METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Antagonist (Deutschland) "Demons" CD

Antagonist - Demons - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2006   (1295 verwandte Reviews)
Spieldauer: 31:52
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Thrash Metal
Homepage: http://www.antagonist.info
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Antagonist:
REVIEWS:
Antagonist Demons
Mehr über Antagonist in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die Bremer ANTAGONIST sind schon seit 1994 engagiert damit beschäftigt, über den Underground hinaus eine Schnitte vom Kuchen abzubekommen. Als Inspirationsquellen nennen sie KREATOR, MORGOTH, DEATH und ENTOMBED. Das 1995er Demo "Mosaik" wurde tausendmal verkauft, und die 1999 veröffentlichte Debüt-CD "Perfect Human" konnte laut den beigefügten Pressestimmen wohlwollende Kritiken einheimsen. Den bisher größten Streich haben die Jungs aus der Stadt des amtierenden Vizemeisters im Jahre 2003 gelandet, als sie in Wacken auftreten durften. Auf der neuen CD "Demons" geht es mit acht Songs in gerade knapp 30 Minuten erfreulicherweise zügig zur Sache. Wirkt der Opener "Under A Silverstream" mit seinem stetigen Pendeln zwischen straighten Thrash-Parts und progressiven Elementen zumindest auf mich etwas zerfahren, so halten sich diese stilistischen Ausflüge in der Folgezeit eher songdienlich im Hintergrund. Es wird überwiegend abwechslungsreich zu Werke gegangen, typische Thrash-Riffs treffen auf melodische, atmosphärische Elemente und Drumbreaks.

Bei zackigen Tracks wie "Incessant Rain" und "The Next Killing Generation" streut man noch eingängige Melodien zur Auflockerung ein, während man bei bei "Mondblut" und vor allem "Usurpation" alle Hemmungen fallen läßt und mit Vollgas drauflos thrasht. "Usurpation" ist insoweit noch erwähnenswert, weil Michael hier zum ersten Mal mit cleanen Vocals agiert, was der Nummer eine interessante Facette verleiht. Obwohl im Info die Rede von "volltönender Schreiweise" und "unverwechselbarem Röhren" die Rede ist, sollte man sich aus meiner Sicht zukünftig öfter dieser Alternative bedienen. "Fall Of Mankind" und "Beastmaster" gehen auch ganz gut nach vorne los, mit "Civitas Dei" ist zudem noch ein Death Metal-artiger Midtempo Song enthalten. Insgesamt ein gelungenes Werk, das ANTAGONIST ihrem Ziel näher bringen sollte.

Bei Interesse könnt ihr die CD für 7 € (incl. Porto und Verpackung) bei der unten genannten Kontaktadresse bestellen. Auf der Bandhomepage stehen alle Vorgängeralben zum kostenlosen Download bereit.


Contact, Booking

Thomas Kattwinkel
Vahrer Straße 174
28309 Bremen
 
Tracklist: Lineup:
1. Under A Silverstream
2. Incessant Rain
3. Civitas Dei
4. Beastmaster
5. Mondblut
6. Usurpation
7. The Fall Of Mankind
8. The Next Killing Generation
 
Vocals: Michael Simon
Guitar: Stefan Berenthal
Bass: Thomas Kattwinkel
Drums: Andre Gertjejanßen

 
7.0 Punkte von Armin (am 08.06.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 08.06.06 wurde der Artikel 5109 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum