METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Sorrowfield (Deutschland) "Horus" CD

Sorrowfield - Horus CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label:   (231 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2006   (1294 verwandte Reviews)
Spieldauer: 43:30
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic (Hard) Rock / Metal
Homepage: http://www.sorrowfield.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Sorrowfield:
REVIEWS:
Sorrowfield Horus
Sorrowfield 4 Messages
Sorrowfield Devourer
Sorrowfield Heritage Of Fire
Sorrowfield The Great Abduction
INTERVIEWS:
Sorrowfield - Bremer Musikanten Auf Finnischen Pfaden
Mehr über Sorrowfield in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

SORROWFIELD stammen aus Bremen und sind zu drei Fünfteln aus der Band MASS INSANITY hervorgegangen. Bis 2003 war das Line-Up des Quintetts dann komplett und man veröffentlichte eine erste Promo-CD.
Unbeirrbar blieb der sympathische Fünfer seither auf den einmal eingeschlagenen Pfaden – man hat sich mit Leib und Seele einer sehr melodischen Variante des klassischen und somit zeitlosen Heavy Metals verschrieben – und schickt sich mit dem vorliegenden ersten vollständigen Album nunmehr an neue Gefilde zu erobern, sowohl musikalisch als auch bekanntheitsmäßig.
Denn über weite Strecken spielt man nun einen eingängigen Mix aus (Hard) Rock und Metal, welcher aber ganz vorzüglich funktioniert.

Die Stücke sind allesamt in der Tat sehr melodisch, dabei jedoch stets harmonisch und strukturell ausgewogen. Marcos charismatische Stimme setzt ein ums andere Mal Ausrufezeichen und gibt der Musik der Bremer eine ganz eigene individuelle Prägung.
Da die Tracks zudem allesamt äußerst abwechslungsreich und intelligent strukturiert sind, muß man dem Silberling schon drei Durchläufe geben, bevor sich die ersten Melodien, Riffs und sonstige Aha-Erlebnisse dauerhaft festzusetzen beginnen.

So fielen mir dann irgendwann frappant auf: Das leicht wave-gothic-lastige ‚Nightline’, welches durch sein rockig-flockiges Ambiente entfernt an H.I.M. oder melodische TYPE O NEGATIVE erinnert (oder an die leider verblichenen Finnen von SENTENCED – dieser anhand der SORROWFIELD-Demos der vergangenen Jahre oftmals geführte Vergleich ist tatsächlich nicht so ohne weiteres von der Hand zu weisen), das mit einer genialen Melodie und wunderschönene Hintergrundchören daherkommende ‚Seqen’, das etwas flottere ‚Ritual’, das kernige ‚Failing’ (Superriff !) und das emotional-fesselnde ‚Buried’.
Höhepunkt und klar bestes Stück ist aber das abschließende ‚Heresy’ – welch filigrane Stimmigkeit zwischen harten Riffs und einer herrlichen Melodie !

Ebenso wie NILE – von deren Musik man aber meilenweit entfernt ist – scheinen die Jungs von SORROWFIELD ein leichtes bis mittleres Faible für das alte Ägypten und seine Götter und Mythen zu haben; das erkennt man am Albumtitel, am im Übrigen superb und sehr professionell gemachten Booklet und an der vermöge Hieroglyphen durchnumerierten Tracklist.

Fazit: Eine runde und stimmige Sache – mit „Horus“ will die Band es jetzt offenbar wissen und die Voraussetzungen dafür sind da – meine Unterstützung habt ihr jedenfalls – 8 Punkte.


Tracklist (leider enthält Multicode keine Hieroglyphen ...):
01. Nefer
02. Solid Grounds
03. Nightline
04. The One Thing
05. Seqen
06. Ritual
07. Failing
08. Buried
09. Ain’t Had You
10. Heresy

Line-Up:
Marco – Vocals
Dennis – Bass
Steven – Guitar
Martin – Guitar
Oliver – Drums

Diskographie:
2003: Promo-CD
2003: “Messages” (EP)
2005: “Ain’t Had You” (EP)
2006: “Horus” (CD)


 
8.0 Punkte von WARMASTER (am 27.02.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 27.02.06 wurde der Artikel 5136 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum