METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Infaust (Deutschland) "Des Schmerzes Macht" CD

Infaust - Des Schmerzes Macht - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Eisenwald Tonschmiede  (29 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1.6.2006   (1295 verwandte Reviews)
Spieldauer: 38:54
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: kalter Black Metal
Homepage: http://infaust-blackmetal.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Infaust:
REVIEWS:
Infaust Des Schmerzes Macht
Infaust Blutbad & Melancholie
Mehr über Infaust in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Na sowas! Da taucht praktisch aus dem Nichts eine deutsche Black Metal-Band auf, die schon seit dem Jahre 2000 im Geschäft ist, sich heuer jedoch erstmalig zu Wort meldet. Nach dem lateinischen Wort für die Hoffnungslosigkeit eines todkranken Menschen benannt, kommt „Des Schmerzes Macht“ gleichermaßen überraschend wie niederschmetternd über uns. Roh und aggressiv, jedoch gleichermaßen auch tiefgründig und versiert (eine wahrhaft seltene Kombination in den Reihen deutscher Rumpelkapellen!) haben sich Infaust ganz dem misanthropischen, schneidend-kalten und bissigen Black Metal verschrieben. Ein wenig lassen sich Anklänge an das erste Nagelfar-Werk heraushören, ein wenig klingt der in schwärzester Umgebung geschmiedete Stahl auch nach gaaaanz alten Enslaved, zumindest was den Klirrfaktor der Gitarren angeht. Mit einem genial klingenden Schlagzeug ausgestattet (knochentrocken wird die Snare malträtiert, dass es eine wahre Freud eist!) poltern Infaust rau aber nicht primitiv, simpel aber verdammt effektiv durch ihr erstes Lebenszeichen, lassen den Gesang überaus bissig und verzweifelt durch die Stücke hallen und begehen nicht den Fehler, zu schnell, zu abwechslungsreich oder so monoton zu sein. Nein, ein besonders gutes Riff (und davon gibt es auf „Des Schmerzes Macht“ so einige!) wird gut und gerne Mal einige Minuten beibehalten, andere Parts jedoch strotzen vor gelungenen Breaks und Tempowechseln, und selbst das eine oder andere Timingproblem wird gut und gerne unter „gewollt“ verbucht. Infaust verstehen es gar meisterlich, packende und herabziehende Stücke zu verfassen, schrecken auch vor dem Einsatz melancholisch klagender Geigen („Blutige Pracht“ oder „…eines Trauernden im Sinn“) nicht zurück, was den Einstand dann und wann in Richtung der magischen frühen Phase von Arckanum rücken lässt. 9 Stücke, 9 mal mitreißender, tiefgründiger, kalter und trotz melancholischen Anstriches jederzeit bissiger Black Metal aus Thüringen erwartet euch auf „Des Schmerzes Macht“, einem Debütwerk, welches es in dieser Intensität seit einiger Zeit nicht aus deutschen Landen zu hören gab! Würden doch nur alle Newcomerbands einige Jahre warten, bevor sie ihren seelenlosen Mist verkloppen wollen! Hört „Des Schmerzes Macht“ und lernt, ihr blutigen Anfänger! So macht man Eindruck als Neuling!
 
Tracklist: Lineup:
1. Des Todes Angesicht
2. Lohegrab
3. Verloren in Hoffnungslosigkeit
4. Blutige Pracht
5. Unschuldig meiner Verbitterung
6. Ein Traum aus Schmerz
7. Im Rausch der Stille
8. Sterbend kam in Ewigkeit
9. ... eines Trauernden im Sinn
 

 
8.0 Punkte von Björn Springorum (am 01.07.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Ganz klar aus dem frostig-kalten Black Metal kommend, jedoch ist eine starke Tendenz zu elektronischen Klängen harscher Natur und folkigen Klängen überaus sanfter Natur zu erkennen...fügt man nun noch eine Prise Yann Tiersen dazu...voila!
X   Aktuelle Top6
1. Keep Of Kalessin "Kolossus"
2. Dornenreich "In Luft geritzt"
3. Moonsorrow "Tulimyrsky"
4. Alghazanth "Wreath Of Thevetat"
5. Coldworld "Melancholie2"
6. Häive "Mieli Maasa"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "Her von welken Nächten"
2. Burzum "Hvis Lyset Tar Oss"
3. Summoning "Dol Guldur"
4. Ulver "Bergtatt"
5. In Flames "Reroute To Remain"
6. Yann Tiersen "Die fabelhafte Welt der Amelie"

[ Seit dem 01.07.06 wurde der Artikel 5717 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum