METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Secrets Of The Moon (Deutschland) "Antithesis" CD

Secrets Of The Moon - Antithesis - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Lupus Lounge  (21 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.9.2006   (1294 verwandte Reviews)
Spieldauer: 58:43
Musikstil: Black Metal   (1391 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Modern Black Metal
Homepage: http://www.secretsofthemoon.org
 Leserwertung
9.89 von 10 Punkten
bei 9 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Secrets Of The Moon:
REVIEWS:
Secrets Of The Moon The Exhibitions Ep
Secrets Of The Moon Carved In Stigmata Wounds
Secrets Of The Moon Antithesis
Secrets Of The Moon Privilegivm
Secrets Of The Moon Seven Bells
LIVE-BERICHTE:
Secrets Of The Moon vom 29.08.2007
Mehr über Secrets Of The Moon in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Secrets of the Moon gedeihen seit Jahren und haben schon mit ihren bisherigen Veröffentlichungen deutlich gezeigt, dass sie eigentlich sehr reif sind. Nein, nicht für die Insel, sondern für den hartumkämpften Metalmarkt, mit dem man ja mittlerweile auch ganz gut „fahren“ kann.
Genau solche Bands wie eben Secrets of the Moon zeigen, dass es nicht nur auf das undefinierbare Geschrei, schnelle 0815-Parts, „klimpa-keys“ und „Panda-Painting“ ankommt, wenn es sich um anspruchsvollen, melodischen als auch aggressiven Black Metal handeln soll. Man muss nicht schneller, extremer und furchteinflössender spielen, um dementsprechend zu klingen.

„Antithesis” bietet kalte, emotionale und hypnotisierende Riffs, die auf eine sehr dunkle Art und Weise verfeinert und perfektioniert werden. Diese Art eines sog. Konzept-Albums wirkt auf mich sehr intensiv und eingängig. Einige der Stücke erinnern mich an die Phase bei Behemoth, die sich zwischen „Satanica“ und Thelema 6“ befand, natürlich im positiven Sinne. Unfassbar wie fies, aber nicht zu extrem eine Band wirken kann ohne sich dabei auf reine Knüppelei und Hyperspeed-Attacken zu konzentrieren. Eine wirklich „dunkle“ Atmosphäre, diese „Antithesis“! Bin jetzt schon gespannt, wie solch elektrisierende und leicht progressive Black Metal-Tracks LIVE umgesetzt werden.

Fazit: Mit diesem Werk können sich Secrets of the Moon allemal erneut in der düsteren Metalwelt behaupten Jetzt erst recht gehört diese Combo zu den Ausnahme(n) (-Hoffnungen) des innovativen und okkulten Black Metal aus Deutschland.
Um es mit den Worten vom Gitarristen sG zu beenden: „...musikalisch sind es die intensivsten und dichtesten Stücke, die wir je geschaffen haben...spirituelle Dunkelheit paart sich mit einem sehr progressiven Anspruch...“. Das ist doch mal ein Schlusswort!


Line UP:
A.D. - Guitars
Daevas - Bass Guitar and Vocals
sG - Guitars and Vocals
T. Thelemnar - Drums

 
Tracklist: Lineup:
1. Nowhere
2. Versus
3. Ordinance
4. Confessions
5. Metamorphoses
6. Ghost
7. Seraphim is dead
8. Lucifer speaks
9. Exit
 

 
8.0 Punkte von Arturek (am 23.08.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 23.08.06 wurde der Artikel 5936 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum