METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Rain Paint (Finnland) "Disillusion of Purity" CD

Rain Paint - Disillusion of Purity - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: My Kingdom Music  (62 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2000   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 50:02
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Mournful Metal
Homepage: http://www.rainpaint.cjb.net
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Rain Paint:
REVIEWS:
Rain Paint Nihil Nisi Mors
Rain Paint Disillusion Of Purity
Mehr über Rain Paint in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Nachdem Aleksi Ahokas unter dem Projektnamen Prophet seit 1997 sein Unwesen trieb und einige Demo-Cds und eine offizielle CD veröffentlichte, taufte er im Jahre 2003 die Band einfach um. Rain Paint war geboren! Das Debütwerk „Nihil Nisi Mors“ hat nicht Lange auf sich warten lassen und mit „Disillusion of Purity” folgt das zweite Werk.

Abwechslung wird bei den Finnen groß geschrieben. Von Dark, Doom, Death, Progressive und Gothic Metal finden sich hier immer wieder mal Akzente/Passagen. An dieser Stelle wäre auch genau so viele, wenn nicht sogar mehr, Bands als Vergleich zu ziehen. Angefangen bei Katatonia, HIM, Rapture (nicht nur durch die Tatsache, dass Henri Villberg hier einige Growls übernommen hat!), Type o Negative bis hin zu My Dying Bride dürfte die Band als Faves und Einflüsse nennen. Trotz der unterschiedlichen Musikstile und Ideen schaffen es die Jungs tatsächlich eine Art neuer und eigener Schublade zu kreieren. Daher finde ich diesen Mischmasch, dargestellt in eigener Art und Weise gar nicht so schlecht. Nur der gutgemeinte, aber nicht so gelungene Covertrack von The Cure ist nicht mein Fall. Entweder ich cover etwas oder ich spiele mir das Original vor. Rain Paint hätte auch Robert Smith nach einer Zusammenarbeit fragen sollen oder gleich das Original draufpacken.

Fazit: Vielleicht spielt die Truppe wirklich eine Art „Mournful Metal“ – was auch immer das wiederum bedeuten soll-, wie es im Infoblatt propagiert wird, es klingt auf jeden Fall depressiv, dunkel, traurig und mal sehr aggressiv. Also vielleicht doch bloß melodischer Goth Metal! Das wäre allemal einfacher zu merken. Für einen Zwischendurch-Quickie eine OK-lastige Scheibe.
 
Tracklist: Lineup:
Year Or Two
Give Back My Heart
Heart Will Stop
Thru The Mire
Disintegration (The Cure Cover)
Purity
Final Peace
Inside Me
Disillusion (outro)
 

 
5.5 Punkte von Arturek (am 25.07.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 25.07.06 wurde der Artikel 6123 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum