METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Machinemade God (Deutschland) "The Infinity Complex" CD

Machinemade God - The Infinity Complex CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Metal Blade  (302 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 10.2.2006   (1295 verwandte Reviews)
Spieldauer: 42:50
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Thrashcore
Homepage: http://www.machinemadegod.com
Weitere Links: http://www.metalblade.de
 Leserwertung
7 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Machinemade God:
REVIEWS:
Machinemade God The Infinity Complex
Machinemade God Masked
Mehr über Machinemade God in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Im Allgemeinen kann ich ja mit Hardcore, Nu Metal und derlei Strömungen nicht allzuviel anfangen, aber der Fünfer aus dem Ruhrpott hat mich mit seinem aktuellen Album doch ziemlich umgehauen.

MACHINEMADE GOD sind nämlich mächtig brutal und geben von der ersten bis zur letzten Minute ziemlich viel Gas.
Der Schreihals, sonst immer K.O-Kriterium Nummer eins bei mir, macht seine Sache ebenfalls ziemlich gut: sein kehliger Gesang klingt recht aggressiv und insgesamt doch ziemlich thrashmäßig.
Messerscharfe punktgenaue Riffs und eine wie ein Maschinengewehr ratternde Rhythm Section tun ein Übriges, um Kurzweil aufkommen zu lassen.

Die Band besteht nunmehr fast drei Jahre und hat sich fast ebenso lange Zeit gelassen um das vorliegende Debütalbum einzuspielen.
Das hat sich gelohnt, denn man merkt „The Infinity Complex” jederzeit an, wieviel Herzblut, Ausdauer und spielerischer Einsatz in der CD steckt.

Lediglich beim Songwriting fehlt es in meinen Ohren noch etwas – die Songs klingen alle doch ziemlich ähnlich, aber daran läßt sich bestimmt noch arbeiten.

Abschließend bleibt festzuhalten, daß MACHINEMADE GOD ein recht solides Album abgeliefert haben, welches im Zeitalter der Übersättigung mit Nu Metal & Co, sicherlich seine Anhänger finden wird.

Wenn es nach Spielfreude der Band und Aggro-Potential des Shouters geht, zerlegen die Burschen live sicherlich jede Bühne – man darf diesbezüglich auf den Sommer gespannt sein ... 7,5 Punkte.


Tracklist:
1. Teeth Vs. Curb
2. Losses To Lessons
3. Bleeding From Within
4. Downpour Of Emptiness
5. Friendster Is Sooo 2 Months Ago
6. Kiss Me Now Kill Me Later
7. Butterfly Coma
8. Your Own Fault
9. Forever Gone
10. Injected Smiles
11. Angel Wings
12. Fuck Your Dead Heart
13. Snow White

Line-Up:
Flo Velten – Vocals
Holger Kiparski – Guitar
Sky Hoff – Guitar
Sven Luppus – Bass
Max Kotzmann – Drums


 
7.5 Punkte von WARMASTER (am 06.02.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 06.02.06 wurde der Artikel 5942 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum