METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Hate Squad (Deutschland) "H8 for the masses" CD

Hate Squad - H8 for the masses CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Swell Creek Records  (19 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 44
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.hatesquad.com
Weitere Links: http://www.swellcreek.de


Weitere Infos zu Hate Squad:
REVIEWS:
Hate Squad H8 For The Masses
Hate Squad Degüello Wartunes
Hate Squad You Are Not My Fuckin' God (doppel Cd)
INTERVIEWS:
Hate Squad - Den Hass FÜr Die Massen Kriegt Man Nicht Tot!!!!
Hate Squad - Kriegsmelodien Zur Befreiung!
Mehr über Hate Squad in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Lang, lang ist es her, aber was lange wehrt.....................Hat noch irgendjemand daran geglaubt, dass die Hannoveraner/Lehrter Jungs sich mal aufraffen ein neues Album einzuspielen. Auch wenn es eigentlich nie eine richtige Auflösung gab?! Na ja, trotzdem sind an die 7 Jahre seit der letzten regulären VÖ vergangen und seit dem hat man nicht so viel von ihnen gehört.
Wer sich mit Songs wie „Not my God“ oder „I.Q. Zero“ den Arsch aufgerissen, die Halswirbel verrenkt oder die Stimmbänder verkorkst hatte, der kann sich nach der langen Pause wieder auf Schmerzen freuen, aber Vorsicht, denn mit „H8 for the masses“ dürften diese Schmerzen nicht so deutlich spürbar werden. Man benötigt schon etwas mehr Zeit für diese Scheibe, um sich an diesen etwas „anderen“ Sound zu gewöhnen. Zwar gibt es genügend Hammer-Riffs, cool Rhythmen und schnelle Parts in den knappen 44 Minuten, aber es haucht auch ein neuer Wind in die Hass-Kampagne. Ich will damit nur sagen, dass es nicht direkt Hate Squad der Ära von 1995 ist. Klar, schließlich hatten sich die Mags zu damaliger Zeit mit „Pzyco!“ die Finger wund geschrieben und die Geschmäcker fielen sehr verschieden aus, da einfach ein Album wie „I.Q. Zero“ der Maßstab aller Dinge war. Und genau daran liegt das Problem sich nun mit diesem neuen Werk auseinander zu setzen. Zu aller erst ist die Produktion diesmal besser ausgefallen und alles andere darf und sollte – eigentlich - nicht mehr verglichen werden, schließlich sind wir nicht mehr im Jahr 1995 sondern in 2004. Aber trotzdem, ich kann einfach nicht anders und muss trotz mehrmaligen Durchhören feststellen, dass hier der gewisse letzte Schliff, der HS-Kick, die Hitverdächtigkeit oder der besondere Widererkennungseffekt fehlt. Auch die Stimme hat sich ein wenig verändert und geht diesmal mehr in die Barney (N.D.) Richtung. Es gibt zwar sehr coole Passagen und das Drummig mischt auch deutlich auf, aber ....... tja, keine Ahnung, vielleicht muss ich mich nun wirklich noch öfter damit beschäftigen. Es gibt ja diese Alben, die mit der Zeit reifer werden.
Hervorheben möchte ich an dieser Stelle vor allem die groovigen Songs wie „Walls“, „Raging hate“, „We are amused“ und vor allen Dingen „Time for revenge“. Ja, diese Tracks erfüllen für mich noch am besten den besonderen Flair einer Hate Squad-Scheibe.
Jetzt könnte man sich aufgrund meiner Darstellung fragen, warum dieses Album trotzdem 7,5 Punkte bekommt. Tja, das ist eine gute und berechtigte Frage, aber es ist auch einfach zu beantworten. „H8 for the masses“ stellt trotz dieser „Kritikpunkte“ eine sehr gute Metalscheibe dar, die Thrash/Core-Metal der 90er und den Metal der neuen Zeit sehr gut kombiniert. Jedoch aufgrund solcher Alben wie „I.Q. Zero“ weiß man nun auch, dass Hate Squad zu mehr fähig sind bzw. auch anders können und nur das ist der kleine, aber doch feine Unterschied.
Für HS- bzw. Thrash/Core-Fans ein Muss, aber ein langsames Antasten sollte in Betracht gezogen werden. An sich ein super „Neuanfang“ für Hate Squad, hoffen wir nur, dass es diesmal nicht so lange dauert, was nächste Scheiben und Lebenszeichen der Jungs angeht; auch wenn sie sich im Booklett als Selbstmörder in Szene setzen: Hate Squad ist nicht totzukriegen.......and the fight goes on!
 
7.5 Punkte von Arturek (am 28.05.2004)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 28.05.04 wurde der Artikel 8653 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum