METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Trepan Dead (Frankreich) "Obsessional Dysfunctions" CD

Trepan Dead - Obsessional Dysfunctions - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label:   (231 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2006   (1294 verwandte Reviews)
Spieldauer: 39:55
Musikstil: Grind   (263 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Groovy Grindcore/Death
Homepage: http://www.trepandead.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Trepan Dead:
REVIEWS:
Trepan Dead Obsessional Dysfunctions
Mehr über Trepan Dead in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Chaos und Aggros aus Frankreich...TREPAN DEAD liefern ihr erstes Studioalbum ab. Ganz unbekannt sind sie nicht, haben bereis einige MCDs sowie Split CDs veröffentlicht, und werden auf ihrem eigenen Album sogar noch von GORYPTIC gecovert.

Der Sound ist eine rauhe und fräsende Mischung aus Death, Grind, Crust und HC – Elementen. Superschnelle Blasts, Grunts und Growls und alles, was zu wüsten und chaotischen Soundorgien so beiträgt...Man stelle sich eine Mischung aus LAMB OF GOD und NAPALM DEATH vor, gepaart mit einer Prise KREATOR, AGNOSTIC FRONT und frühen CANNIBAL CORPSE, dann weiss man schon mal so ungefähr, wo´s lang geht. Die Geschwindigkeit und Brutalität, mit der sich die Franzosen durch die fast 40 Minuten prügeln ist ehrlich niederschmetternd. Ein Riff saust nach dem anderen nieder, und bei dem Track „Drilling Machines“ geht es bei den Vocals schon fast in Richtung Growl – Rap. Die zumeist zweieinhalb Minuten langen Songs zeichnen sich aber auch durch tighten Abwechslungsreichtum aus und vor allem - sie grooven, was das Zeug hält. „I´m Not Nut“ wartet sogar mit so was wie Melodiebögen auf.
Mit Sicherheit rocken die Jungs live wie Schweine jeden Pogopit! Dennoch wäre es vielleicht nicht schlecht, ab und an mal den Fuss vom Gaspedal zu nehmen und sich ein wenig mehr auf die Gitarren zu konzentrieren, die bei der atemberaubenden Geschwindigkeit manchmal etwas zu kurz kommen. Könnte aber auch einfach an der Produktion liegen, die für Eigenbau zwar aussergewöhnlich gut ist, stellenweise aber doch nicht ganz perfekt. Die Texte sind englisch und im schlichten aber schönen Booklet enthalten.

Auf der Bandhomepage finden sich weitere MP3s zum Downloaden.


Discographie:

1998 Trepan Is Not Dead (Demo)
2002 Trepan Dead vs Heresy - (SplitCD)
2004 Just A Foretaste (Demo)
2006 Obsessional Dysfunctions (CD)

 
Tracklist: Lineup:
1. Just a Little Incision
2. It´s Crap
3.Suffer From Premature Ejaculation
4.Cursed
5.Awakening
6.Drinking machines
7.Human truth
8.Light Burns My Eyes
9.Ten Minutes before Midday
10.With Great Of Pickaxe Handle
11.Mind Your Head When Getting Up
12.Obsession
13.I´m Not Nut
14.U.G.
15.Rien A Foutre
16.After Us, The Maggots
17.Eat (Trepan Dead Cover by Goryptic)
 

 
7.0 Punkte von Genia (am 24.10.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. Goatwhore "A Haunting Curse"
2. Get Well Soon "Rest Now, Weary Head! You Will Get Well Soon."
3. Hate "Morphosis"
4. Exodus "The Atrocity Exhibition"
5. Immolation "Shadows In The Light"
6. Morgoth "1987-1997 Best Of Morgoth"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Obituary "~alles~"
2. Bolt Thrower "In Battle There Is No Law"
3. Hate Eternal "~alles~"
4. Blodsrit "Helveteshymner"
5. Swallow The Sun "The Morning Never Came"
6. Gorgoroth "Ad Majorem Sathanas Gloriam"

[ Seit dem 24.10.06 wurde der Artikel 4837 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum