METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Enemynside (Italien) "Let The Madness Begin" CD

Enemynside - Let The Madness Begin CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Temple Of Noise Records  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2003   (501 verwandte Reviews)
Spieldauer: 42:50
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.enemynside.com/


Weitere Infos zu Enemynside:
REVIEWS:
Enemynside Let The Madness Begin
Enemynside Whatever Comes
INTERVIEWS:
Enemynside - Sick Of Sanremo Festival Metal
Mehr über Enemynside in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Hoppla, nach dem kurzen Blick auf das Label hatte ich mich innerlich schon auf eine lockere Hard Rock-Scheibe eingestellt und dann.....
bekomme ich ein Thrash/Speed-Brett vor den Kopf gehauen. Der Überraschungsmoment liegt ganz klar auf der Seite des italienischen AOR-Labels. Dafür, dass es auch über die gut 43 Minuten hinweg eine bemerkenswert positive Überraschung bleibt, sorgt logischerweise die Band. Der Prügelvierer Enemynside (man beachte das n zwischen dem y und dem s) besteht seit gut 10 Jahren und konnte mit „Let the Madness begin“ nach zwei Demos und einer Promo im Jahr 2003 endlich das langersehnte Debüt veröffentlichen. Ein Albumtitel der sehr passend gewählt ist, denn was das Quartet mit 10 Stücken zelebriert hat wahrlich wahnsinnigen Charakter.
Scharfe Riffs und hämmernd-treibende Rhythmusarbeit laden zum hemmungslosen Headbangen ein, während die immer wieder eingestreuten nahezu wahnwitzigen Soli zum akrobatischen Mitspielen auf der Luftgitarre animieren. Dazu gibt es noch massig fantastische Harmonien. Stark, was die Instrumentalfraktion abliefert und wie ihr es gelingt die eher technische Musik stets auf einem einprägsamen Level zu halten. Der Sänger steht dieser Leistung in nichts nach und versteht es die notwendigen Akzente zu setzen. Gesanglich bewegt sich die etwas hellere und dennoch raue Stimme von Francesco Cremisini zwischen dem typischen Thrash-Shouting und für einen Thrash-Fronter schon recht melodischem Gesang.
Insgesamt knallen alle 10 Songs dieser druckvollen Produktion ordentlich aus den Boxen und machen Mordsspaß. Herauszuheben aus dem sehr guten Material sind vor allem der Speed-Zerstörer „Your Enemy Inside“ und der entfesselte Bay-Area-Thrasher „Unchained“. Zwangskauf für jeden qualitätsbewussten Thrasher und Fan alter Metallica.

Tracklist:
Suddenly mad
Bad Junks
Ex-x-es
In Memory free
Your Enemy inside
Speed killing
Peace of Mud
Unchained
Scars
Hatestone

Line-Up:
Franceso Cremisini - voc/guit
Matteo Bellezza - guit
Alberto Sempreboni - bass
Luca Marini - drums

 
9.0 Punkte von nameless (am 12.07.2004)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 12.07.04 wurde der Artikel 6859 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum