METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Torture (USA) "Eisenknecht" CD

Torture - Eisenknecht CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label:   (231 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2006   (1294 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:47
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodischer Death Metal mit mittelalterlichen Einflüssen
Homepage: http://www.tortureband.com
 Leserwertung
7.5 von 10 Punkten
bei 2 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Torture:
REVIEWS:
Torture Eisenknecht
INTERVIEWS:
Torture - Telefoninterview Mit Mario Dressler, Sänger Von Torture
Mehr über Torture in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Letzten Sommer anläßlich des Fürther Krach-Open-Air fiel mir eine Band besonders positiv auf: TORTURE aus meiner Geburtsstadt Würzburg in Unterfranken spielten damals sehr melodischen fesselnden Death Metal mit allerlei Beiwerk.
Ziemlich beeindruckt nahm ich Kontakt zu den Jungs auf und erhielt dann auch in Folge ihren Erstling, „Winter“.
Nun ist das zweite Album der Domstädter in den vielzitierten trockenen Tüchern – und er kann sich wahrlich sehen und hören lassen, der „Eisenknecht“.

TORTURE legen sich stilmäßig laut eigener Aussage auf „Melodischen Death Metal“ fest, aber dadurch schränken sie sich meines Erachtens selbst zu sehr ein und stellen ihr Licht nicht unter den Scheffel, welches es verdient hat. TORTURE bietet nämlich viel mehr: Death Metal ist es schon irgendwie, vor allem wenn man den Gesang betrachtet, welcher aber in seiner Abwechslung und Vielschichtigkeit mehr zu bieten hat als nur die typischen Grunts.
Was als nächstes auffällt, das sind die vorwiegend in deutscher Sprache gehaltenen Texte, was in dieser Form auch nicht unbedingt genreytpisch ist.
Die Arrangements und Songstrukturen sind abwechslungsreich und auf durchwegs sehr hohem Niveau angesiedelt.
Bis dahin ist es für mich einfach moderner druckvoll gespielter Metal mit leichtem Hang zum Death Metal.
Erweitert wird TORTUREs Sound nunmehr um allerlei Sprengsel, allen voran die schon erwähnten mittelalterlichen Einflüsse, welche recht authentisch sind, was sich vor allem in dem hervorragend interpretierten ‚Palästinalied’ manifestiert.

All dies führt in Summe zu einem recht eigenen und eigenwilligen Stil mit einem sehr hohen Wiedererkennungswert.

Anspieltips sind außer dem schon zitierten ‚Palästinalied’ das kongeniale ‚Am Galgen’, der mit einem tollen Refrain aufwartende und mit stilvollem Glockengeläut eingeleitete Kracher ‚Pestilencia’ und das beeindruckende live eingespielte ‚Where Is God’.

Das Coverartwork ist eher schlicht ausgefallen, aber dafür sind sämtliche Texte im Booklet abgedruckt.

Viel wichtiger als derlei Äußerlichkeiten ist aber der Sound, welcher für eine Eigenproduktion ziemlich fett und transparent ausgefallen ist und keinerlei Wünsche offen läßt.

Fazit: Eine sehr unterhaltsame und erfreuliche Scheibe, vor allem für den Wanderer zwischen den Welten, welcher sich nicht gerne auf ein Genre festnageln läßt, will sagen: Tolerante Anhänger von Mittelalter-Metal bis hin zum Death Metal könnten durchaus einen Narren fressen am „Eisenknecht“ – 8,5 Punkte.


Tracklist:
01. Ouwe (Intro)
02. Folter
03. Leviathan
04. Krieg
05. Am Galgen
06. Psychopath
07. Pestilencia
08. Storm
09. Ragnarök
10. Palästinalied (Outro)
Bonus:
11. Submit To Me
12. Am Galgen II
13. Where Is God (Live)
14. – Hidden Track –

Line-Up:
Mario Dressler – Gitarre, Gesang
Philip Mayer – Gitarre, Gesang
Alexander Dietz – Schlagzeug
Thomas Förtsch – Bass




 
8.5 Punkte von WARMASTER (am 17.03.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 17.03.06 wurde der Artikel 5980 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum