METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 V.A. (International) "Nocturnal Empire II" CD

V.A. - Nocturnal Empire II CD  


Label: Nocturnal Empire  (11 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1970   (1294 verwandte Reviews)
Spieldauer: 75:49
Musikstil: Diverse/Stilübergreifend   (844 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Sampler
Homepage: http://
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu V.A.:
REVIEWS:
V.A. Hitverdächtig Vol. 2
V.A. One Foot In Fire - A Tribute To Cirith Ungol
V.A. Headbangers Ball: The Revenge
V.A. Nocturnal Empire Ii
V.A. Just Like Paradise: A Millennium Tribute To Diamond David Lee Roth
Mehr über V.A. in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Underground-Compilationen, die unter der Federführung einer einzigen Person entstehen, sind wohl der ultimative Nachweis des individuellen Geschmackes. Passt dieser mit den eigenen Vorlieben zusammen, sind diese Zusammenstellungen natürlich eine wahre Fundgrube auf der Suche nach unbekannten Acts. Wenn nicht, sieht es düster aus. Frank Klein aus dem thüringischen Bad Langensalza, Initiator vom Nocturnal Empire, hat mich bereits auf dem ersten Sampler mit seinem zielsicheren Geschmack überrascht. Wer die Russen Butterfly Temple zu seinen Lieblingsband zählt und die Klasse von Mondragon erkennt, ist definitiv mit dem richtigen Virus infiziert.
Von daher überrascht es mich wenig, dass der auf 500 handnummerierte zweite Nocturnal Empire-Sampler erneut ein sehr erfreulicher Lichtblick unter den Massen an mittelmäßigen Compilations ist.
So gibt es mit Abonos einen erstaunlich guten Within Temptation-Ableger aus Serbien-Montenegro, Cumolo Nimbus zechen mit dem Folk-Metal-Tavernen-Gassenhauer „Wirtshaus“ um Euere Gunst und Vicious Circle überraschen mit Melodic Black Metal mit weiblichem Gesang. Mit Xylonite Ivy ist eine Band aus Erfurt vertreten, die mir den Glauben zurückgegeben habt, dass melancholischer Gothic mit Frauenstimme eben nicht nach all den bekannten etablierten Bands klingen muss, sondern originell und vor allem eigenständig. Für die Thrash-Fraktion zieht die Konstanzer Underground-Institution Bitterness ordentlich vom Leder. Philosopher und Summer’s Dying lassen es mit „Lovecraftian Death Metal“ respektive Old School Death ordentlich krachen. Zwischen Black und Death zerhacken Black Horizonz die Lauschlappen. Die 500 Demos der Viking Black Metal Formation Die Saat sind bereits ausverkauft. Warum? „Niedergang“ beantwortet diese Frage restlos. (Wer sein Demo loswerden will, darf sich gerne an mich wenden.) Für die Panda-Fraktion gibt es mit Nachtsucht, Dark Armageddon, Megaera und Infernal gleich vier Combos. Highlight ist aber Mondragons progressiver, avantgardistischer, folkloristischer Melodic Goth Pop Metal. Lediglich mit dem Soundbrei von Weeds For Witches kann ich nix anfangen.
Also insgesamt bietet dieser Sampler für 5 Euro verdammt viel Masse mit viel Klasse. Respekt!




 
ohne Wertung von nameless (am 10.04.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 10.04.06 wurde der Artikel 8257 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum