METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Def Leppard (Großbritannien) "Hysteria (Deluxe Edition)" CD

Def Leppard - Hysteria (Deluxe Edition) - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
perfekt - ein absolutes Meisterwerk!!!
 
Kaufwertung für Euch:
Kauf den zukünftigen Klassiker!!!


Label: Universal Music  (132 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.10.2006   (1295 verwandte Reviews)
Spieldauer: 145:2
Musikstil: Hard Rock   (1446 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.defleppard.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Def Leppard:
REVIEWS:
Def Leppard Hysteria (deluxe Edition)
Def Leppard Songs From The Sparkle Lounge
Def Leppard Mirror Ball - Live & More
Def Leppard Def Leppard
Mehr über Def Leppard in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Was soll man über einen Klassiker der Rockgeschichte noch schreiben, was nicht ohnehin schon jeder Rockfan weiß, denn mit „Hysteria“ haben Def Leppard 1987 ein wahres Meisterwerk veröffentlicht, dass sich bis heute über 17 Millionen mal verkauft hat. Nun also gibt es endlich eine remasterte Version und Universal hat gut daran getan, dieses Werk gebührend zu veredeln. Mit den B-Seiten der Hysteria Singles kommt nun auch endlich der Fan in den Genuss der Stücke, die bis dato nur den Sammlern vorenthalten waren. 4 Studiosongs (Tear it down, Ride into the sun, I wanna be your hero, Ring of fire), 5 Livesongs (Elected, Love and affection, Billy’s got a gun, Rock of ages, Women), 5 Remixe (Animal, Pour some sugar on me, Excitable, Rocket) und dem exclusiven unter dem Pseudonym “Stumpus Maximus & The Good Ol’ Boys” eingespielten “Release me”. Also wahrlich ein Haufen Futter für alle Fans. Damit beweist Universal wieder einmal ein glückliches Händchen für Wiederveröffentlichungen der besseren Art. Def Leppard standen damals in der Blüte ihres Erfolges und mit „Hysteria“ schafften sie es in den Olymp der Bands, die es vermochten alleine in den USA mehr als 10 Millionen eines Albums an den Mann (und natürlich auch Frau) zu bringen. Damit tummelten sie sich in illustrer Gesellschaft von den Beatles, Pink Floyd, Led Zeppelin und Van Halen. Da Def Leppard damals 4 Jahre benötigten um den Nachfolger zum erfolgreichen „Pyromania“ einzuspielen, standen die Vorzeichen nicht gerade gut, denn 4 Jahre sind eine lange Zeit und nicht viele Fans verzeihen so eine lange Zeit der Abstinenz. Mit Songs wie „Rocket“, Animal“, „Women“ und „Pour some sugar on me“ hatten die Jungs aber genügend Material am Start um die Charts zu stürmen, denn damals war es noch möglich mit einem Rocksong Airplay zu bekommen. Dass Def Leppard alles richtig gemacht hatten, zeigte der enorme Erfolg des Albums, welches bis heute in keiner vernünftigen Plattensammlung fehlen darf.
Wer diesen Klassiker, aus welchen Gründen auch immer, bisher noch nicht im heimischen Regal stehen hat, hat nun die Chance, das Album in einer würdigen Form mit massenhaft Bonusmaterial zu ergattern und sich an dem Material auch nahezu 20 Jahre später zu erfreuen.
Lediglich die mir vorliegende Promoversion lässt wenig Rückschluss auf die endgültige Version der Deluxe-Edition zu, wer aber die bisherigen Ausgaben kennt, weiß, dass sich Universal schon immer Mühe gegeben haben bei dieser Variante. Angekündigt wird ein „exklusives Design“ und ein „umfangreiches Booklet mit einem Vorwort von David Fricke vom Rolling Stone Magazin“. Lassen wir uns also überraschen.

Fazit: Klassiker!

 
Tracklist: Lineup:
CD 1:
1. Women
2. Rocket
3. Animal
4. Love bites
5. Pour some sugar on me
6. Armageddon it
7. Gods of war
8. Don’t shoot shotgun
9. Run riot
10. Hysteria
11. Excitable
12. Love and affection
13. Tear it down
14. Ride into the sun (1987 Re-recording)
15. I wanna be your hero
16. Ring of fire

CD 2:
1. Elected
2. Love and affection
3. Billy’s got a gun
4. Rock of ages
5. Women
6. Animal (Extended Version)
7. Pour some sugar on me (Extended Version)
8. Armageddon it (The Nuclear Mix)
9. Excitable (Orgasmic Mix)
10. Rocket (The Lunar Mix)
11. Release me (Performed by Stumpus Maximus & The Good Ol’ Boys)

 

 
10.0 Punkte von Christoph (am 10.10.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 10.10.06 wurde der Artikel 5605 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum