METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Subconscious (Deutschland) "Irregular" CD

Subconscious - Irregular CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Swell Creek Records  (19 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1970   (1294 verwandte Reviews)
Spieldauer: 44:40
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Technischer Death Thrash Metal
Homepage: http://www.subconscious-metal.de
Weitere Links: http://www.s-c-r.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Subconscious:
REVIEWS:
Subconscious Irregular
Subconscious All Things Are Equal In Death
Mehr über Subconscious in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Oha ! – Mal wieder `ne Truppe, die wie die seligen DEATH klingen will ... hören wir mal, ob diese sehr hohen Ansprüche auch zu halten sind ...

Der erste Track läßt – Überraschung ! – gleich mal aufhorchen: Nicht nur daß Jörn die Chuck-Schuldiner-Vocals mehr als nur glaubwürdig und authentisch rüberbringt (das hat man dutzende Male auch schon ganz anders erlebt !), nein – auch das Arrangement des ersten Songs läßt den Connaisseur technisch versierten anspruchsvollen Death Metals mit der Zunge schnalzen !
Auch die Melodielinie des zweiten Songs, welche sich erst mit der Zeit in ihrer ganzen Genialität offenbart, läßt mehr als nur aufhorchen.

SUBCONSCIOUS huldigen ihren Helden mit Enthusiasmus und mit einer ganz großen Portion versierten Könnens.
Schließlich hatte man auch Zeit genug dazu – die Truppe wurde bereits 1990 gegründet und veröffentlichte 1993 ihr erstes Album, also in der Blütezeit der großen Vorbilder.

Im weiteren Verlauf läßt dieses kleine Juwel ein ums andere Mal überrascht durchatmen – zu prägnant und gekonnt werden hier die Reminiszensen an Chucks glorreiche Zeiten zelebriert.
Man muß dem Album allerdings anhand mehrere Durchläufe mehr als nur eine Chance geben – manche Songstrukturen und –verläufe zünden nicht auf Anhieb.

Eigentlich ein glatter Neuner, ziehe ich einen Punkt wegen der Stilkopiererei ab.
Es bleibt dennoch ein ganz starkes Album, welches einen den Hut ziehen läßt und das Anhänger technischen Death Metals mit Thrash-Einschlag begeistern wird.


Tracklist:
1. Sceptic
2. Reflections
3. Mankind Killing Machine
4. The Fall Of Existence
5. Intermission
6. Scars
7. Enemy Unseen
8. Soulless
9. World Sacrifice

Line-Up:
Jörn Langenfeld – Vocals, Guitars
Rainer Huppers – Bass
Konrad Ponto – Drums

Diskographie:
1990: - Gründung -
1993: „Psychodiagnostics“
1995: „Das Lexikon“
1997: - Zwischenzeitliche Bandauflösung -
2002: - Reformation - / Demo Album „II“
2005: Demo „Mankind Killing Machine“
2006: „Irregular“

 
9.0 Punkte von WARMASTER (am 02.05.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 02.05.06 wurde der Artikel 4703 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum