METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Cryfemal (Spanien) "With The Help Of The Devil" CD

Cryfemal - With The Help Of The Devil CD  


Label: Trinity Records  (9 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 35:32
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Primitive Raw Black Metal trifft moderne Kunst
Homepage: http://www.cryfemal.cjb.net/
 Leserwertung
6.67 von 10 Punkten
bei 3 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Cryfemal:
REVIEWS:
Cryfemal With The Help Of The Devil
Cryfemal Increibles Tormentos
Mehr über Cryfemal in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Hier ist es also: Das vierte Release des Hongkonger Labels Trinity Records und nach drei doch sehr melodischen Alben, gibt es hier endlich mal voll auf die Fresse. Ganz roher Black Metal – so roh, dass alle Klischees zu bester Zufriedenheit bedient werden. Das geht bei den beiden Herren mit ihrem Schminkköfferchen los, bei Mitteilungen auf der Homepage weiter („Ebola von Cryfemal ist seit diesem Monat im Gefängnis…“) und endet natürlich bei der besonders unheiligen Musik selbst. Diese kommt immerhin mit der besonderen Eigenschaft komplett auf Spanisch eingesungen zu sein (welch Ironie bei einem englischen Albumtitel). So gesehen sind Cryfemal schon etwas besonderes. Zumindest mir ist keine andere Schwarzmetallband bekannt, die ebenfalls auf das Spanische zurückgreift. Aber lassen wir diese Oberflächlickeiten bei Seite und stürzen tief in die Kunst der beiden Herren. Cryfemal brechen die Fundamente der Musik im Rahmen avantgardistischer Strömungen radikal auf und entdecken das Geräusch als wesentliches Element in der Musik: Experimentell-advantgardistische und irrwitzige Gitarrenläufe, ein japanischer Drummer und Synthesizer-Gehacktes. Ein krankhaftes und gleichzeitig bewusstseinserweiterndes Hörerlebnis. Und doch gibt es aber auch nichts, was man an ihrer Kunst verstehen könnte: man kann sich wohl mit ihr befassen, sie betrachten und anhören – aber das war’s dann schon. Eigentlich stellt sich an dieser Stelle nun die Frage: Machen sie das mit Absicht oder aber sie gehen wirklich ernsthaft an die Sache ran und das Album ist der Ergebnis eines mental zerfetzten Geistes? Wir werden es vielleicht irgendwann erfahren...
Und weil es Kunst ist schenke ich mir an dieser Stelle die Bewertung, die je nach Gemütslage zwischen totalem Müll und Genialität liegt. Black Metal ist halt nicht nur Krieg, sondern auch Kunst.

Tracklist:
1. Inicio del caos
2. Segunda muerte
3. Deminesiones del dolor
4. Necrofila noche
5. Poder misantropo
6. Vision de la destruccion
7. Concilio con los fallecidos
8. Supremo odio
9. Malizia inmortal
10. Hail Satan
11. Despues de la ma sacre



 
ohne Wertung von nameless (am 05.08.2004)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 05.08.04 wurde der Artikel 6078 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum