METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 To Separate The Flesh From The Bones (Finnland) "For those about to rot" MCD

To Separate The Flesh From The Bones - For those about to rot MCD  


Label: Spikefarm Records  (34 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 9:25
Musikstil: Grind   (263 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Pathologischer Porno-Grindcore
Homepage: http://www.toseparatethefleshfromthebones.com
Weitere Links: http://www.spinefarm.fi


Weitere Infos zu To Separate The Flesh From The Bones:
REVIEWS:
To Separate The Flesh From The Bones Utopia Sadistica
To Separate The Flesh From The Bones For Those About To Rot
Mehr über To Separate The Flesh From The Bones in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Laßt Euch durch das an AC/DCs „For those about to Rock“ angelehnte Cover nicht irritieren, denn diese Scheibe heißt „For those about to Rot“. Und ge- oder ver-rottet wird hier nach allen Regeln der Kunst, je nach dem, wie es das Pathologiebuch gerade vorschreibt.
Diese CD steht ganz in der Tradition der ersten beiden Scheiben von den Grindcore-Spezialisten CARCASS, wobei der pathologische Bezug um einen genitalen ergänzt wurde, was Songtitel wie „Infected Rectum“, „Rotten Vagina“, „Genital Massacre“, „Chainsaw Fuck“ oder „Fistfucked ´til Death“ anschaulich verdeutlichen. Auch scheint es ein eisernes Gesetzt zu sein, daß kein Song die 1-Minuten-Marke überschreiten darf, denn diese CD kommt bei 10 Songs gerade mal auf eine Spielzeit von 9:25 Minuten. Aber angeblich ist für Ende des Jahres ein Full-Lenght-Album geplant.
Es halten sich hartnäckig die Gerüchte, daß hinter diesen 3 finnischen Musikern, die im Booklet nur als verrottete Leichen abgebildet sind und sich Pseudonyme wie Pus Sypopei, Rot Wailer oder Herr Arschstein gegeben haben, Mika Karppinen von HIM sowie Pasi Koskinen und Niclas Etelävuori von AMORPHIS verbergen. Zumindest verneinen sie diese Theorie nicht, wenn sie in Interviews darauf angesprochen werden. Mehr werden wir wohl nach ihrem ersten Live-Auftritt am 17. Juli in einem Helsinkier Club erfahren, falls sie nicht in Masken auftreten.
Für eine Bewertung ist diese CD doch etwas zu kurz, aber allen Grind- oder Pornocore-Fans sei sie wärmstens empfohlen. Auch Fans der beteiligten AMORPHIS können hier bedenkenlos zuschlagen, sofern sie sich eher mit dem „Privilege of Evil“-Album identifizieren und nicht mit dem neuen Hard Rock der Band. HIM-Jüngern dürfte hierbei wohl eher das Pentagram-Herz stehenbleiben.


1. Infected Rectum
2. Breats-fed by Blood
3. Rotten Vagina
4. Filthy Cunt
5. Genital Massacre
6. Chainsaw Fuck
7. Die like a Wimp
8. Flesh that lies beneath
9. Fistfucked ´til Death
10. Spermjerker







 
ohne Wertung von Tomektor (am 10.06.2004)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Hard Rock, Heavy/Power Metal, Speed Metal, Thrash Metal, Death Metal, Black Metal, 80er-Jahre Metal, US-Metal, NWoBHM, osteuropäischer Metal jeglicher Stilrichtung
X   Aktuelle Top6
1. Cripper "Devil Reveals"
2. Drone "Juggernaut"
3. Sabaton "Primo Victoria"
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. Kiss "alles"
2. Helloween "Walls of Jericho"
3. Accept "Staying a Life"
4. Saxon "Greatest Hits Live"
5. Metal Church "The Dark"
6. Iron Maiden "The Number of the Beast"

[ Seit dem 10.06.04 wurde der Artikel 5795 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum