METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Best Of Japanische Kampfhörspiele (Deutschland) "Früher war auch nicht alles gut - Recordings 1998-2002" CD

Japanische Kampfhörspiele - Früher war auch nicht alles gut - Recordings 1998-2002 - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Bastardized Recordings  (30 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2006   (1294 verwandte Reviews)
Spieldauer: 1:04:
Musikstil: Grind   (263 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.japanischekampfhoerspiele.de
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Japanische Kampfhörspiele:
REVIEWS:
Japanische Kampfhörspiele Deutschland Von Vorne
Japanische Kampfhörspiele Hardcore Aus Der Ersten Welt
Japanische Kampfhörspiele Früher War Auch Nicht Alles Gut - Recordings 1998-2002
Japanische Kampfhörspiele Rauchen Und Yoga
Japanische Kampfhörspiele Split With Eisenvater
INTERVIEWS:
Japanische Kampfhörspiele - Interview Mit Christof
Japanische Kampfhörspiele - Immer Anders
Mehr über Japanische Kampfhörspiele in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die deutschen Grindgrossmeister aus Krefeld liefern hier freundlicherweise eine Gesamtübersicht aller ihrer Platten von der Erstveröffentlichung "Sektion JaKa" an bis hin zu "Die Großstadt stinkt, ist laut und septisch" ab.
Besonderer Wert wird hierbei vor allem darauf gelegt, dass die Tracks nicht extra neu remastered, sondern in ihrem originalen Rohzustand belassen worden sind. Mit insgesamt 28 alten Songs und 4 bisher unveröffentlichten Demoversionen neuerer Stücke (ab dem "Fertigmensch" Album) bringt es die Platte auf die stattliche Spielzeit von knapp über einer Stunde, kratzt dabei aber jeden Release nur oberflächlich an. Wer sich einen Überblick über das Bandwerk verschaffen möchte, liegt hier goldrichtig.
Komischerweise fehlen die ganzen Cover-Songs, die die JaKas eingespielt haben wie z.B. "Zombie Ritual" von DEATH, "Reign In Blood" von SLAYER oder "Take On Me" von A-HA. Früher konnte man die auch von Band HP downloaden, jetzt aber irgendwie nicht mehr.
Total süss ist das Cover: die jeweiligen Albumcover sind in Miniatur zum Ausschneiden und Aufkleben praktisch angebracht. Ein Textbooklet zum Auswendiglernen darf natürlich auch nicht fehlen.
 
Tracklist: Lineup:
1. Behindert
2. Geräte hassen mich
3. Kieferorthopädie
4. Hand ausrutscht
5. 1t Mensch
6. Aus dem Mark der Nebenniere
7. Kugel des gerechten Killers
8. Unpünktlichkeiten
9. Im Feld
10. Dresscode
11. Keiner kann für irgendwas was
12. Sich für Technik interessierende grosse Jungs
13. Der Fleischdämon
14. Ein Produkt
15. Deutsche Jugendkraft
16. Ihr habt euch schön gemacht
17. Humor
18. Ungehorsam
19. Heiliger Krieg
20. Sektion Jaka
21. Im Engelsfleisch
22. Wir gehen in den Knast
23. Gekochtes für Tiere
24. Ich habe mich entschieden
25. All das muss verunstaltet werden
26. Musik
27. Nukleares Winterkind
28. Jazz
29. Alle wollen gut aussehen (und tun es nicht) (demo)
30. Fan von gar nichts (demo)
31. Abflussbestattung (demo)
32. Chemie (demo)

 

 
ohne Wertung von Genia (am 22.10.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. Goatwhore "A Haunting Curse"
2. Get Well Soon "Rest Now, Weary Head! You Will Get Well Soon."
3. Hate "Morphosis"
4. Exodus "The Atrocity Exhibition"
5. Immolation "Shadows In The Light"
6. Morgoth "1987-1997 Best Of Morgoth"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Obituary "~alles~"
2. Bolt Thrower "In Battle There Is No Law"
3. Hate Eternal "~alles~"
4. Blodsrit "Helveteshymner"
5. Swallow The Sun "The Morning Never Came"
6. Gorgoroth "Ad Majorem Sathanas Gloriam"

[ Seit dem 22.10.06 wurde der Artikel 7198 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum