ich vielleicht, weil ich nicht mehr so richtig geradeaus gucke, zu viel Wasser in das edle Getränk kippe. Und da sind wir bei Fatal Smile. Fatal Smile sind ein edler Single Malt Whisky, in den man zu viel Wasser geschüttet hat. Ich mag diese Scheibe. Sie hat ein schönes Etikkett, ist gut gelagert und mit Liebe eingeschenkt. Und dann kam irgendwer daher und nahm ihr den Charakter. Mir fehlen die Ecken und Kanten, mir fehlt der letzte Exzess, der zum wirklich dreckigen Rock’n’Roll dazu gehört. Dafür bekomme ich bei „Quite chaos“ zumindest ansatzweise den Doom, und die Welt ist für mich wieder in Ordnung. Jetzt habe ich so viel gemeckert, dabei mag ich „Neo natural freaks“. Sorry, Jungs. Reden wir mal über die Dinge im Plus. Nette Produktion, intelligentes Riffing und ein wirklich guter Sänger sorgen bei jedem Rock’n’Roll Fan für ein wohlwollendes Kopfnicken. Wer auf Motörhead, Black Sabbath, Black Label Society und Testament (bitte alles gleichzeitig, eine einzelne Band davon ist keine Referenz) steht und es nicht immer ganz so böse braucht wie die eben genannten Vergleiche, der ist mit Fatal Smile gut beraten




 
6.0 Punkte von Christian (am 03.02.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 03.02.06 wurde der Artikel 5590 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum