METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Dogma (Italien) "Black Roses" CD

The Dogma - Black Roses - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Drakkar  (37 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2006   (1294 verwandte Reviews)
Spieldauer: 54:50
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: melancholischer Symphonic Metal
Homepage: http://www.thedogma.net
 Leserwertung
7 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Dogma:
REVIEWS:
The Dogma Black Roses
The Dogma A Good Day To Die
Mehr über The Dogma in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

THE DOGMA stammen aus Italien und legen mit „Black Roses“ ihr Debütwerk vor. Gemäß ihrer Herkunft haben sie sich dem Symphonic Metal verschrieben, ohne es aber wie die meisten ihrer Landsleute auf die Spitze zu treiben.
Bei THE DOGMA gehört zwar ein fester Keyboarder zum Team, der aber die jeweiligen Songs nur passagenweise untermal und nicht alles mit einem Keyboardteppich zukleistert, so daß die einzelnen Song durchaus noch ihre Ecken und Kanten und somit einen Wiedererkennungswert haben. „Black Roses“ lebt eher von der überaus charismatischen Stimme von Daniele Santori, der mit seinem leicht melancholisch-verzweifelt klingendem Organ am ehesten an Eric Clayton von SAVIOUR MACHINE erinnert. Dieser Mann ist einfach phantastisch.
Auch von Songwriting her, heben sich THE DOGMA vom Sympho-Einheitsbrei ab. Während „Wicked Angels“ noch mit orchestralen Bombast-Chören aufwartet, ist „Queen of the Damned“ ein reiner Powersong geworden, „…and Julie no more“ bewegt sich im Midtempobereich, „Ghost of War“ wartet mit einem aggressiven Refrain auf und abgeschlossen wird die Scheibe durch die obligatorischen Ballade „Maryann“.
Diese Italiener erfinden den Metal zwar nicht neu, präsentieren ihn aber verdammt gekonnt und professionell. Wenn das wirklich ein Debütwerk sein soll und keine Eintagsfliege war, können wir von dieser Truppe noch hoffentlich viel erwarten.


Tracks:
1. Black Roses
2. Wicked Angels
3. Queen of the Damned
4. Devil´s Bride
5. …and Julie no more
6. Ghost of War
7. Temptation
8. Waiting for the Rain
9. Sands of Time
10. Maryann


 
Tracklist: Lineup:
1. Black Roses
2. Wicked Angels
3. Queen of the Damned
4. Devil´s Bride
5. …and Julie no more
6. Ghost of War
7. Temptation
8. Waiting for the Rain
9. Sands of Time
10. Maryann

 

 
9.0 Punkte von Tomektor (am 10.05.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Hard Rock, Heavy/Power Metal, Speed Metal, Thrash Metal, Death Metal, Black Metal, 80er-Jahre Metal, US-Metal, NWoBHM, osteuropäischer Metal jeglicher Stilrichtung
X   Aktuelle Top6
1. Cripper "Devil Reveals"
2. Drone "Juggernaut"
3. Sabaton "Primo Victoria"
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. Kiss "alles"
2. Helloween "Walls of Jericho"
3. Accept "Staying a Life"
4. Saxon "Greatest Hits Live"
5. Metal Church "The Dark"
6. Iron Maiden "The Number of the Beast"

[ Seit dem 10.05.06 wurde der Artikel 5671 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum