Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Thyrgrim (Deutschland) "Winterhall" CD

Thyrgrim - Winterhall - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Northfire Records  (3 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 31.5.2006   (1294 verwandte Reviews)
Spieldauer: 51:33
Musikstil: Black Metal   (1391 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: www.thyrgrim.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Thyrgrim:
REVIEWS:
Thyrgrim Winterhall
Thyrgrim Niedergang
Mehr über Thyrgrim in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

TYRGRIMs Musik auf ihrem Debüt "Winterhall" erscheint vorerst deswegen interessant, weil in den einzelnen Liedern einiges zu passieren scheint; leider eben nur scheinbar. Ein ruhigerer Anfang, schnelles Geknüppel, ein seichter Akustik-Part und so weiter und so fort. Wenn dieses Schemata nun jedoch in jedem Lied vollführt wird, verliert sich auch jener vorgetäuschter Variationsreichtum. Die Lieder ähneln sich in der Tat alle derart, dass man sich zuweilen fragt, ob man "das" nicht gerade eben schon einmal gehört hatte. Der Gesang wird spätestens nach dem dritten Lied anstrengend, da auch er meistens monoton gleich bleibt.
Im großen und ganzen erklingen THYRGRIMS Töne schwarzmetallen düster-melancholisch, gelegentlich derbe roh, meistens im eingängigen Midtempo gespielt.

Im September 2005 erschien THYRGRIMs Demo "Kältetod". Nun bei Northfire Records (unter anderem Helfahrt und Hordak) unter Vertrag brachten sie im Mai diesen Jahres ihr Debüt "Winterhall" raus.
Auf ihrer Homepage kann und sollte sich jedoch jeder selbst mal von ihren Klängen überzeugen und vielleicht kann der ein oder andere mehr in ihrer Musik entdecken als ich es konnte...

 
Tracklist: Lineup:
01. Es Erwacht
02. Falkenflug
03. Kältetot
04. Schrei wenn du kannst
05. Wenn es schneit
06. In den Wäldern
07. Heimat
08. Im Geisteswahn
09. Aus alten Tagen
10. Am Vorabend der Schlacht

 

 
5.0 Punkte von Steffi (am 13.08.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
(Fast) alles aus dem breit gefächerten Bereich des Pagan/Viking Metal. Gerne deftigen Schwarzmetall; nen bissl Death und Doom. Hauptsache ist es knallt und überzeugt mich!
X   Aktuelle Top6
1. Arckanum "ÞÞÞÞÞÞÞÞÞÞÞ"
2. Den Saakaldte "All Hail Pessimism"
3. Imperium Dekadenz "Procella Vadens"
4. Galar "Til alle heimsens endar"
5. Heidevolk "Uit oude grond"
6. Sabaton "Coat of arms"
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 13.08.06 wurde der Artikel 4882 mal gelesen ]