METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Sathanas (USA) "Entering The Diabolic Trinity" CD

Sathanas - Entering The Diabolic Trinity CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Unterdurchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
nur für Maniacs und Puristen


Label: Pulverised Records  (46 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 39:00
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Death Thrash Metal
Homepage:
Weitere Links: http://www.pulverised.net
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Sathanas:
REVIEWS:
Sathanas Entering The Diabolic Trinity
Sathanas Crowned Infernal
Sathanas Nightrealm Apocalypse
Sathanas Worship The Devil
INTERVIEWS:
Sathanas - Es Lebe Das Okkulte
Mehr über Sathanas in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

“Jetzt wird’s gemischt !” – so orakelte einst Zwitschervögelchen Tweety, als Schurken-Miezekatze Silvester sich wieder einmal anschickte den guten Tweety zu seinem Mittagessen zu machen …
So könnte aber auch die Zusammenfassung zu vorliegendem reichlich durchwachsenen Album der Herren aus USA lauten.
Durchwachsen aus verschiedenen Gründen:
Zum einen ist der matschig-klebrige Sound wohlwollend als „recht bescheiden“ zu bezeichnen und zum anderen sind die Songideen und die daraus resultierenden in der erweiterten Schnittmenge zwischen biederem Death Metal und noch biedererem Thrash Metal anzusiedelnden Strukturen und Arrangements unterm Strich zu unoriginell und zu unausgegoren.
Das hat man alles dutzende Male schon deutlich inspirierter und vor allem viel besser gehört.
Zudem geht einem der Schreihals – wenn er grunzt, geht sein Organ weitgehend in Ordnung – recht schnell auf die einschlägig vorbestraften Eier.

Man verstehe mich nicht falsch – „Entering The Diabolic Trinity“ ist beileibe kein wirklich schlechtes Album, es ist andererseits aber viele Meilen davon entfernt ein gutes zu sein, und kultiviertes Mittelmaß der minderern Sorte reicht eben heutzutage einfach nicht aus, um irgendwo Eindruck zu schinden oder gar Lorbeeren zu ernten.

Aufhorchen läßt lediglich das vorletzte Stück, ‚In The Circle Of Hell’, welches einen tollen Refrain, eine schöne Baßlinie und einen Laune machenden Co-Gesang aufweist – es geht doch !

Somit wandert SATHANAS achselzuckend in das Regal für schwer vermittelbare Death-Metal-Bands – schade eigentlich, denn es sind durchaus gute Ansätze vorhanden, aber das alleine ist einfach zu wenig und da hilft dann auch der Exotenbonus* nicht mehr allzuviel. 4,5 Punkte.
* Die Jungs kommen aus Pennsylvania ...

Vorsicht Spontankäufer: Nicht vom Bandschriftzug und vom superben Coverartwork verführen lassen – erstmal reinhören …


 
4.5 Punkte von WARMASTER (am 13.02.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 13.02.06 wurde der Artikel 5354 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum