METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Biss (Deutschland) "Xtension" CD

Biss - Xtension - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Unterdurchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
nur für Maniacs und Puristen


Label: AOR Heaven  (70 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 17.11.2006   (1295 verwandte Reviews)
Spieldauer: 44:43
Musikstil: Hard Rock   (1446 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.b-i-s-s.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Biss:
REVIEWS:
Biss Face Off
Biss Xtension
Mehr über Biss in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mit dem inzwischen vierten Werk kehrt Biss um Gitarristen Ralf „Doc“ Heyne zurück und wieder einmal finden wir Krokus-Sänger Marc Storace an den Vocals vor. Produziert wurde das Teil wieder einmal von Michael Voss, was man dem Sound auch anhört, klingt er doch stellenweise wie sämtliche anderen Produktionen des Mad Max, Silver und Casanova- Sängers. Dünn und unausgegoren und mit deutlich zu wenig Druck wabert der Sound vor sich hin und unterdrückt damit die besten Songs schon im Anfang. Aber das alleine ist noch nicht so schlimm, wenn das Songmaterial stimmen würde. Mit Abstand das schlechteste Material was Ralf Heyne mit Biss veröffentlicht hat, finden wir hier vor. Uninspiriert und selbst durch die Stimme nicht zu retten. Sicherlich sind einige gute Ansätze vorhanden, wie man im Opener „Run for your life“ ausmachen kann, aber spätestens bei dem Cover von Heart’s „Barracuda“ dreht es einem den Magen um. Selten hat man eine so grottenschlechte Version dieses Klassikers gehört. Zumal sich bei gerade einmal 44 Minuten Laufzeit die Frage stellt, ob nicht mehr genügend eigenes Material vorhanden war, um sich zu so einer Schandtat hinreißen zu lassen. Hört man den Rest des Albums, wird aber schnell klar, dass selbst in 44 Minuten kein einziger Burner dabei ist und man damit zumindest einen „Hinhörer“ auf dem Album findet, selbst wenn er schlecht geraten ist. Handwerklich ist das ja alles ganz nett, aber Handwerk alleine reicht halt einfach nicht aus um in der Oberliga mithalten zu können.

Fazit: Schuster bleib bei Deinen Leisten.

 
Tracklist: Lineup:
1. Run for your life
2. V card
3. Always
4. Shout it out
5. Barracuda
6. Eagle
7. Born to ride
8. Blood on sand
9. Train of thoughts
10. Catch 22

 

 
4.0 Punkte von Christoph (am 07.11.2006)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 07.11.06 wurde der Artikel 5660 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum