METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Re-Release Dio (USA) "Angry machines" CD

Dio - Angry machines CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: SPV  (178 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1970   (1294 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:37
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Classic Metal
Homepage: http://www.ronniejamesdio.com
 Leserwertung
6 von 10 Punkten
bei 2 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Dio:
REVIEWS:
Dio Angry Machines
Dio Dios Inferno: The Last In Live
Dio Holy Diver - Live
Dio Evil Or Divine -live In New York City
Dio Master Of The Moon
Mehr über Dio in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ronny James Dio erlebt seit einiger Zeit seinen in etwa hundertsten Frühling. Für mich ist es zwar ein wenig unverständlich, warum er trotz genialer Alben wie „Magica“, „Killing the dragon“ und dem sträflich unterbewerteten „Master of the moon“ auf der Retro Welle mitschwimmen muss. Aber das ist es wohl, was die Leute zur Zeit hören wollen. So sehen wir ihn auf jedem zweiten Open Air in egal welchem Sommer die alten Hits in die hungrige Menge schleudern. Und anders als so viele andere seiner Kollegen (genannt seien hier mal Rob Halford, Eric Adams und Peavy) muss er die krassen Töne seiner Gesangslinien nicht scheuen. Dio’s schon ewig schüttere Mähne dünnt zwar immer mehr aus. Seine Stimme hat unter den Jahren aber nicht gelitten. Fast hat man den Eindruck, dass das Organ des Meisters unter dem Einfluss seiner unzähligen Gänsehautkonzerte und Götterscheiben noch weiter gereift ist. Neben dem Re-Releae des Doppel Live Opus „Dio’s Inferno – The last in live“ schickt SPV anlässlich der bevorstehenden Tour des Drachentöters die Wiederveröffentlichung von „Angry machines“ auf die Bahn, das sicher nicht zu den Meilensteinen der Karriere des kleinen Sangeswunders gehört. Ein viel zu moderner Sound, das fürchterlich unmetallische Gitarrenspiel von Tracy G und schwache Songs wie "Black" haben das Tei damals zum Streitpunkt unter den Dio Jüngern werden lassen. Mit "Don't tell the kids", "Double Monday" oder "Hunter of the heart" sind jedoch auch in meinen Augen unverzichtbare Stücke für einen Rückblick auf Dios schaffen enthalten. Das ganze gibt es zwar zu einem vergünstigten Preis, jedoch ohne etwaiges Bonusmaterial, so dass man sich über den Sinn der Releases schon streiten kann. Die Scheibe ist nicht unbedingt schwierig zu bekommen. Ein paar Klicks bei ebay oder der Weg zum Second Hand Dealer hätte es für Neueinsteiger sicher auch getan. Und der Dio Fan hat das Album sowieso in der Sammlung. Wer die CD dagegen noch nicht besitzt, sollte auf jeden Fall zugreifen. „Angry machines“ gehört zwar zu den vielleicht schwächeren und bestimmt eher unbedeutenden Dio Werken, sollte aber dennoch die Sammlung komplettieren. Die recht schwache Präsenz von Gitarrist Tracy G wird durch den überragenden Jeff Pilson am Bass kaschiert. Und Vinnie Appice schlägt sowieso monströs auf sein Kit ein. Bei der CD gibt es ein neues Booklet mit Liner Notes vom Meister persönlich. Die sind jedoch alibimäßig kurz. Die Scheibe ist mit einem "SuPerValue" Aufkleber versehen, d.h. sie dürften recht günstig zu kriegen sein.

 
6.0 Punkte von Christian (am 21.05.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 21.05.06 wurde der Artikel 5546 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum