METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Act Of Gods (Frankreich) "Maat" CD

Act Of Gods - Maat - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Osmose Productions  (36 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2006   (1295 verwandte Reviews)
Spieldauer: 37:21
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: www.act-of-gods.com
 Leserwertung
9 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Act Of Gods:
REVIEWS:
Act Of Gods Maat
Mehr über Act Of Gods in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Scheinbar sind zur Zeit Frankreich-Wochen im Death Metal, denn mit ACT OF GODS liegt mir in dieser Woche bereits das dritte Album einer französischen Combo im Bereich Elchtod vor ...
Egal, jedenfalls spielen die aus der legendären Band MUTILATED hervorgegangenen ACT OF GODS ebenfalls Death Metal, und sie tun dies nicht mal unoriginell.
Mit ihrem zweiten bei Osmose erschienen Album, schlicht „Maat“ betitelt, wissen die Jungs jedenfalls bereits deutliche Ausrufezeichen im Brutalo-Segment zu setzen.

Dies ist wieder eine der sich zunächst recht sperrig gebärdenden Alben – beim ersten Durchlauf versteht man das Gebotene noch nicht annähernd, geschweige denn erschöpfend, die Aha-Effekte häufen sich dann aber bei jeder weiteren Runde – für die man Geduld und Zeit mitbringen muß.

ACT OF GODS bieten eine recht eindrucksvolle und mit viel Liebe zum Detail zelebrierte Spielart des Death Metal, wobei einzelne Passagen in ihrer Technikverliebtheit fast schon progressive Züge aufweisen.
An den Instrumenten über jeden Zweifel erhaben, weiß das Quintett vermöge durchdachter Songarrangements und mit viel viel Abwechslung innerhalb der einzelnen Tracks weitere Glanzlichter zu setzen.

Positiv ins Auge bzw. ins Ohr fällt auch der ausgezeichnete transparente und gut drückende Sound, welcher durch die Hände von Luca Minieri des „Dissonant Studio“ in Italien gegangen ist.

Aber – wie bereits erwähnt – zündet „Maat“ nicht gleich beim ersten Durchlauf, könnte sich aber in Folge als wahres Juwel für den einen oder anderen Feinschmecker foligraner Todesbleikunst entpuppen.

Mit ist dieses doch etwas aus dem Rahmen fallende Album jedenfalls 7,5 Punkte wert.
 
Tracklist: Lineup:
01. Hiatus
02. Scums Of Emptiness
03. Irreality In Reality
04. Codex Ex-Nihilo
05. Black Death Cemetary
06. Ghost Of Ophidius
07. Epkyroptique
08. Equations To The Dead
09. Inside The Hypersphere
10. Maat
11. After World Obliteration (TERRORIZER-Cover)
 

 
7.5 Punkte von WARMASTER (am 16.07.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 16.07.06 wurde der Artikel 4533 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum