METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Tomorrow's Eve (Deutschland) "Mirror of Creation II – Genesis II" CD

Tomorrow's Eve - Mirror of Creation II – Genesis II - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Lion Music  (148 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 22.9.2006   (1294 verwandte Reviews)
Spieldauer: 68:46
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Progmetal
Homepage: http://www.t-eve.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Tomorrow's Eve:
REVIEWS:
Tomorrow's Eve Mirror Of Creation Ii – Genesis Ii
Tomorrow's Eve The Tower
Tomorrow's Eve Tales From Serpentia
Mehr über Tomorrow's Eve in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Eine erstaunliche Platte. Beim ersten Hören blinkte noch manchmal das Warnschild "Pain-of-Salvation-Clone" oder "Mindcrime-Kopie" auf, auch weil manche Stimmlage des neuen Sängers Martin LeMar an Gildenlöw und einige Melodien an Queensyches Meisterstück erinnern. Doch ein paar Songs danach oder spätestens beim zweiten Hören entfaltet Mirror of Creation II den eigenen Stil: eingängiger, melodischer Progmetal. Die Jungs um den Gitarristen Rainer Grund und Keyboarder Oliver Schwickert, die als einzige Gründungsmitglieder übrig sind, erfinden den Progmetal nicht komplett neu, sondern lehnen sich an den Stil an, den Queensryche und Dream Theater geprägt haben. Mit eigenen Ideen würzen sie diesen Sound, auch wenn sie dabei auf Dauer dann doch nicht die Vielfalt von Pain of Salvation erreichen.

Doch schon das, was sie bieten, versprüht einen großen Charme: Der Schlagzeuger legt ein grundsolides, aufwendiges Fundament, das unverdienterweise im Sound etwas untergeht. Der Bassist ergänzt das und kommt an einigen Stellen auch etwas deutlicher zu Wort. Die Gitarre treibt die Songs mit einem gewaltigen Heavy-Sound voran, könnte vielleicht etwas Abwechslung vertragen und manchmal etwas zurückhaltender abgemischt sein. Die Keyboards, oft als Piano gespielt, unterstützen und liefern einen großen Teil zur Melodie. Und LeMars kräftige und flexible Stimme mit viel Pathos, aber erfreulich wenig Selbstverliebtheit ergänzt den Sound perfekt. Die Produktion ist transparent, komplex, voll.

Einige Breaks wirken beim ersten Hören erzwungen, was man aber bald vergisst und nicht mehr wahrnimmt. Die atmosphärische Vielfalt und Stimmigkeit überzeugt insgesamt dann doch und überspielt diese Unstimmigkeiten und auch die an Zitate erinnernden Parts. Im letzten Song (der geht nur 12 Minuten, dann folgt nach einer Pause ein kleines Stück mit akustischer Gitarre) lassen die fünf sich dann richtig Zeit für einen ausufernden Prog-Song, der das Thema einiger anderer Songs wieder aufnimmt, viel Abwechslung bringt.

Wer also die genannten Gruppen mag, oder Vanden Plas und Poverty's No Crime, der sollte unbedingt reinhören. Die Kritikpunkte sind eher theoretischer Natur, beim Hören macht die Platte einfach extrem viel Spaß.

 
Tracklist: Lineup:
1 - Man Without A Name (0:46)
2 - Amnesia (6:33)
3 - Pain (3:25)
4 - The Eve Suite (9:00)
I) A Gentle Light
II) Shelter And Hope
III) Days Turn Into Weeks
IV) Eve
5 - The Market Of Umbra (4:48)
6 - Not From This World (4:14)
7 - Eye For An Eye (0:59)
8 - Irreversible (4:56)
9 - Distant Murmurs (5:31)
10 - Rebirth (5:44)
11 - Human Device (5:45)
12 - The Trials Of Man (17:00)

 
Gesang: Martin LeMar
Gitarre: Rainer Grund
Keyboards: Oliver Schwickert
Bass: Chris Dörr
Schlagzeug: Tom Diener

 
8.0 Punkte von Jockel (am 04.11.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Progressive Metal, Heavy Metal, Melodic Metal, bisschen Gothic/Dark, aber auch ProgRock, Emo
X   Aktuelle Top6
1. Dream Theater "Systematic Chaos"
2. Breed 77 "In My Blood"
3. Pure Reason Revolution "The Dark Third"
4. Retroheads "Introspective"
5. Thessera "Fooled Eyes"
6. Prymary "The Tragedy Of Innocence"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Genesis "Nursery Crime"
2. Evergrey "The Inner Circle"
3. Pink Floyd "Animals"
4. Pain Of Salvation "Remedy Lane"
5. Dream Theater "Awake"
6. Oceansize "Effloresce"

[ Seit dem 04.11.06 wurde der Artikel 5049 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum